Tools – wie das Web die Arbeitswelt verändert

Die digitale Revolution hat schon längst das Personalwesen erfasst. Wenn am 16. und 17. Juni auf der tools in Berlin webbasierte Lösungen für die intelligente Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen vorgestellt werden, gehört „Human Resources & Collaboration“ zu den inhaltlichen Schwerpunkten in Ausstellung und Konferenzprogramm.

Welche Veränderungen bringt die digitale Transformation für den Personalbereich? Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen im Bewerbermanagement in der Zukunft? Welche Erwartungen haben Talente an den Bewerbungsprozess ihrer zukünftigen Arbeitgeber? Zu diesen und weiteren Fragen gibt es Antworten auf der tools. Am 16. Juni um 14:00 Uhr werden Nicolas Dittberner, Country Manager von Upwork, und Maja Rissmann, Marketing Manager der Recruiting-Software softgarden, im HR-Panel über „Digitale Revolution in HR: Neue Wege im Bewerbermanagement“ sprechen. Am zweiten Messetag folgt ein Vortrag von Cristina Riesen, General Manager EMEA bei Evernote, zum Thema „The Future of Work“.

QuickModel-Editor

Screenshot Signavio Process Editor – Prozessschnellerfassung mit QuickModel

Neben Vorträgen stellt die tools die Anwenderperspektive fundiert und praxisnah in den Vordergrund: In Power Testing Workshops können Besucher selbst aktiv werden und Anwendungen live vor Ort ausprobieren. Für Manager und Entscheider aus dem HR-Bereich ist zum Beispiel Projektron  interessant, das ein softwaregestütztes Personalmanagement vorstellt. Oder der Signavio Process Editor, mit dem man alle Beteiligten in die Modellierung von Prozessen einbinden kann. Knowledge Plaza  von Whatever erleichtert das Teilen von Wissen in einem Unternehmen und Fachkräfte findet man bei Bedarf auf Upwork (früher Elance-oDesk). Und das ist nur eine kleine Auswahl der Aussteller.

Über die tools

Die tools ist eine Messe und Konferenz für webbasierte Business-Anwendungen zur intelligenten Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Veranstaltung findet am 16. und 17. Juni 2015 zum zweiten Mal auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Unter dem Motto „working webbased“ stellt sie die geschäftliche und fachbereichsbezogene Perspektive webbasierter Lösungen fundiert und praxisnah in den Vordergrund.

Business-Entscheider können sich auf der tools deswegen so schnell und effektiv orientieren, weil hier die webbasierten Lösungen thematisch nach Einsatzbereichen strukturiert sind: HR & Collaboration, Finance & Controlling, Marketing & Sales, Operations & Supply Chain und IT & Tech. Die Expo und Konferenz bietet praktisches Testen, Information, Weiterbildung, optimales Benchmarking sowie Networking, um das passende Tool zur Optimierung der Geschäftsprozesse zu finden. Die erfolgreiche Premiere der tools fand am 7. und 8. Mai 2014 in Berlin statt. Damals beteiligten sich daran 69 Aussteller und rund 1.000 Fachbesucher. Veranstaltet wird die tools von der Messe Berlin GmbH. Fachlicher und strategischer Partner ist der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

  • Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!