MLOVE ConFestival – Tickets zu gewinnen!

Vom 24. bis 26. Juni findet in der Hamburger HafenCity mit dem MLOVE ConFestival ein ganz besonderes Startup-Spektakel mit dem Schwerpunkt „Smart City“ statt – und die Gründerfreunde verlosen zwei der begehrten Tickets! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die bekommt und was Euch bei dem Event erwartet.

Der MLOVE Campus ist eine temporäre Ausstellungs- und Aktionsfläche, bei deren Ausgestaltung Seecontainer eine entscheidende Rolle spielen – passend zur Lage im Hamburger Hafen . Die Fläche, die von den  Betreibern als innovative Dialogplattform konzipiert ist, beheimatet bis September 2016 Formate, die sich mit nachhaltiger Stadtentwicklung mit speziellem Fokus auf Fragestellungen der „Smart City“ und der digitalen Stadt beschäftigen. In seinen zukünftigen Ausstellungsprojekten öffnet sich der Campus, um die Schnittstellen zwischen kulturellen und gesellschaftlichen Fragestellungen unter Einbeziehung unterschiedlichster Akteure zu reflektieren. Dabei werden urbane nachhaltige Lebenswelten in unserer digitalen Gesellschaft von morgen erfahrbar gemacht.

Zusätzlich zum Showroom verschiedener Hamburger Smart City-Projekte gibt es einen Meeting Space und ein Maker Lab, und es entstehen ein Café sowie Räume für Kunst und Interaktion. Weiterhin präsentiert wird „Future City 2025“, eine urbane Zukunftsvision im Stil einer begehbaren Zeitmaschine, die im Rahmen eines Workshops mit internationalen Experten verschiedener „Smart Cities“ und mit Hamburger Kreativen & Jugendlichen auch im Hinblick auf Olympia 2024 gestaltet wird.

In verschiedenen Ausstellungscontainern haben die Akteure der Stadt Hamburg die Möglichkeit, aktuelle Smart City-Projekte öffentlichkeitswirksam mit technischen Ökosystempartnern darzustellen und Teil des vielseitig bespielten  Container Campus zu werden. Als Partner gewonnen werden konnten bereits die Hamburger Port Authority (HPA),  Cisco, Audi, Schneider Electric, IBM, Avodaq und Startups wie Protonet oder Floatility. Zu den ersten Exponaten zählt eine interaktive Lego-Installation der Firma Cisco, die eine smarte Stadt simuliert. Dazu kommen „Smart Port“-Exponate der HPA, eine Ladestation von Schneider Electric und ein Audi A3 eTron.

Richtfest_MLOVE

Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch und Cheforganisator Harald Neidhardt beim Richtfest des Future City Campus in der HafenCity Hamburg

Ein Highlight ist das diesjährige MLOVE ConFestival (Konferenz & Festival) das nun erstmalig in Hamburg auf dem Future City Campus vom 24. bis 26. Juni stattfinden wird. MLOVE hat bereits internationale Keynote Speaker in Ihrem Programm, die auf dem ConFestival über ihre  Erfahrungen mit dem Einfluss von Smart Technologies auf unsere Gesellschaft referieren und die damit einhergehenden Chancen für Startups in den Mittelpunkt stellen werden. Repräsentiert werden unter anderem die Smart Cities von San Francisco, Malmö, Mailand, Amsterdam und New York.

Das MLOVE ConFestival bietet durch sein innovatives Format die einzigartige Möglichkeit mit den internationalen Playern der Szene in einen spannenden Dialog zu treten, der weit über die Konferenz hinausgeht. Zwei unserer Leser haben nun die Chance, eines der begehrten Tickets für dieses Event zu ergattern. Einfach bis Montag, 15. Juni, eine Mail an mathias@gruenderfreunde.de mit dem Stichwort „MLOVE“ schicken, und mit etwas Glück bist Du dabei!

Über MLOVE

WIRED (UK) hat das MLOVE ConFestival als eines der wichtigsten fünf Events für die europäische Startup-Szene bezeichnet. Der Name „MLOVE“ ergibt sich aus der Leidenschaft für Innovationen rund um den mobilen Lifestyle. Seit 2010 veranstaltet MLOVE Kongresse und Austellungsformate in Hamburg und Berlin, Barcelona, Singapore und im Silicon Valley. Mittlerweile haben sich Themenschwerpunkte um die Bereiche Internet der Dinge, Smart City und Smart Home erweitert, wobei der mobile Lifestyle nach wie vor im Mittelpunkt steht. Kurator & CEO ist Harald Neidhardt,einer der Mitgründer von Smaato, der sich nun mit seinem Team anschickt, mit dem Campus ein kreatives Dickschiff in der HafenCity Hamburg zu verankern.

  • Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!