Barzahlen.de – so kann man Onlineshopping bar bezahlen

Alle reden von Mobile Payment und vom digitalen Zahlungsverkehr, manche möchten das Bargeld am liebsten gleich ganz abschaffen – doch es geht auch anders herum, wie der Zahlungsanbieter Barzahlen.de zeigt. Jetzt hat das Finanzstartup der etwas anderen Art mit REWE einen weiteren einflussreichen Partner gefunden.

Die Cash Payment Solutions GmbH, die hinter Barzahlen.de steckt,  konnte die REWE Digital GmbH als Gesellschafter gewinnen. Das Investment soll dazu genutzt werden, das Produktportfolio um weitere Branchen und Anwendungsbereiche wie Versicherungen, Kommunen und Banken zu erweitern und die Marktführerschaft auszubauen. Gleichzeitig festigt die strategische Partnerschaft mit REWE die Position von Barzahlen.de im Einzelhandel. Das Berliner Startup setzt auf die Geschäftsidee, dass seine Kunden keine sensiblen Finanzdaten angeben müssen und vollkommen sicher ohne Betrugsrisiko bezahlen können – in Zeiten der Angst vor Datenklau und totaler digitaler Überwachung durchaus ein Erfolgsrezept.

Barzahlen bei real,-

So funktioniert das bei Barzahlen.de: Die Kunden geben beim Onlineshopping als Zahlart „Barzahlung“ an. Umgehend erhalten sie einen Zahlschein per E-Mail, den sie sich ausdrucken können. Wer keinen Drucker hat, lässt sich den Schein per SMS auf sein Handy schicken. Das funktioniert natürlich mit allen Betriebssystemen. Danach geht es zur nächstgelegenen Bezahlstelle, wo der Zahlschein an der Kasse gescannt beziehungsweise der Handycode erfasst wird. Jetzt kann der Betrag für den Onlinekauf bar bezahlt werden. Schon jetzt ist dies bei über 6.000 Partnern möglich, darunter Filialen von Einzelhandelsketten wie Penny, dm oder real. Zu finden sind diese über die Webseite oder die passende App. Durch den aktuellen Deal wird sich das Angebot um mehr als 3.000 REWE-Märkte erweitern.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem renommierten Partner, der auch international sehr gut aufgestellt ist“, bekräftigt Barzahlen.de-Geschäftsführer Sebastian Seifert. Und Dr. Johannes Steegmann, Geschäftsführer der REWE Digital GmbH, ergänzt: „Wir wissen um die Bedeutung des Bargeldes und den Bedarf der Kunden nach einer bequemen, kundenfreundlichen Bargeldversorgung. Durch die strategische Partnerschaft mit Barzahlen.de möchten wir unsere Beziehung zum Kunden weiter stärken.“

Über REWE

Mit einem Umsatz von 16,9 Mrd. Euro (2014), mehr als 90.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. REWE gehört zur genossenschaftlichen REWE Group, einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 51 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 12 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2014 rund 228.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 37 Milliarden Euro.

 

  • Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!