MINDSPACE kommt nach Hamburg und Berlin

Coworking liegt im Trend, nicht nur bei Startups und nicht nur wegen der niedrigeren Mieten. Ein israelischer Anbieter wagt nun den Schritt nach Deutschland und eröffnet zwei Gemeinschaftsbürohäuser in Hamburg und Berlin.

Ein modernes, vollausgestattetes und stylisches Büro in Toplage wünschen sich viele Unternehmen, doch  wegen des begrenzten Immobilienangebots in dieser Kategorie und hoher Preise bleibt das für die meisten ein unerfüllter Traum. Das möchte MINDSPACE ändern und eröffnet als erster internationaler Anbieter von Coworking-Spaces gleich zwei neue Dependancen in Deutschland. Dabei hat MINDSPACE nicht nur Startups im Blick, sondern auch etablierte kleine und mittlere Unternehmen.

Foto 3Gerade entstehen im 1905 erbauten Alten Klöpperhaus am Rödingsmarkt in Hamburg auf mehr als 4.000m² bis zu 600 Plätze zum Arbeiten für Unternehmen unterschiedlichster Größe. Das denkmalgeschützte Gebäude bietet voll ausgestattete und hochtechnisierte Arbeitsplätze zu flexiblen Rahmenbedingungen. Zum Service, den MINDSPACE seinen Mitgliedern bietet, gehört die individuelle Betreuung durch ein Team von Community- und IT-Managern, ausgewähltes Designer-Interieur in allen Einzel- und Großraumbüros, hauseigene Fahrräder für den schnellen Weg zum Kunden, verschiedene Konferenzräume, 24/7 Öffnungszeiten sowie Lounges und eine Kaffeebar. Zahlreiche Unternehmenskooperationen und hausinterne Networking-Events, von denen die Community profitiert, sind weitere Vorteile von MINDSPACE. Dafür liegen die Mietpreise höher als bei manch vergleichbaren Einrichtungen.

Das Video zeigt, wie die Berliner Dependance von MINDSPACE in der Friedrichstraße aufgehübscht wird

„MINDSPACE bietet eine optimale Infrastruktur für moderne, kreative und kommunikative Unternehmen sowie Selbstständige. Unsere Mitglieder haben die Möglichkeit jederzeit in einem unserer weltweiten Standorte zu arbeiten und sich mit unserer Community zu vernetzen.“, so Yotam Alroy, MINDSPACE-Mitgründer und Vorstand für Marketing und Vertrieb. „Hamburg ist ein Zentrum für Innovation und Kreativität und wir freuen uns, mit MINDSPACE Unternehmen eine neue Heimat bieten zu können, die sie für neue Erfolge inspiriert. Neben Hamburg wird im April ein weiteres Büro in Berlin eingeweiht. Weitere MINDSPACE-Dependancen sind für 2016 geplant“, ergänzt Geschäftsführer und Co-Founder Dan Zakai.

Über MINDSPACE

Die MINDSPACE Germany GmbH ist ein Anbieter von Coworking-Büroflächen. Das international ausgerichtete Unternehmen wurde 2013 von Dan Zakai und Yotam Alroy in Tel Aviv gegründet und unterhält dort zwei Standorte mit einer Fläche von 6.000 m² und einer Community von über 1.000 Mitgliedern. Kunden in Israel sind u. a. ProSiebenSat.1 Media, Coca-Cola, Barclays und Tech-Stars. MINDSPACE bietet vollständig eingerichtete und technisch hochwertig ausgestattete Arbeitsplätze für Unternehmen unterschiedlichster Größe zu flexiblen Rahmenbedingungen. Community-Manager garantieren einen individuellen Service für jedes Mitglied.

Die Fotos stammen von MINDSPACE und zeigen die beiden Coworkung-Büros in Tel Aviv

  • Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!