Presseschau: Promis wie Kim Kardashian machen Millionen mit Apps

Britney Spears hat eine, Katy Perry auch, aber am erfolgreichsten ist Kim Kardashian damit; manche Stars verdienen das ganz große Geld mit Spiele-Apps. Außerdem in der Presseschau: Wimdu vor dem Aus, Instagram kopiert Snapchat, Samsungs neues Smartphone und vieles mehr.

Erst macht ihr Hintern das Internet kaputt, dann hält sie Einzug auf 45 Millionen Smartphones: Kim Kardashian hat die erfolgreichste Promi-App. Keine Konkurrentin verkauft virtuelle Nähe so gut wie sie, meint die Süddeutsche Zeitung.

Der Berliner Ferienwohnungsvermittler Wimdu steht nach Informationen von manager magazin wohl vor dem Aus. Im Umfeld des Tochterunternehmens von Rocket Internet heißt es, das Start-up könnte schon bald liquidiert werden. Bereits in der vergangenen Woche hätten demnach mindestens 60 Mitarbeiter des Airbnb-Konkurrenten Angebote über Aufhebungsverträge erhalten.

Snapchat hatte guten Ideen, jetzt hat Instagram fast die gleichen: Facebooks Foto-App bietet nun eine Funktion namens Stories – mit verschwindenden Inhalten. Und neue Kreativwerkzeuge gibt es auch, hat der Spiegel festgestellt.

Die Google-Mutter Alphabet arbeitet künftig mit GlaxoSmithKline zusammen. Gemeinsam will man im Bereich der Bioelektronik forschen und chronische Krankheiten eindämmen, berichtet die Zeit.

samsung note 7

Samsung zieht etwas früher als sonst in den vorherbstlichen Kampf mit Apple. An diesem Dienstag haben die Koreaner das Note 7 präsentiert. Das Besondere an dem Smartphone ist was für die Augen.Die FAZ hat genau hingeschaut.

Hacker sollen in der Nacht zu Mittwoch 65 Millionen Dollar an Bitcoins gestohlen haben. Die betroffene Plattform Bitfinex in Hongkong setzte daraufhin den Handel aus. Es könnten auch Nutzer bestohlen worden sein, meldet das handelsblatt.

Das Geschäft von Fahrdienst-Apps zieht ständig neue Akteure an, die die Kunden vom Uber-Konzept überzeugen wollen. Auch große Unternehmen investieren. Die Wirtschaftswoche gibt einen Überblick.

Im Outdoorurlaub ist die rettende Steckdose für Smartphone-Junkies oft weit entfernt. Nur mithilfe von Sonne versorgt der Little Sun Charger leere Akkus wieder mit Saft. Und er kann noch etwas anderes, hat die Welt herausgefunden.

  • Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!