Wie würde Fernsehen aussehen, wenn es erst heute erfunden würde? Diese Frage haben sich die Macher von Magine gestellt.

Den Kennern der Szene ist die App „Zatoo“ sicher ein Begriff. Diese App erhält diesen Monat riesige Konkurrenz aus Schweden, denn Magine kommt nach Deutschland.

Magine bringt euch das TV Programm aufs Tablet und Smartphone, ganz ohne weiteres Zubehör. Auch ein Videoarchiv soll zur Verfügung stehen, des Weiteren ist geplant, ein TV-Archiv abrufen zu können.
%CODE2%
Es handelt sich hierbei um eine werbefreie Applikation, was im Gegenzug bedeutet, dass die User ein Abo erwerben müssen. Wie hoch der Preis sein wird, wurde noch nicht bekanntbegeben, ebenso gibt es noch keine Informationen darüber, welche Sender verfügbar sein werden. Es wird vom Unternehmen aber vollmundig erklärt, dass alle beliebten Sender zur Verfügung stehen werden.

Magine

In Schweden startete Magine bereits im März diesen Jahres und feierte nach eigenen Angaben große Erfolge. Ob diese auch in Deutschland gefeiert werden, hängt vor allem von der schwierigen Medienwelt ab. Zur Zeit laufen Verhandlungen mit diversen Sendern.

%CODE4%

Interessierte User können sich schon jetzt auf www.magine.com registrieren, um sofort nach Start von Magine informiert zu werden.

Fazit von gruenderfreunde.de:
Schwammige Informationen zu einem durchaus spannenden Start-Up, was das TV-Streaming revolutionieren könnte.