Ab heute gibt es passend zur aktuellen PRISM-Problematik ZenMate für Google Chrome zum kostenlosen Download. Dieses Plugin verschlüsselt und anonymisiert euren Browser-Datenverkehr.

Die Diskussion rund um das Thema PRISM ist in aller Munde und genau aus diesem Grund sind Sicherheitslösungen für Privatpersonen gefragt. Man könnte meinen, das Berliner Startup hätte ZenMate in Rekordzeit auf die Beine gestellt, doch in Wirklichkeit arbeiten die drei Gründer bereits seit sechs Monaten an dem Projekt. Das Timing ist schlichtweg perfekt, denn es dürfte nicht lange dauern, bis dieses Plugin Fahrt aufnimmt. Dank der neuerlichen Ereignisse rund um die amerikanischen Geheimdienste.

%CODE5%

ZenMate ist zunächst kostenlos erhältlich und ist in Sekundenschnelle installiert. Es muss lediglich die E-Mail-Adresse zu Registrierung angegeben werden, mehr Daten sind nicht notwendig. Danach ist das Plugin bereits aktiv und tut seinen Job.

Doch was genau kann das Plugin?
ZenMate
funktioniert ähnlich wie ein VPN-Dienst. Einfach gesagt wird der Netzwerkverkehr über einen oder mehrerer Server im Ausland umgeleitet. Die genaue Funktionsweise bleibt allerdings ein Geheimnis der drei Unternehmer aus Berlin.

%CODE5%

Wie oben beschrieben ist ZenMate zunächst kostenlos, es soll aber bald eine kleine GB-Begrenzung geben. Des Weiteren sind Premium-Accounts ohne Beschränkung geplant.