Openspace und CoWorking im Süden! OpenFinca bringt Selbstständige von November bis Januar in die Sonne und organisiert das besondere CoWorking. Weitere Infos gibt es im folgenden Artikel.

OpenFinca

OpenFinca ist ein Startup aus Hamburg und kann ab heute via Crowdfunding unterstützt werden. Die Idee des Projekts stammt von Holger Ahrens und hat es sich zum Ziel gesetzt, über den Winter 2013/2014 eine CoWorking-Gemeinschaft mit bis zu neun wechselnden Freischaffenden zu gründen. Selbstständigen soll die Möglichkeit gegeben werden, dem Alltag zu entfliehen und während der kalten Wintermonate etwas mehr Farbe in den Arbeitsalltag zu bringen.

[embedplusvideo height=“315″ width=“560″ editlink=“http://bit.ly/1aYVfLJ“ standard=“http://www.youtube.com/v/j8oFkjkGVIg?fs=1″ vars=“ytid=j8oFkjkGVIg&width=560&height=315&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=“ id=“ep5851″ /]

%CODE5%

Gesucht werden Personen zwischen 18 und 80 Jahren, die freiberuflich, selbstständig, gewerblich oder unternehmerisch tätig sind und zeitlich weitestgehend ungebunden sind. Denn es sollte kein Problem sein, für einen gewissen Zeitraum anderswo zu arbeiten.

Passt du ins Schema? Dann komme in die Finca von OpenFinca und genieße entspanntes Arbeiten im Freien und Wissensaustausch über Openspace und Workshops in einer komplett neuen Umgebung. Aber bevor dieses möglich ist, muss OpenFinca genug Unterstützung erhalten. Ihr fragt euch sicher, warum ihr gerade dieses Projekt unterstützen solltet. OpenFinca braucht eine solide Basisfinanzierung, damit das Projekt realisierbar ist. Erst mit der Finanzierung kann es losgehen. Wenn du investierst, z.B. in ein EarlyBird-Ticket, profitierst du doppelt: günstige Preise und Vorwahlrecht beim Zeitraum für deinen Aufenthalt.

Unterstützt dieses Projekt, damit Selbstständige die Erfahrung eines CoWorkings im Ausland machen können.

%CODE3%