Es werden immer mehr Produkte und Apps entwickelt, um die Leute von der Couch zu holen. Whistle Labs widmet sich nun der Zielgruppe Hund und entwickelt den Fitnesstracker für den Hund. Mehr über das spannende Produkt „Whistle“ lest ihr im folgenden Artikel.

Digitale Schrittzähler oder auch Sport-Apps, die die sportlichen Aktivitäten auf zwei Beinen oder auch Rädern aufzeichnen, gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Doch damit auch der geliebte Zweibeiner Ausdauer beweist, hat das Startup Whistle Labs einen Fitnesstracker für Hunde entwickelt.
Whistle
Um die Aktivitäten seines Hundes aufzuzeichnen, wird das Gerät ganz einfach am mitgelieferten Halsband angebracht. Die Bewegungen werden mit Hilfe des schon bei anderen Fitnesstrackern bekannten Drei-Achsen-Sensors erfasst. Des Weiteren wird eine App zur Verfügung gestellt, die das Synchronisieren der Bewegungen, z.B. beim Gassi gehen, mit dem Smartphone erlaubt, via WLAN oder Bluetooth.
%CODE5%Doch was kann das Gerät noch? Whistle misst z.B., ob der Hund spielt, wie viel Mittagsschlaf er täglich genießt oder auch wie viel Zeit sich Frauchen und Herrchen für ihn nehmen. Außerdem ist es möglich, diese Informationen mit anderen Hunden zu vergleichen und die gemessenen Werte als Bewegegungstrend über mehrere Monate zu beobachten. Whistle erhofft sich von dem Produkt, wichtige Informationen über den Gesundheitszustandes des Hundes zu erhalten und somit den nächsten Besuch beim Tierarzt zu verkürzen. Oft reicht es jedoch schon, wenn man durch das Gerät darauf aufmerksam gemacht wird, mehr Zeit mit dem liebsten Vierbeiner zu verbringen.
%CODE5%
Whistle geht dahin, wo immer es den Hund auch hin verschlägt, denn das Produkt ist wasserdicht. Spielereien in Flüssen und Seen oder auch einem gepflegten Bad steht es also nicht im Weg. Das Gerät bezieht den Strom von dem integrierten Akku und soll bei voller Ladung bis zu zehn Tage halten. Die Aufladung erfolgt kinderleicht mit Hilfe des mitgelieferten USB-Kabels. Leider ist eine Android-Version noch nicht verfügbar, denn bisher gibt es lediglich eine Version für Mobilgeräte von Apple.
Der Start der Auslieferung ist für Herbst diesen Jahres geplant, man kann Whistle bereits für ca. 75 € vorbestellen. Auch eine persönliche Gravur ist möglich, doch dafür müsste man ca. 15 € extra aufbringen. Weitere Details zum Produkt bekommt ihr auf www.whistle.com.
%CODE5%