Transparenz in den Markt für Sportcoaching bringen, das ist das Ziel von becoacht. Mehr zum Startup aus München lest ihr im folgenden Artikel.

Der Sommer ist vorbei, Zeit genug also sich für das nächste Jahr in Form zu bringen. Um euch diese Vorhaben zu erleichtern, hat Frederik Roever becoacht ins Leben gerufen.
Die Online Plattform vermittelt euch Sportcoaches und sogar Trainingseinheiten mit Sportidolen. becoacht bietet euch eine detaillierte Suche, um innerhalb kürzester Zeit einen objektiv bewerteten Sportcoach zu finden und zu buchen.

becoacht ist die Zukunft des Sportcoachings.

becoacht

Was, wann und wo? Das war schon alles! Ihr füttert becoacht lediglich mit Sportart, Ort und Zeit, schon wird euch eine umfangreiche Auflistung aller verfügbaren Coaches und Vereinen angezeigt. Diese können direkt gebucht werden, effizienter geht es kaum.
Auch als Coach seid ihr in wenigen Schritten am Ziel, denn die Registrierung ist reine Formsache. Blitzschnell kannst du Dein Angebot einstellen und erhälst wertvolle Hilfe, um Neukunden zu gewinnen und Dein bestehendes Kurs- und Einzelangebot auszulasten.

Das Kursangebot wird mit Hilfe einer iOS-App gemanaged und bietet den Coaches und Idolen so die Möglichkeit, Verfügbarkeiten und Angebote stets auf dem neuesten Stand zu halten. In Kürze wird diese App auch für die User zur Verfügung stehen, damit diese auch unterwegs ihre Kurse und Trainingseinheiten buchen können.

becoacht ist die Zukunft des Sportcoachings.

[embedplusvideo height=“315″ width=“560″ editlink=“http://bit.ly/19VtfFY“ standard=“http://www.youtube.com/v/T8msOuSSE54?fs=1″ vars=“ytid=T8msOuSSE54&width=560&height=315&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=“ id=“ep4935″ /]
Weitere Informationen erhaltet ihr unter folgenden Links:
www.becoacht.com