Das Immobilienportal Lamudi von Rocket Internet erhält eine nicht gerade geringe Finanzspritze. Tengelmann und weitere Investoren beteiligen sich mit fünf Millionen Euro.

 

Immobilienportal von Rocket Internet

Lamudi wurde im vergangenen Jahr gegründet und gehört der Startup-Schmiede von Rocket Internet an. Die Plattform ist in 25 Ländern verfügbar, unter anderem in Pakistan, Ghana, Peru und weist bereits über 200.000 Immobilieneinträge auf.

Mitgründer Paul Philipp Hermann kommentiert den Deal folgendermaßen: „Lamudi wächst schnell und entwickelt gut sich in allen unseren Märkten. Die Ankündigung dieser erheblichen Summe ist für unser Asien-Geschäft sehr willkommen und wird entscheidend dabei helfen, bessere und schnellere Fortschritte auf dem Weg zum Marktführer der Online-Immobilien in Asien zu machen.

 

Schauen Sie sich gerne die Website der Plattform an, Sie erreichen diese unter www.Lamudi.com.

PS.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von Gruenderfreunde und verpassen kein Highlight mehr!