Jedes Jahr aufs Neue steht die Steuererklärung an, nicht unbedingt das beliebteste Hobby in Deutschland. Die pareton GmbH schafft Abhilfe und bietet die günstigste und bequemste Variante, seine Steuern einzureichen. Wir stellen Euch das Startup aus Stuttgart im folgenden Artikel vor.

Unglaublich kostengünstig

Einen Steuerberater damit zu beauftragen, seine Steuererklärung zu erstellen ist ein teures Unterfangen. Oft bleibt aber nur diese Möglichkeit, da es sich bei der Einkommenssteuererklärung nicht um die einfachste Disziplin handelt. Aus dieser Problematik wurde die Idee der pareton GmbH geboren.

Das Startup aus Stuttgart ging im Sommer 2013 online, nachdem Gründer Matthias Raisch ein Jahr zuvor damit begann, das Konzept zu entwickeln. Das Ziel war schnell formuliert: Der Service sollte nicht nur bequemer für den Kunden werden, sondern auch deutlich günstiger als beim Steuerberater. Dadurch, dass Matthias Raisch als Nicht-Steuerberater bzw. Nicht-Lohnsteuerhilfeverein nicht an die gesetzliche Gebührenordnung gebunden ist, kann er seine Gebühr frei wählen und somit weitaus günstiger gestalten. Der Nachteil jedoch war, dass er aus denselben Gründen keine Steuererklärungen erstellen darf.

Die pareton GmbH bietet mit der Kombination aus Dienstleistung und Webanwendung einen Service, der bundesweit seinesgleichen sucht. Der Kunde erstellt seine Steuererklärung selbst, kommt dabei wesentlich günstiger weg und bewahrt sich eine ganze Menge Bequemlichkeit.

Holpriger Start

Nachdem das Konzept stand und Matthias Raisch mit seinem Startup durchstarten wollte, hatte er mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Der Versuch, das Produkt über Versicherungsmakler und Versicherungsvertreter zu vertreiben, stieß nur auf taube Ohren, so wurde innerhalb des ersten halben Jahres nicht ein Kunde vermittelt.
Matthias Raisch, vor dem Startup Abteilungsleiter bei der Allianz Leben, suchte nach neuen Vertriebswegen und setzte dabei all seine Hoffnung in Google Adwords. Die Hoffnung war berechtigt, denn es wurden seit Februar 2014 sage und schreibe 140 Kunden aufgebaut. Nachdem Gründer Matthias Raisch 14 Jahre bei der Allianz tätig war, sollte sein Risiko, eigene Wege zu gehen, belohnt werden.

pareton_günstig

Kostenführer im Steuererklärungsmarkt

Man könnte fast behaupten, dass die pareton GmbH absolut konkurrenzlos ist. Zwar gibt es rund 70.000 Steuerberater in Deutschland, gegenüber diesen hat das Startup ein Alleinstellungsmerkmal, dass sich sehen lassen kann: Der Preis ist bis zu 90% günstiger, außerdem punktet Matthias Raisch mit Geschwindigkeit und Qualität. Auch gegenüber Lohnsteuerhilfevereinen zeigt sich ein deutlicher Vorteil, denn das Startup ist kein Verein und überrascht dadurch nicht mit Laufzeiten und versteckten Kosten.

Die pareton GmbH ist mit seinem Angebot bundesweit einzigartig und absoluter Kostenführer in Deutschland. Es gibt kein weiteres Unternehmen, das den Service zu solch günstigen Konditionen anbietet. Dabei muss man sich vor Augen führen, dass das Startup bisher ausschließlich aus eigenen Mitteln finanziert wurde, Venture Kapital soll erst künftig genutzt werden.

[embedplusvideo height=“315″ width=“560″ editlink=“http://bit.ly/1qZ7HDV“ standard=“http://www.youtube.com/v/69IDANczaiM?fs=1″ vars=“ytid=69IDANczaiM&width=560&height=315&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=“ id=“ep9099″ /]

Der Anfang ist gemacht und der Start verlief vielversprechend. Langfristig möchte die pareton GmbH Deutschlandweit der Standard für die Steuererklärung werden und den Preis für eine professionelle Steuererklärung auf ein faires Niveau bringen. Als kurzfristiges Ziel für die nächsten 12 Monate wurde formuliert, die Software zu optimieren und weitere Kunden aufzubauen.

In einigen Monaten ist die Steuererklärung wieder fällig, warum also nicht den kostengünstigen und bequemen Service von der pareton GmbH nutzen? Unter www.pareton.de erhaltet Ihr weitere Informationen zum Startup aus Stuttgart. Wir freuen uns auf Euer Feedback in den Kommentaren oder aber in den Social Media Kanälen wie Facebook, Google+ und LinkedIn.

melde_dein_startup

Die pareton GmbH ist unserem Aufruf gefolgt und präsentiert sich Euch, den treuen Lesern von Gruenderfreunde.de!

Stehst du kurz vor dem offiziellen Launch deines Startups und möchtest die Welt nicht länger auf die Folter spannen? Hast Du ein spannendes Startup entdeckt und möchtest dieses mit den anderen Lesern teilen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Hab keine Scheu, sondern kontaktiere uns ganz einfach.

Unsere Redaktion erreichst Du über Redaktion@Gruenderfreunde.de

Um eine Veröffentlichung zu beschleunigen, halte bitte kurze Keyfacts und hochauflösendes Bildmaterial bereit, um langwierige Nachfragen zu vermeiden.

Die Keyfacts sollten Antworten auf folgende Fragen beinhalten:

  • Wer hat das Startup ins Leben gerufen und wie haben die Gründer zueinander gefunden?
  • Wie kam es dazu, die Idee in die Tat umzusetzen?
  • Welche Unternehmen zählst Du zu deiner schärfsten Konkurrenz?
  • Wie lautet Dein Alleinstellungsmerkmal gegenüber diesen?
  • Wie wurde bzw. wie wird das Startup in Zukunft finanziert?
  • Welche Ziele verfolgst Du mit deinem Startup in den nächsten zwölf Monaten?

 

facebook-gruenderfreunde

Weitere spannende Artikel