Der fehlt gerade noch: der Weihnachtsbaum wie aus dem Bilderbuch, frisch geschlagen, formschön und ordentlich verpackt bis an die Haustür geliefert. So einige Online-Shops bieten diesen Service. Die Gründerfreunde haben sich umgesehen und sind, obwohl keine ausgesprochenen Royalisten, bei Kaisertanne gelandet.

Die Suche nach den passenden Weihnachtsgeschenken ist schon stressig genug, warum dann noch einen Weihnachtsbaum irgendwo an der Straßenecke oder in der Einöde kaufen und sich mit dem Ding abschleppen, wenn es auch online geht?  sparwelt.de veranstaltete dieses Jahr zum dritten Mal einen großen Vergleichstest zum Thema Weihnachtsbaumversand, und der Sieger heißt Kaisertanne. Dahinter steckt die Bremer Brebo Handelskontor GmbH, die sich die meiste Zeit des Jahres mit Parkettböden und Meeresfrüchten beschäftigt. Jetzt aber steht der Weihnachtsbaumversand im Mittelpunkt, und das Angebot kann sich sehen lassen.

Zur Auswahl stehen Nordmanntannen in fast allen denbaren Größen, vom eher handlichen Modell (ca. ein Meter hoch) bis hin zu Bäumen, die mit ihren sechs Metern Höhe eher in einem Kaiserpalast Platz finden als in einem Einfamilienhaus. Enstprechend reicht die Preisspanne von 14,95 bis 799,- Euro (zuzüglich Versandkosten). Außerdem gibt es Komplettangebote mit Lichterkette und Christbaumkugeln in bis zu acht Farben. Ein Christbaumständer für Tannen bis zwei Metern Höhe vervollständigt das Angebot. Geliefert wird innerhalb von ein bis zwei Werktagen, ein Wunschtermin kann angegeben werden. Bestellungen nimmt Kaisertanne bis zum 19. Dezember entgegen.

Die Nordmanntanne

Die Nordmanntanne (Abies nordmanniana) kommt ursprünglich gar nicht aus dem hohen Norden, sondern ist im Kaukasus und in den Bergregionen der nordöstlichen Türkei beheimatet. Kein Wunder, dass ihr strenge Winter und Frost eher zusetzen als behagen. Ihren Namen verdankt sie dem finnischen Biologen Alexander von Nordmann. Sie kann bis zu 500 Jahre alt werden und bei einem Stammdurchmesser von bis zu zwei Metern eine Höhe von 60 Metern erreichen. Eine Nordmanntanne im zimmertauglichen Format hat in der Regel 10 bis 15 Jahre auf der Borke. Ihre weichen und relativ haltbaren Nadeln sind ein Grund, warum sie inzwischen der beliebteste Christbaum der Deutschen ist.