Deutschland ist ein Land der Zocker. Wir sind dafür bekannt, dass wir für kalkuliertes Risiko immer zu haben sind. Wohlkalkuliertes Risiko, wohlgemerkt, denn der Deutsche überlässt generell nicht gerne allzu viele Dinge dem Zufall. Es mag daher zunächst widersprüchlich erscheinen, ist es jedoch auf keinen Fall. Die Casinoindustrie, insbesondere Online Casinoindustrie wie Jackpot City Casino ist für viele Deutsche eine beliebte Startup-Szene.

Eines ist todsicher. Die Casino-Industrie wächst in geradezu unverschämtem Maße und rennt mit ihren Umsatzzahlen den konventionellen Industriezweigen davon. Und wer nicht abergläubisch ist, und keine moralischen Bedenken hat  – und sich obendrein mit der Branche noch auskennt, der ist gut beraten, sein Geld hier zu investieren. Online Gambling, die Online Casinoindustrie, lässt sich nicht aufhalten.

Ist das Spielen an sich ein unaufhaltsames und unbezwingbares Laster oder ist es einfach menschlich, wurden wir geboren mit dem Wunsch, hin und wieder Risiken einzugehen? Wenn man sich die Entwicklung des Menschen ansieht, vom Hangeln im Brotbaum wie unsere Vorfahren bis zum heutigen innovationssüchtigen und tatsächlich erfindungsreichen Menschen, dann muss man davon ausgehen, dass wir das Risiko suchen. Ganz gleich, was die persönliche Meinung des einzelnen ist, oder die Bedenken der Moral, das Wetten, sei es auf Casinospiele oder Sportwetten ist ein Riesengeschäft. Alleine die Sportwetten sorgen für einen Umsatz von jährlich 650 Millionen Pfund. Wer will da nicht gerne auf den Zug springen und ein Stück vom Riesenkuchen abhaben.

Gaming Foto Casino

So gibt es aber auch viele Bereiche, die sich für Einsteiger selbst mit sehr geringem Eigenkapital eignen, wo das Startkapital gleich Null ist, oder für den Jahrespreis einer Domain bei einem günstigen Webhost kommt. Steckt man dann ein wenig Liebe und Pflege in seine Webseite, dann kann man tatsächlich relativ rasch schon Erfolge sehen. Es muss aber mit Liebe gemacht werden. Affiliate Marketing nennt sich das Ganze, und ist ein in der Branche von allen Beteiligten sehr gerne gesehenes Radfahrergeschäft. Der Casinobetreiber stellt das Casino auf die Beine, erkämpft sich seinen Kundenkreis und gibt dann einen Teil seines Umsatzes für seine kleinen Helfer aus, die Affiliate-Partner. Ein Riesenmarkt, perfekt für jeden, der auch nur einen Funken von der Industrie versteht. Denn, wie bei jedem Geschäft, sollte man auch hier schon ein wenig Ahnung mitbringen.

Wer es gerne in größerem Stil mag, der kann gleich sein eigenes Casino eröffnen, hier bedient man sich am besten des White Labelling. Diese Lösung kommt mit einer betriebsbereiten Plattform, die von dem White Label Unternehmen betrieben wird, mit einer gebrauchsbereiten finanziellen Infrastruktur für Einzahlungen und Auszahlungen, Hunderten von Spielen, Software Updates, technischer Unterstützung, und allem was man braucht. Die Webseite, also sein eigenes Casino, kann man nach eigenem Gutdünken erstellen, das Design ist individuell. Also selbst wenn es eine Lösung für alle ist, sieht es doch noch aus wie das eigene Casino.

In Deutschland spielt man nicht nur gerne im Casino. Auch die Gaming-Welt findet hier regen Zuspruch, tatsächlich ist Deutschland einer der größten Märkte weltweit. PC, Smartphone oder Tablet, World of War, Pokemon oder Fußball Manager, die Deutschen sind überall dabei. Und dies hat für Unternehmen wie dtp Entertainment, Goodgame Studios oder Gamigo die perfekte Plattform bereitet. Heute sind diese Startups aus den späten 90ern und Mitte der 2000er alles andere als klein. Man kann nicht sagen, dass sie es spielend geschäfft hätten, aber mit dem Spielen haben sie es geschafft, in einer Industrie die genauso jung wie dynamisch ist, und in der nach wie vor ungeheures Potenzial steckt.