Ein Leben ohne Smartphone kann sich heutzutage kaum noch jemand vortstellen. Dabei herrscht bezüglich der vielen Handymodelle und undurchschaubaren Tarife die große Unübrsichtlichkeit. Das Berliner Startup DEINHANDY hält dagegen.

Im Sommer 2014 gründete Robert Ermich mit dem Ziel, Klarheit in die unübersichtliche Welt des Mobilfunks zu bringen, das Unternehmen DEINHANDY, eine Onlinevermittlungsplattform für Smartphones, Tablets und Tarife. Heute zählt sein Unternehmen zu den am schnellsten und erfolgreichsten wachsenden Startups in Deutschland.

Rocket Internet als Startrampe

Zu gründen war für Robert Ermich schon immer ein großer Wunsch. Nach seinem Bachelor-Studium an der renommierten deutschen Universität WHU, einer Hochschule, aus der zahlreiche Gründer hervorgehen, führte es ihm zu einem der größten Player, wenn es um die Gründung von Startups geht: Rocket Internet. Hier erkannte er mehr und mehr, dass er seinen Plan von der eigenen Selbstständigkeit in die Tat umsetzten muss.

Vor allem der Vergleich zwischen größeren Unternehmen und der Dynamik in kleineren Startups hielt ihn weiter neugierig. Die Vision ein Startup zu gründen, dass es sich zur Aufgabe macht, einen fairen und einfachen Mobilfunkmarkt für alle zugänglich zu machen, kam während seiner Tätigkeit als Vertical-Head bei Preis24.de.  Nach dem Aufbau der Mobilfunksparte erkannte er den Mangel an unabhängigen Onlineplattformen im Bereich der am schnellsten wachsenden Konsumgüterbranche. Also beschloss er, ihn durch die Gründung von DEINHANDY zu beheben.

DEINHANDY ist heute ein führendes Vergleichsportal

Heute zählt DEINHANDY zu den Marktführern unter den Vergleichsportalen. Es liefert seinen Kunden neben passenden Angeboten auch im eigenen Blog und im Social Media-Bereich umfangreiche Informationen rund um die Mobilfunkwelt.  „Die Vorteile des Vergleichsportals gepaart mit dem Know-how eines Fachhändlers bieten unseren Kunden die besten Voraussetzungen für eine faire und einfache Kaufentscheidung. Unser Ziel ist es, für jeden Besucher ein maßgeschneidertes Angebot zu finden“, fasst Robert Ermich das Unternehmensziel zusammen.

Robert Ermich im grünen Pullover. Seine Chucks sind leider nicht im Bild.

Das Team besteht von DEINHANDY derzeit aus 50 Mitarbeitern verschiedener Bereiche und hat inzwischen seine ganz eigene Unternehmenskultur aufgebaut. So zählen, ganz im Sinne der Corporate Identity und der Farbe Grün, gleichfarbige Chucks zum täglichen Büro-Outfit. „Natürlich wird bei uns keiner in die Chucks gezwungen. Ich finde es einfach gut, unserem Team damit eine gewisse Zugehörigkeit zu geben. Ich persönlich liebe meine grünen Schuhe und trage sie fast immer. Auch und gerade bei wichtigen Terminen, um „Farbe zu bekennen“. Ein grüner Pulli macht das Business-Outfit perfekt. Die Farbe Grün hat sich bei mir schon „eingebrandet““, so Robert Ermich.

Bisher ging es ohne Fremdkapital

Anders als die meisten Startups hat es DEINHANDY geschafft, ganz ohne Fremdkapitalgeber und Finanzierungsrunden auf Monatsebene bereits schwarze Zahlen zu schreiben. Für die Zukunft und das weitere Wachstumes jetzt aber an der Zeit, mit Hilfe eines Investors auch auf internationaler Ebene weiter Fuß zu fassen. „Das Thema SmartHome, gesteuert über das Handy, wird in den nächsten Jahren immer wichtiger und ist für uns ein spannender Bereich, in dem wir uns erfolgreich etablieren möchten“, sagt Robert Ermich.

Fotos ©DEINHANDY