Die heißesten Abkürzungen der Tech-Welt zurzeit sind IoT, AR, VR und AI. Wer wissen möchte, was wirklich dahintersteckt, sollte am 8. Juni das RIOT Festival in Berlin nicht verpassen. Wir sagen, was auf dem Programm steht und wie Ihr vergünstigte Tickets bekommt!

Klar, was die Abkürzungen grundsätzlich bedeuten, wisst Ihr sicherlich schon: IoT steht für das Internet of Things, AR und VR für Augmented und Virtual Reality und AI für Artificial Intelligence, also künstliche Intelligenz. Schlagworte, die täglich überall zu lesen sind. Was sie wirklich bedeuten, macht das RIOT Festival, das am 8. Juni in der Berliner Malzfabrik stattfindet, erlebbar, mit folgenden Programmpunkten:

  • Eine Expo, auf der 100 handverlesene Startups ihre Ideen und Erfindungen vorstellen. Wer mit der VR-Brille in andere Welten eintauchen, alles über Smart Home, Smart Fashion oder die Arbeitswelt von morgen wissen möchte und überhaupt Spaß hat an den neuesten Technologien, wird dort garantiert fündig. Außerdem präsentiert sich eine Reihe der ausstellenden Startups auf der Demo Stage.
  • Auf der großen Bühne, genannt The Lookout, ist nonstop Programm. Keynotes, Diskussionsrunden und auf den Punkt gebrachte Wortbeiträge decken die ganze Themenvielfalt ab, die das RIOT Festival ausmachen.
  • Außerdem finden im sogenannten Engine Room acht Masterclasses statt, in denen die Festival-Themen vertieft werden.
  • Die Speaker kommen von so renommierten Unternehmen wie Amazon, Telekom oder Microsoft. Aber auch viele Gründerinnen und Gründer sind dabei, deren Startups nur Insidern ein Begriff sind – bisher! Eine gute Mischung, die spannendes Programm erwarten lässt.

Wir geben 15 % Rabatt für RIOT Tickets!

Für bestes Networking mit Leuten aus Corporate-Welt, Investoren und Startup-Persönlichkeiten bis in den späten Abend ist ebenfalls gesorgt. Wer noch mehr über das Programm und die Veranstaltung wissen möchte, kann sich hier informieren. Das RIOT Festival wird übrigens von den Machern des Pirate Summit organisiert, das in Köln schon seit Jahren für Furore sorgt.

Wer sich jetzt ein Ticket besorgen möchte, kann das hier tun. Die günstigsten Tickets Startups in einer frühen Phase gibt es ab 249 Euro. Und für Gründerfreunde sogar noch günstiger: Einfach bei „Enter Promotional Code“ das Stichwort „Gruenderfreunde“ eingeben und 15 % Rabatt bekommen. Viel Spaß!

Bild oben: auf dem Pirate Summit 2016 (Dan Taylor / Heisenberg Media)