Was ihr diese Woche nach Feierabend nicht verpassen solltet, erfahrt ihr wie immer im Gruenderfreunde-Feierabend-Guide:

Dienstag, 1. August

Tango Electro Poolparty

Diese Party sollten sich eingefleischte Tango-Fans und solche, die es werden wollen, auf keinen Fall entgehen lassen. Zu Beginn des Abends könnt ihr euch beim Tango-Unterricht in die Geheimnisse des argentinischen Tanzes einweihen lassen und später auf drei verschiedenen Floors das Tanzbein schwingen. Eine Liveband und verschiedene Performances sorgen für heiße Stimmung – gut, dass ihr euch zwischendurch im Pool erfrischen könnt.

Datum: Dienstag, 1. August, 18:30
Location: Intimacy (KitKatClub), Brückenstr. 1, 10179 Berlin
Tickets: 15 €

Mittwoch, 2. August

SlowBoxing

Am Mittwochabend könnt ihr im Rahmen eines kostenlosen Workshops eine neue Sportart entdecken und euch nach einem anstrengenden Arbeitstag noch einmal so richtig auspowern. SlowBoxing verbindet klassische Boxtechnik mit Tai-Chi, Yoga und Meditation, indem klassische Boxbewegungen im Zeitlupentempo ausgeführt werden. Workout, Krafttraining, Beweglichkeitssteigerung und Mindfulness-Übung in einem – Hört sich gut an? Dann packt die Yogamatte ein und nichts wie hin in die Factory Berlin.

Boxer
© Framepool AG

Datum: Mittwoch, 2. August, 19:30
Location: Factory Berlin, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin
Tickets: kostenlos

Donnerstag, 3. August

The Ides of March @ Charlie’s Beach

Bei der von der Bundeszentrale für politische Bildung organisierten Open-Air-Filmreihe „Macht der Worte – Worte der Macht“ dreht sich alles um das Verhältnis zwischen Sprache und Politik. Diesen Donnerstag könnt ihr George Clooney’s „The Ides of March“ von 2011 noch einmal auf großer Leinwand sehen. In dem mitreißenden Drama spielt Ryan Gosling in der Hauptrolle einen ehrlichen und idealistischen Wahlkampfmitarbeiter, der angesichts der egoistischen Intrigen und schmutzigen Spiele des Polit-Establishments seine Integrität nicht lange aufrechterhalten kann.

Ryan Gosling vor einem Wahlplakat
© KINO.de

Datum: Donnerstag, 3. August, 20:00
Location: Charlie’s Beach am Checkpoint Charlie, Friedrichstr. 48, 10117 Berlin
Tickets: kostenlos

Freitag, 4. August

Abendführung im C/O Berlin

Zum Arbeitswochenausklang vielleicht etwas Kunst und Kultur? Bei einer abendlichen Führung durch das Fotografie-Museum C/O Berlin werden euch unter anderem zwei sehr unterschiedliche Künstler vorgestellt. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen des tschechischen Fotografen Josef Koudelka machen historische Ereignisse wie den Prager Frühling und den Bau der israelischen Sperranlagen auf eindrucksvolle Art erlebbar, während Hans Hansen durch technische Präzision und graphischen Minimalismus unbelebten Gegenständen visuelles Leben einhaucht.

Hund in Schneelandschaft
© Josef Koudelka

Datum: Freitag, 4. August, 20:30
Location: C/O Berlin, Hardenbergstr. 22, 10623 Berlin
Tickets: 15 € (inklusive Eintritt, Führung und ein sommerlicher Drink im Hofgarten)