Auch diese Woche hält die Hauptstadt wieder zahlreiche spannende Erlebnisse für euren Feierabend bereit. Hier unsere Empfehlungen:

Dienstag, 8. August

Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Was können wir tun, um den Zusammenbruch unserer Zivilisation aufzuhalten? Um diese Frage zu beantworten, haben sich die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“) und der Aktivist Cyril Dion auf eine Reise durch zehn Länder begeben und mit Menschen gesprochen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Projekte ins Leben gerufen haben. Das Ergebnis ihrer Reise ist ein bewegender Dokumentarfilm, von dem ihr euch heute Abend inspirieren lassen könnt.

Filmteam läuft auf einer Wiese
© Tomorrow

Datum: Dienstag, 8. August, 19 Uhr
Location: Grüne Neukölln, Berthelsdorfer Straße 9, 12043 Berlin

Mittwoch, 9. August

Klassenkampf im Heimathafen

Das „kommunistische Schulmusical“ Klassenkampf sorgt am Mittwoch für die feierabendliche Unterhaltung. Als einige Schüler der Karl-Marx-Oberschule in Neukölln das kommunistische Manifest für sich entdecken, beschließen sie, eine „Diktatur des Prekariats“ einzuführen und die Schule zu besetzen. In dem Theaterstück von Constanze Behrends („Switch Reloaded“) werden Themen wie die Benachteiligung von Schülern nichtdeutscher Herkunft, Kriminalität an Schulen und die Infragestellung des politischen Systems behandelt. Musikalisch wird das Ganze von einem bunten Potpourri aus Rap, Gitarrenklängen, Tango und R’n’B untermalt.

Szene aus "Klassenkampf"
© Verena Eidel

Datum: Mittwoch, 9. August, 20 Uhr
Location: Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
Tickets: Kostenlose Sondervorstellung, Tickets im Heimathafen reservieren

Donnerstag, 10. August

Lustiges Mukke-Raten

Am Donnerstag ist es mal wieder höchste Zeit für ein bisschen Teambuilding mit euren Lieblingskollegen. Das kuriose „Radio“ ist Bar, Fashionstore, Club und Record Label in einem. Bevor ihr euch mit eurem Team der musikalischen Herausforderung des Abends stellt und als Trophäe eine Flasche Pfeffi ergattert, könnt ihr mit einem kühlen Drink den Feierabend einleiten und vielleicht ein neues Lieblingsstück von einem noch unbekannten Berliner Jungdesigner erstehen.

Datum: Donnerstag, 10. August, 19 Uhr
Location: Radio- The Label Bar Berlin, Frankfurter Allee 23, 10247 Berlin
Tickets: keine Startgebühr, Anmeldung bis 20:30 Uhr

Freitag, 11. August

Writer Talk mit Angela Flury

Am Freitag erwartet euch im SomoS eine Lesung der Autorin Angela Flury. Ihr Debütroman „Berlin Cards & Crimes” handelt von einer US-amerikanischen Übersetzerin, die das Leben in den Berliner Stadtteilen Kreuzberg, Charlottenburg, Prenzlauer Berg und Neukölln von verschiedenen WG-Zimmern aus erkundet. Im Anschluss wird Flury, die auch Professorin für Englisch und Literatur an der Depauw University in Indiana ist, über den Prozess des kreativen Schreibens sprechen.

Angela Flury bei einer Lesung
© SomoS Arthouse

Datum: Freitag, 11. August, 19 Uhr
Location: SomoS, Kottbusser Damm 95, 10967 Berlin
Tickets: Eintritt frei