Event-Tipp: Die EU-Startups Conference 2016

Am 24. Juni findet im Microsoft Atrium in Berlin die dritte Ausgabe der EU-Startups Conference statt, eine Veranstaltung aus der Abteilung „klein aber fein“, denn das abwechslungsreiche Programm kann sich unbedingt sehen lassen. Und für die Fans von Gründerfreunde gibt es sogar noch Ermäßigung bei den Tickets!

Die EU-Startups Conference ist Treffpunkt und Bühne für Startups aus ganz Europa, die in internationalen Märkten präsent und erfolgreich sein wollen. Veranstalter ist übrigens nicht die Europäische Union, sondern der Blog EU-Startups.com. Da sich unter den über 200 erwarteten Teilnehmern viele Gäste aus dem europäischen Ausland befinden werden, wird das Konferenzprogramm komplett auf Englisch gehalten. Und das steht auf der Tagesordnung:

Die Sprecher
Steli Efti
ist Mitgründer und CEO von Close.io, einem Softwareunternehmen für Kundenmanagement. Steli wurde in Griechenland geboren, ist in Deutschland aufgewachsen und hat Karriere gemacht im Silicon Valley, worüber er sicher eine Menge erzählen kann. Johannes Reck ist Mitgründer und CEO der Schweizer Reiseplattform GetYourGuide, die weltweit erfolgreich ist. Von Marley Spoon kommt der Gründer Fabian Siegel, der schon eine erfolgreiche Startup-Karriere hinter sich hat: ClickandBuy, Delivery Hero und der VC-Fonds Global Founders Capital stehen in seinem Lebenslauf.

Pitch-Wettbewerb
Ein Höhepunkt für Startups ist sicherlich der große Pitch-Wettbewerb, bei dem 15 Kandidaten aus ganz Europa jeweils drei Minuten Zeit haben, das Publikum und eine Fachjury von sich zu überzeugen. Zu gewinnen gibt es einen Preis in Wert von ca. 5.000 Euro, bewerben kann man sich hier noch bis zum 24. Mai.

Gesprächsrunde Crowdfunding
Seedrs, Companisto, MyMicroInvest und HelpTheCrowd – sie alle werden verteten sein bei der großen Diskussionsrunde zum Thema Crowdfunding, die über allesinformieren soll, was man zu dieser Art der Kapitalbeschaffung wissen mus.

Tickets
Die Eintrittspreise für das Tagesevent sind ziemlich moderat: reguläre Tickets kosten 79 Euro, Studenten, Gründer und solche, die es werden wollen, zahlen sogar nur 39 Euro, inklusive Essen und Getränke. Damit nicht genug: Für die Leserinnen und Leser haben wir noch zusätzliche 20 % Rabatt ausgehandelt! Einfach hier bei der Bestellung den Code EU-STARTUPS20 eingeben. Die Aktion läuft bis zum 24. Mai 2016.

  • Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!