Die Social Media Week findet weltweit vom 23. – 27. Februar statt, und zwar in Bangalore, Jakarta, Kopenhagen, Lagos, Mailand und New York – und in Hamburg. Das dortige Programm erfreut sich reger Nachfrage, einige Veranstaltungen sind schon ausgebucht. Die Gründerfreunde werden vor Ort sein und fassen den Zwischenstand der Dinge zusammen.

Bereits zum vierten Mal dreht sich in der Hansestadt alles um technologische Innovationen, die Kreativ- und Digitalwirtschaft, gesellschaftlichen Wandel und die Nutzung von sozialen Medien. Gemeinsam mit den Organisatoren der Social Media Week Hamburg ermöglichen es zahlreiche Partner und Sponsoren, eine Woche hochkarätigen Inhalt sowie namhafte nationale und internationale Speaker und kreative Projekte an den Start zu bringen –  kostenfrei für alle Teilnehmer.

SMWhamburg2015_IMG_300x300

Unter dem globalen Motto „Upwardly Mobile: The Rise of the Connected Class“ werden Fragen der digitalen und räumlichen Mobilität erörtert, und zwar aus dem Blickwinkel von Individuen, Unternehmen, Nutzern und Machern gleichermaßen. Die offiziellen Partner und Sponsoren sind CARL Konferenz- und Eventtechnik, die Hamburg Kreativ Gesellschaft, nextMedia Hamburg, die comdirect Bank AG, Dentu Aegis Network, Jive Software, Xing und Brandwatch. Sie alle bieten Vorträge, Workshops und Themenreihen an, wie viele andere teilnehmende Veranstalter auch. Der Terminplan wird regelmäßig aktualisiert, über den aktuellen Stand kann man sich auf der Webseite der Social Media Week informieren.  Bei den bereits ausgebuchten Events gibt es die berechtigte Hoffnung, dass dafür bald zusätzliche Plätze zur Verfügung stehen.

Über die Social Media Week Hamburg

Die Social Media Week Hamburg fand 2012 zum ersten Mal statt. Seitdem steht die Hansestadt in einer Reihe mit Metropolen wie  New York, London und Tokio. Die Social Media Week ist die weltgrößte globale und öffentliche Konferenz zum Thema: Über 70.000 Menschen in über 20 Städten auf fünf Kontinenten nahmen bereits teil. Die SMW wurde 2009 von Toby Daniels, Gründer von Crowdcentric Media LLC., in New York ins Leben gerufen.

Die Social Media Week Hamburg wird von Beginn an von der Agentur hi-life Uriz von Oertzen veranstaltet. Das Organisationsteam bilden Sabine Ewald (Senior Projektmanagement Agentur hi-life), Inken Arntzen (Artdirektion, Projektmanagement und Mitbegründerin Digital Media Women) und John Heaven (bloggt bei why-hamburg.com und ist Berater für Online-Kommunikation). Ziel der Veranstaltung ist es, die Position der Medienmetropole an der Elbe als Standort für die digitale Wirtschaft international weiter zu stärken.