Wer wird der nächste Superstar am Musikhimmel? Diese Frage soll künftig soundpitch beantworten. Das Hamburger Startup ist eine Crowdvoting-basierte Musikplattform für Newcomer auf Facebook und wird euch in folgendem Artikel vorgestellt.

Zusammen mit seinem Mitgründer Tim Schüning hat Stephan Schirmer eine Musikplattform für Newcomer-Musik an den Start gebracht, die komplett in Facebook integriert ist, denn sie funktioniert als App. Ziel des Hamburger Startups ist, den Musik komplett zu revolutionieren.
Die Revolution besteht darin, dass allein die Fans entscheiden, wer der nächste Superstar am Musikhimmel wird. Doch wie werden die Fans auf die Newcomer aufmerksam? Via soundpitch präsentieren sich die Newcomer den Fans und durch Votings erhalten die Musiker die Chance, ihre Bekanntheit und Beliebtheit zu steigern. Doch nicht nur durch Votes sammeln die Bands punkte. Mit jeder User-Aktivität auf dem Portal, mit jedem Abruf der Songs, mit jedem Like, klettern die Musiker in den Charts nach oben. Faire Musik Charts mit soundpitch.

Das Hamburger Startup fungiert dabei als eigenständige App in Facebook und nutzt so die Vorteile des führenden Social Networks. Denn Facebook verbindet zahlreiche Künstler- oder Band-Seiten von Newcomern. soundpitch macht sich alle Vorteile von Facebook zu Nutze, denn es ist nicht nötig sich irgendwo neu anzumelden, geschweige denn „Freunde“ hinzuzufügen. Durch die Integration in Facebook findet soundpitch dort statt, wo bereits weltweit über eine Milliarde Nutzer angemeldet sind. Die Fans haben so die Möglichkeit, von einer zentralen Plattform neue Musik zu entdecken, zu bewerten und zu teilen.

 

soundpitch
soundpitch arbeitet eng mit vielen Plattenfirmen und Musikmanagern zusammen, so dass sich die Newcomer berechtigte Hoffnungen auf einen Plattenvertrag machen können. Das Hamburger Startup hilft den Newcomern in den Fokus des Musikbusiness zu rücken. soundpitch kann somit als Scouting-Plattform angesehen werden.
Die Teilnahme ist natürlich völlig kostenlos, wie auch kinderleicht. Newcomer können sich spielend auf der Appseite in Facebook anmelden, eine „Neue Newcomer Page“ anlegen und ihre eigenen Songs hochladen. Schon geht’s los und die fairen Musik Charts werden gestürmt. Dem großen Durchbruch steht dann nichts mehr im Wege!

%CODE5%