KlickBus startete 2013 in Brasilien und Anfang dieses Jahres in Mexiko. Rocket Internet bringt den Fernbusreiseangebotsvergleich jetzt nach Deutschland, der als einziger seiner Art auch die direkte Buchung möglich macht. Das Timing des Starts in Deutschland könnte kaum besser sein, findet doch in wenigen Tagen die internationale Tourismus-Börse (ITB) statt.

KlickBus Screenshot
Zum Vergrößern Bild anklicken

KlickBus ist die Alternative

KlickBus kooperiert mit dem ADAC Postbus, FlixBus und meinfernbus.de und bietet Reiselustigen ab sofort die Möglichkeit, die schnellsten und günstigsten Busverbindungen Deutschlands einfach und bequem auf dem Portal zu buchen. Denn als bislang erster Anbieter ermöglicht KlickBus zusätzlich zum Vergleich verschiedenster Fernbusreiseangebote auch die Buchung dieser unter klickbus.de.

Die Reise via Bus bringt viele positive Aspekte mit sich, weshalb diese Variante auch immer beliebter wird. Der Bus ist die kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Bahn, PKW, Flugzeug oder Mitfahrgelegenheit und erfreut sich immer höherer Beliebtheit. Zum einen ist die Buchung kinderleicht, außerdem will KlickBus durch die weiträumige Streckenabdeckung noch mehr Reisende für Fernbusfahrten begeistern. Auf klickbus.de können Reiselustige ab sofort Datum, Preis sowie Abfahrts- und Ankunftsorte für die bundesweit rund 120 Busreiseanbieter mit mehr als 5.000 Fahrten pro Woche erfragen. Des Weiteren werden Detailinformationen zur Ausstattung des Busreiseanbieters wie WLAN, Klimaanlage, Verpflegung oder Stauraum auf den Websites der Kooperationspartner zur Verfügung gestellt.

%CODE5%

Deutschland-Chef zum Start des Portals

Felix Hartz KlickBusFelix Hartz ist Deutschland-Chef von KlickBus und sagt zum Start des Portals in Deutschland folgendes: „Durch die Liberalisierung des Fernbusmarktes vor gut einem Jahr drängen immer mehr Busunternehmen in den Markt. Mit KlickBus haben Reisende ab sofort einen optimalen Überblick über die stetig wachsende Anzahl an Fernbusreiseangeboten. Unser Vergleichsportal ermöglicht Kunden in nur wenigen Schritten das passende Angebot zu finden. Dadurch bieten wir unseren Kunden die gleiche Transparenz und Einfachheit, die die Kunden bereits von Flug- und Hotelbuchungsportalen kennen. Dies ist nicht nur ein Gewinn für die Reisenden, sondern auch für die Busunternehmen, denen wir neue Kunden vermitteln.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Buchung ist schnell und einfach

Die Buchung ist wie oben beschrieben kinderleicht und erfolgt gebührenfrei: Der Kunde besucht die Website unter klickbus.de und wählt dort Datum, Abfahrtsort und Reiseziel aus. Nun werden dem Nutzer diverse Angebote angezeigt, wo er sich für das beste entscheiden und bequem via Kreditkarte, Lastschriftverfahren, PayPal, GiroPay oder Sofortüberweisung bezahlen kann. In Windeseile wird der Ticketwunsch bearbeitet und der Kunde erhält innerhalb weniger Minuten seine Buchungsbestätigung inklusive Ticket. Eine Buchung via Telefon ist natürlich auch möglich.

%CODE2%

Über KlickBus:
KlickBus startete 2013 in Brasilien und Anfang dieses Jahres in Mexiko. Das Unternehmen setzt auf die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie etwa ADAC Postbus, FlixBus oder meinfernbus.de. Mit Rocket Internet wird KlickBus von dem weltweit größten und erfolgreichsten Internet-Inkubator unterstützt, der neben Zalando, Groupon International und eDarling zahlreiche erfolgreiche Internetunternehmen auf der ganzen Welt aufgebaut hat.