Die Musikplattform SoundCloud erhält eine Investition der Institutional Venture Partners in Höhe von 60 Millionen Dollar.

K5-future-retail-conference

soundcloud

Das Berliner Startup SoundCloud, das sowohl privaten als auch professionellen Künstlern eine Plattform zur Promotion bietet, hat ein Riesen-Investment durch die Firma Institutional Venture Partners eingestrichen.

%CODE2%

Die Venture-Kapital-Firma investierte bereits in namenhafte Startups wie die Musikplattform Shazam, das Spieleportal Zynga, die Instant-Messaging-Anwendung Snapchat oder auch das Blogging-Tool Twitter. Denn wenn es nach den Intitutional Venture Partners geht, wird „SoundCloud die digitale Welt beherrschen“, wie es YouTube bei den Online-Videos tut. Lest dazu den Blog des Unternehmens.

Auf der eigenen Webpräsenz wurde der Deal bereits bestätigt: „Dieses Investment wird SoundCloud dabei helfen, weiter am Ausbau des Produktes, des Personals und der mobilen Angebote zu arbeiten.

%CODE3%

Newsletter abonnieren