Der Digital Hub Cybersecurity lädt dieses Mal zu einer ganz besonderen Hub Night ein und dafür gibt es vier besondere Gründe

1.Unsere Hub Night findet dieses Mal während dem Hessisch-Israelischen Partnership Accelerator (HIPA) – mehr dazu hier, statt. In der ersten Juliwoche finalisieren die Teams ihre Projekte und nehmen an einem Bootcamp teil. Wir freuen uns sehr, dass wir so die Chance haben, HIPA Teilnehmende und Verantwortliche vor Ort begrüßen zu dürfen und ein bisschen mehr über das Projekt zu erfahren. Die Hub Night ist dieses Mal deshalb auch komplett auf Englisch. Natürlich haben wir wie zu jeder Hub Night wieder ganz besondere Speaker eingeladen.

2.Malte Pollmann, CSO bei Utimaco, spricht über die langjährige Erfolgsgeschichte des Unternehmens, internationales Wachstum und teilt seine Erfahrungen sowie seine Learnings. Nach Börsengang, Verkauf und dem Rückkauf von Unternehmensteilen zählt das ursprünglich in Darmstadt gegründete Unternehmen Utimaco heute zu den weltweit führenden Anbietern in ihrem Bereich.

3.David Schäffler, Investmentanalyst beim main incubator der Commerzbank Gruppe, gibt euch einen Einblick & Überblick zu der europäischen Startup Szene und teilt Best Practices.

4.Prof. David Hay von der Hebrew University of Jerusalem gibt einen Einblick in das israelische Cybersecurity Ökosystem und die IT-Sicherheitsforschung in Israel.

Last but not least, bieten wir euch wieder einen Rahmen zum Netzwerken bei kalten Getränken und leckeren Köstlichkeiten aus unserem Foodtruck.

9. Hub Night Cybersecurity Entrepreneurship Networking, Dienstag, den 2. Juli 2019 um 18:00 Uhr Fraunhofer SIT, Rheinstraße 75, 64295 Darmstadt

Lust teilzunehmen? Registrierungen können direkt beim Digital Hub Cybersecurity unter events@digitalhub-cybersecurity.com vorgenommen werden oder per Mail an uns. Die Veranstaltung ist kostenlos.



Weitere Events findet ihr hier