Auf dem ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof ist das Greentech Festival heute gestartet. Unter dem Motto „Celebrate Change“ dreht sich alles um grüne und nachhaltige Zukunftstechnologien. Das Thema E-Mobilität steht am Tag 1 besonders im Fokus. Dazu findet im Hangar 6 des Flughafengeländes aktuell die Green Leaders Conference statt.

Highlight: Nico Rosberg’s Masterclass

Besonderes Highlight bildete die Masterclass von Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg. Der Co-Initiator der Konferenz erfreute den vollen Saal mit seinen Learnings aus seiner Formel-1-Zeit. Den Weltmeistertitel gewonnen zu haben, hätte an folgendem kleinen Details gelegen: Er hatte während der Sommerpause abgebaut und einen Kilo Oberschenkelmuskelmasse verloren. Dies verhalf ihm beim entscheidenden Rennen zu einem Vorsprung im Hunderstel-Sekundenbereich. Sein persönliches Erfolgsrezept im Leben lautet:

„Vereinfache. Sei wach im Geist. Erfolg und Performanz.“

Nico Rosberg, Masterclass auf dem Greentech Festival in Berlin (Anm. Redaktion: frei übersetzt aus dem Englischen).

Darüber hinaus ist er – wer hätte das gedacht – ein Verfechter des digitalen Detox-Trends. So wenig wie möglich Ablenkung: Kein Social Media, keine E-Mails. Da kann sich so manch einer von uns wirklich etwas abgucken.

Nico Rosberg’s Masrerclass auf dem Greentech Festival in Berlin

Weitere Vorträge

Flash stellte klar, dass sie mehr als eine E-Scooter Firma sind. Vielmehr gehe es um Komfort, Verfügbarkeit, Sicherheit und einen fairen Preis. Auf der Bühne wurden Themen wie „Mikro-Mobilitätsrevolution“ diskutiert. Die Statistiken zeigen, dass der E-Scooter-Lebenszyklus lediglich 29 Tage beträgt. Im Vergleich dazu benötigt eine Firma jedoch 6 Monate, um den Kostendeckungspunkt (auch: Break-Even) zu erreichen. Sowohl Brykke als auch Flash wolle sich fortan um die deutliche Verbesserung der Batterielebensdauer der E-Scooter kümmern. Volocopter, der fliegende Taxidienst, ist davon überzeugt, dass Flugtaxis bald billiger sein werden als fahrende Taxifahrten. Zumindest wenn die Fahrt/der Flug eine Stunde und weniger dauert.

Sitting Area Greentech Festival, Berlin Tempelhofer Flughafengelände

Letzte Aufforderung zum Kommen

Solltet Ihr die Konferenz verpasst haben, so habt ihr immer noch die Chance die Ausstellung zu besuchen. Diese findet vom 24. – 25. Mai (morgen und übermorgen) auf dem Flughafengelände Tempelhof statt. Am Freitag könnt ihr mit bis zu 3 anderen Personen kostenlos, am Samstag für 5 Euro vorbeischauen. Die Tickets findet ihr hier und hier.

Wir von den Gründerfreunden werden morgen auch vor Ort sein und würden uns freuen, euch zu sehen. Mehr zu Events gibt es bei den Gründerfreunden an dieser Stelle.

0/5 (0 Reviews)