Die Gründerszene Spätschicht München lädt am 28. März erneut Gründer und Investoren
zum Netzwerken, Pitchen und Kickern in lockerer Atmosphäre ein. Den Teilnehmern bietet
sich die Gelegenheit, ihr Netzwerk in der Digitalszene Münchens zu erweitern und sich mit
anderen Gesichtern der Branche über Erfahrungen und Trends auszutauschen. Die
Gründerszene Spätschicht ist ein Invite-Only Event. Bewerbungen sind über das
Online-Formular möglich.

VC Pitches und Office Hour

Im Vorfeld der Gründerszene Spätschicht können sich Gründer für den VC-Pitch und die
Office Hour bewerben. Beim VC Pitch können Gründer ihre Ideen vor Ort einem der
geladenen Investoren präsentieren. In fünfzehnminütigen Slots haben sie die Möglichkeit,
ausgewählte Kapitalgeber zu überzeugen. Mit dabei sind: Acton, Capnamic, Earlybird or
Senovo. Auch die Office Hour mit Gründerszene Redakteur Marco Weimer bietet eine
Plattform, neue Ideen zu präsentieren.

Neue Kontakte beim Speednetworking knüpfen

Wie immer wird es zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken geben, wie zum Beispiel das
beliebte Speednetworking-Format. In mehreren Durchgängen können für jeweils drei
Minuten andere Spätschicht-Teilnehmer kennengelernt und ihnen reichlich Fragen zu ihren
Startups gestellt werden. Die frisch-geknüpften Beziehungen können anschließend in einem
Match am Kickertisch oder bei einem Drink an der Bar vertieft werden.

Alle Event-Informationen auf einen Blick

● Was? – Gründerszene Spätschicht München
● Wann? – Donnerstag, 28. März 2019, 19:00 Uhr
● Wo? – München, Werk 1
● Wie? – Bewerbung über das Online-Formular

 

Mehr Veranstaltungsankündigungen bei den Gründerfreunden findet ihr hier.