Wir haben bereits über mehrere spannende Veranstaltungen in diesem Jahr berichtet. Damit ihr kein Event mehr verpasst, präsentieren euch die Gründerfreunde eine Übersicht der Top-Startup-Events in Deutschland für die erste Jahreshälfte. Zückt schon mal eure Kalender!

März 2018

24. März: Hamburger Gründertag, Ort: Handelskammer Hamburg

Beim Hamburger Gründertag teilen Experten, Unternehmer und erfolgreiche Gründer ihr Wissen in Sachen Existenzgründung mit euch. Seid dabei und lernt alle wichtigen Partner für die Selbstständigkeit kennen, tauscht euch mit anderen Gründern aus. Achtung: Die Tickets gibt es ausschließlich vor Ort an der Tageskasse!

Neugierig? Schaut hier: www.gruendertag.hamburg/

April 2018

5.-6. April: C³ Crypto Conference, Ort: STATION Berlin

Der April beginnt gleich mit einem ganz besonderen Event: Der ersten deutschen Crypto Conference. Workshops für Beginner und Profis sorgen für den Wissenstransfer von Grundlagen und Expertenwissen, um kompetenter durch die verrückte Krypto-Welt navigieren zu können. Hinweis: Profitiert noch bis zum 1. März vom Early-Bird-Rabatt beim Ticketkauf.

Neugierig? Schaut hier: www.crypto-conference.com/

12.-13. April: Startup Camp, Ort: Siemens Conference Center Berlin

Die zweitägige Konferenz weist ein abwechslungsreiches Programm auf: Keynote-Reden, Pitches und Sessions warten auf euch. Es treffen Gründer, Entrepreneure, Investoren und Studenten aufeinander. Der Fokus liegt ganz klar auf den Early-Stage-Startups. Deshalb ist das Startup Camp für alle Gründer und die, die es einmal werden wollen besonders „besuchenswert“.

Neugierig? Schaut hier: www.scb18.de

Mai 2018

2.-4. Mai: re:publica, Ort: STATION Berlin

Das Motto der diesjährigen re:publica lautet POP. Grund genug einer der wichtigsten Veranstaltungen zur digitalen Gesellschaft einen Besuch abzustatten. Internationalität und interessante Referenten garantiert.

Neugierig? Schaut hier: www.re-publica.com/de

15.-16. Mai: Cube Tech Fair, Ort: Arena Berlin

Die Cube Tech Fair geht dieses Jahr in die zweite Runde. Über 300 Startups präsentieren innovative Produkte und Technologien. Zu den Teilnehmern gehören Führungskräfte, Politiker und zahlreiche Speaker.

Neugierig? Schaut hier:: www.cube-global.com/cube_tech_fair

Juni 2018
Juni: Waterkant, Ort: Kiel

Waterkant ist ein cooles Startup-Festival in Norddeutschland. Auch in Runde 3 stehen Networking und eine frische Meeresbrise auf dem Plan. In jedem Fall ein innovatives Konzept, wovon ihr euch gerne selbst überzeugen könnt.

Neugierig? Schaut hier: www.waterkant.sh

5. Juni: Heureka Conference, Ort: Admiralspalast Berlin

Die so genannte Gründerkonferenz hat dieses Jahr ihr 7. Jubiläum. Ziel der Veranstaltung ist es, „rising startups stars“ und Investoren zusammenzubringen. Der Fokus liegt auf der Digital Economy.

Neugierig? Schaut hier: www.heureka-conference.com

6.-7. Juni: NOAH Conference, Ort: Tempodrom Berlin

Die NOAH Conference legt ihren Fokus auf die digitale Industrie. Sie bringt die wichtigsten Startups zusammen und bietet eine Plattform für Wissenstransfer. Zu den Besuchern gehören Investoren, Unternehmer, Presse und andere Entscheider.

Neugierig? Schaut hier: www.noah-conference.com/noah-berlin-conference-2018

19.-22. Juni: Tech Open Air, Funkhaus Berlin

Das Tech Open Air – kurz TOA – ist Europas größtes interdisziplinäres Tech Festival. An insgesamt vier Tagen können die Besucher mit Gründern, Unternehmern und Investoren in Kontakt treten. TOA ist eine perfekte Symbiose Technologie, Food, Kunst, Musik und Wissenschaft. Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Hinweis: Es gibt einen Studentenrabatt auf Tickets

Neugierig? Schaut hier: www.toa.berlin

Für die Berliner Event-Dominanz können wir nichts! Aber hey, Berlin ist doch immer eine Reise wert, oder? Die Events der zweiten Jahreshälfte folgen im Mai. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß auf den diesjährigen Startup-Events.