Eltern – vernetzt euch! So lautet der Aufruf des ersten Sozialen Netzwerks nur für Eltern & werdende Eltern auf der Teaser-Website www.elterntreff.net.

Elterntreff.net logo
Ulrike ÖzalWas auf den ersten Blick wie eine Kopie von Facebook anmutet und sich in die lange Reihe von spezialisierten Netzwerken einzureihen scheint, verbirgt auf den zweiten Blick eine kleine Innovation. Doch was genau planen die Gründer von Elterntreff.net und wie wollen sie ihre Idee umsetzen? Über diese Fragen habe ich mich mit Ulrike Özal, der Ideengeberin und Gründerin von Elterntreff.net, unterhalten.

Ulrike ist Mutter und hat in den letzten Jahren aufgrund einiger Ortswechsel im In- & Ausland Ihre eigenen Erfahrung mit dem Aufbau neuer sozialer Netze im Umfeld gemacht. Nachvollziehbar ist, dass es im heutigen Alltag mitunter sehr schwierig ist, gleichgesinnte Eltern kennenzulernen. „Unser Netzwerk nur für Eltern und werdende Eltern soll auf einfache und spielerische Art Kontaktmöglichkeiten zu gleichgesinnten Eltern anbieten, Familien mit ähnlichen Interessen und Problemen zusammenbringen und vor allem die Organisation von Elterntreffen vereinfachen.“, beschreibt Ulrike Ihr Vorhaben.

Doch wozu brauchen wir in Deutschland ein weiteres Netzwerk? Gibt es doch bereits erfolgreich etablierte soziale Netzwerke und Informations-Portale für Familien, die von Eltern auch zum Zweck der Kontaktaufnahme genutzt werden können. Ulrikes Antwort hierzu ist eindeutig: „Die bestehenden Portale sind aufgrund ihrer Nutzerbandbreite (Facebook) oder fehlenden Fokussierung auf die ganze Familie sowie ihrer Konzentration auf andere elternspezifische Inhalte nicht wirklich geeignet, schnell und einfach andere Eltern kennenzulernen, sich zu verabreden und reale Freundschaften aufzubauen. Der Fokus bei Elterntreff.net liegt ganz klar auf dem Kennenlernen und Treffen anderer Eltern.“

%CODE3%

Sie erklärt weiter, dass das neue Elternnetzwerk vor allem für jene Eltern interessant ist, die mit Veränderungen in ihrem Lebensalltag konfrontiert sind, sei es z.B. durch einen Umzug, Erkrankung eines Familienmitgliedes, Trennung oder das freudige Ereignis der Geburt. Also für alle Eltern, die sich ein entsprechendes (neues) soziales Netz aufbauen möchten, auf der Suche nach Gleichgesinnten sind und andere Eltern und Familien treffen möchten.

Familie

Neu und innovativ ist in diesem Zusammenhang die Funktion des Familienmatching, die man sonst nur auf Dating-Portalen vermuten würde. Diese Funktion ermöglicht es, gezielt nach familiären Gemeinsamkeiten zu suchen. So lernt man schnell und einfach andere, gleichgesinnte Eltern kennen. Im Gegensatz zu anderen Portalen liegt der Fokus bei Elterntreff.net zudem nicht auf Einzelpersonen, sondern das neue Elternnetzwerk will die Familie als Ganzes ansprechen und auch die Väter explizit mit ins Boot holen. Innovativ ist in diesem Zusammenhang das Familienprofil, das die Familie als Ganzes vorstellt.

Die Gründer von Elterntreff.net verfolgen das langfristige Ziel, Eltern bestmöglich zu vernetzen und zu dem zentralen Kontakt- und Treffpunkt für Eltern und werdende Eltern im Internet zu werden.

Zum Schluss bleibt noch zu sagen, dass sie beim diesjährigen Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg teilnehmen. Die Gruenderfreunde wünschen dabei viel Erfolg!