Dieses Jahr geht das Waterkant Festival – das Schaufenster für Innovationen im Norden – in die vierte Runde. Am 13. & 14. Juni heißt es an der Waterkant inspirieren, netzwerken und lernen! Warum Du auch dabei sein solltest, erfährst du jetzt:

Menschenmenge Kieler Woche
  • Das Festival bietet interaktive Workshops, einzigartige Vorträge und neueste Technologien zum Anfassen. An beiden Tagen geht es darum Berührungspunkte, Netzwerke und Kooperationen zwischen Unternehmen, Startups, Organisationen und Gästen zu ermöglichen und zu vertiefen!
  • Das Festival findet in einer einmaligen Location statt: auf dem MFG5-Gelände in Kiel mit direktem Blick aufs Wasser.
  • Ausgewählte Livemusik, kulinarische Spezialitäten aus der Region und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgen für eine entspannte Festival-Atmosphäre. Um dabei den Blick für unsere Umwelt nicht zu verlieren, versuchen wir in der gesamten Organisation des Events so Müll frei, umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich zu handeln.
  • Internationale Changemaker, diverse Unternehmen und gemeinnützige Organisation begegnen sich auf Augenhöhe, um gemeinsam über wichtige Themen unserer Zukunft zu sprechen. Dazu gehören unter anderem Greentech, Sustainability, New Work, Virtual Reality, Education, Gaming, Mobility und viele mehr.
  • Kurz vor der Kieler Woche segeln bereits internationale Gäste aus Skandinavien, dem Baltikum und England in die Landeshauptstadt um #Waterkant19 nicht zu verpassen! Der Großteil des Programms findet daher auch in englischer Sprache statt.

Neugierig geworden? Besuche unsere Webseite, um alle Speaker anzuschauen und Dir eines unserer begehrten Tickets zu sichern.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie sowie lokale Partner ermöglichen die Finanzierung des Waterkant Festivals, welches von der Initiative opencampus.sh organisiert wird.

#waterkant #waterkant19 #startupSH