Flixcheck ist ein All-in-One-Webtool die neben der digitalen Unterschrift weitere Funktionen in Petto hat.

Flixcheck: Mit der digitalen Unterschrift Prozesse verschlanken

Founder summit 27&28August

Digitale Unterschriften schonen Ressourcen, sind innovativ, vereinfachen und beschleunigen Geschäftsprozesse und reduzieren Kosten.

Um digitale Unterschriften einzuholen, senden Unternehmen ihren Kund:innen mit Flixcheck digitale Formulare als SMS oder Mail direkt aufs Smartphone. Die Kund:innen beantworten diese sogenannten Checks meist schnell. So erhalten Unternehmen benötigte digitale Unterschriften aber auch Dokumente, Fotos, Bankverbindungen oder SEPA Mandate ihrer Kund:innen mit nur wenigen Klicks.

Flixcheck kann 30 Tage kostenlos und unverbindlich getestet werden. Dafür müssen keine Bankverbindungsdaten eingegeben werden. Der Testzeitraum endet automatisch, ohne Kündigung.

Wer ist Flixcheck?

Flixcheck ist ein 2015 gegründetes Essener Start-Up, das mit Blick auf die Zeche Zollverein daran arbeitet Kundenkommunikation und Kundenservice innovativer, einfacher und digitaler zu machen. Dafür hat das Unternehmen ihr gleichnamiges All-in-One-Webtool „Flixcheck“ entwickelt.

Die SaaS-Lösung Flixcheck besticht durch seine einfache Skalierbarkeit und kann deshalb überall eingesetzt werden, wo Kundenkommunikation stattfindet!

Für welche Unternehmen eignet sich Flixcheck?

Flixcheck zählt einige Großkonzerne zu seinen Kunden, aber auch viele kleine und mittlere Unternehmen sowie Vereine und soziale Einrichtungen. Diese gehören verschiedensten Branchen an.

Genutzt wird das digitale Webtool von Telekommunikationsanbietern, Versicherungen, Finanzdienstleistern, Steuerberater:innen, Immobilienmakler:innen, Energiekonzernen, Handwerksbetrieben, Blumenfachgeschäften oder Kindertagesstätten.

Flixcheck CEO Andreas Baum erklärt: „Mittlerweile durften wir lernen, dass unser Tool alltäglich überall anzuwenden ist, wo Kundenkommunikation stattfindet.“

So funktioniert Flixcheck

Unternehmen erstellen mit Flixcheck individuell konfigurierte DSGVO konforme digitale Formulare – sogenannte Checks für Ihre Kund:innen.

Digitale Kundenanfragen erstellen

Die Konfiguration eines Checks erfolgt nach dem Baukastenprinzip. Innerhalb des Flixcheck-Portals stehen unterschiedliche vorgefertigte Bausteine (die Check-Elemente) zur Verfügung zum Beispiel:

  • PDF-Editor (PDFs uploaden und mit eigenen Interaktions-Feldern belegen. So können Kund:innen Dokumente direkt am Handy ausfüllen und sogar unterschreiben)
  • Datei Upload (Egal ob Foto, Word-Datei oder PDF. Sie können Kund:innen unterschiedliche Dateiformate zugänglich machen)
  • Bildanfrage (Holen Sie bei Ihren Kund:innen Bilder ein z.B. von deren Ausweis ein)
  • SEPA Mandat Anfrage
Flixcheck: die Zukunft der digitalen Tools

Diese Bausteine können durch Anwender:innen per Drag-and-Drop zu Formularen und damit zu unterschiedlichsten Anwendungsfällen zusammengestellt werden.

Anfragen schnell von Kund:innen beantworten lassen

Via SMS oder Mail werden diese Formulare direkt auf das Smartphone, Tablet oder den Computer von Kund:innen gesendet. Sie erhalten eine Textnachricht als Mail oder SMS. Durch das Anklicken des darin enthaltenen Links öffnet sich der Check.

Das funktioniert direkt und ohne, dass die Kund:innen etwas downloaden oder eine App installieren müssen.

Eindeutige Anweisungen führen die Kund:innen durch die digitale Anfrage. So wissen die Nutzenden zu jeder Zeit, welche Angaben von ihnen benötigt werden.

Daten einfach empfangen und bearbeiten

Sobald Kund:innen einen Check bearbeitet haben, senden sie diesen direkt zurück. Unternehmen werden darüber per Mail benachrichtigt und finden die angefragten Daten in ihrem Flixcheck-Portal. Von dort aus können sie dann auch bearbeitet oder heruntergeladen werden. Das ermöglicht eine Integration in individuelle Systeme von Unternehmen.

Flixcheck: die Zukunft der digitalen Tools

Häufige Anwendungsfälle von Flixcheck

Durch das Zusammenfügen der einzelnen Elemente können auch komplexe Prozesse digitalisiert werden. Viele davon integrieren auch die digitale Unterschrift.

Das Besondere an Flixcheck ist jedoch, dass die Unterschrift oft nur ein Bestandteil von Prozessen ist. Das unterscheidet Flixcheck von anderen Anbietern, die sich ausschließlich auf elektronische Signaturen spezialisieren.

Die Deutsche Telekom setzt eine auf Flixcheck basierende Lösung beispielsweise für das Einholen von elektronischen Signaturen ein, aber auch dafür Ausweisfotografien von Ihren Kund:innen digital und sicher abzufragen.

Top Uscases von Versicherungsunternehmen, der größten Nutzergruppe von Flixcheck, sind:

1. Schadenmeldung jeglicher Art: Ausführliche Fragebögen inklusive Fotoupload.

2. Einholung Opt-In (UWG): UWG-konforme Einverständniserklärung von Kund:innen zur Kontaktaufnahme.

3. Vertriebskampagne „Jahresgespräch“: Jährliche Abfrage bei Kund:innen, inwiefern sich die persönliche Situation geändert hat und Identifikation von Vertriebspotenzial.

4. BU – Abfrage: Abfrage der für eine BU-Berechnung relevanten Details.

Digitale Unterschriften werden hier beispielsweise für Tarif-Aktualisierungen oder für Beratungsverzichte eingesetzt.

Was sind die Vorteile der digitalen Unterschrift?

Die elektronische Signatur bietet diverse Vorteile:

1.     Ressourcen schonen

Vertragsdokumente müssen durch die digitale Signatur nicht länger ausgedruckt und im schlimmsten Fall postalisch hin- und hergeschickt werden. Die digitale Lösung von Flixcheck begleitet Unternehmen mit der digitalen Unterschrift Anfrage auf dem Weg in Richtung eines umweltschonenden nachhaltigen Wirtschaftens.

Ressourcen können mit der digitalen Unterschrift aber auch bezogen auf Personal geschont werden. Mitarbeitende sind nicht länger mit dem postalischen Versenden und Empfangen, sowie dem händischen Ablegen von papierbasierten Dokumenten beschäftigt. So bleibt ihnen mehr Raum für andere Tätigkeiten.

2.     Prozesse beschleunigen

Sofern das postalische Versenden, Empfangen und Zurücksenden von signierten Dokumenten entfällt, können Prozesse beschleunigt und vereinfacht werden. Langfristige Wartezeiten entfallen.

Das weiß auch Anke Courtial (Deutsche Telekom Service GmbH) und erklärt:

„Der Kommunikationsprozess mit Flixcheck schließt die Lücke zwischen Post, Fax und Video-Ident. Unsere Kunden müssen nichts kopieren, per Post versenden, scannen oder Ähnliches. Ein großer Pluspunkt für sie ist damit die Zeitersparnis!“

3.     Flexibel sein

Die Entwicklungen der letzten Jahre haben verdeutlicht, wie wichtig es ist die Digitalisierung in deutschen Unternehmen voranzutreiben, um handlungsfähig zu bleiben.

Gerade die digitale Unterschrift ist für viele Unternehmen ein entscheidender Vorteil in Sachen Flexibilität. Wenn Dokumente nicht vor Ort signiert werden können, besticht die digitale Unterschrift durch Standortunabhängigkeit- nämlich dann, wenn Kund:innen die Hardware zum Ausdrucken zu Hause fehlt.

4.     Kosten sparen

Durch die digitale Unterschrift werden Kosten für Papier, Drucker und Patronen, Briefumschläge und Porto gespart. Daneben entfallen Kosten für Lagerfläche für papierbasierte Dokumente, die aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten anfallen.

5.     Innovativ werden

Im privaten Alltag von Kund:innen spielen digitale Endgerät wie Smartphone und Tablet längst eine zentrale Rolle. Warum sollten geschäftliche Angelegenheit weiterhin über den postalischen Weg geregelt werden?

Verbraucher:innen verlangen auch im Umgang mit Versicherung, Stromanbieter und Co. intuitive und smarte All-in-One-Lösungen.

Zugangsdaten erfragen, einloggen, herunterladen, ausdrucken, unterschreiben, einscannen und zurückmailen? Das geht einfacher, unkomplizierter und schneller – beispielsweise mit der digitalen Signatur von Flixcheck mit einem Klick am direkt am Smartphone!

Vorteile von Flixcheck für junge Firmen

Die Vorteile von Flixcheck sind gerade für junge sowie kleine und mittlere Unternehmen erheblich:

1.     Transparentes Preismodell

Flixcheck präsentiert sein Preismodell transparent direkt auf der Website. Versteckte Kosten gibt es nicht. Je nach Bedarf kann ein Tarif gewählt werden. So ist eine individuelle und sichere Kostenkalkulation auch für junge Firmen und Gründer:innen möglich.

2.     Umfangreiche Funktionen bereits in der Basisversion

Im Gegensatz zu vielen anderen Tools ist Flixcheck bereits in der Basisversion vollständig nutzbar.

Gründer und CEO Mathias Staar sagt: „Flixcheck funktioniert durch das Baukastensystem für unzählige Anwendungsfälle. Durch die zusätzlichen kostenpflichtigen Features können daneben noch Sonderwünsche berücksichtigt werden – wie das gleichzeitige Versenden eines Checks an beliebig viele Empfänger:innen (Sammelcheck).“

Ein Pluspunkt: Kostenpflichtige Features können nach Bedarf einzeln hinzugefügt werden. So entstehen keine Kosten für Features, die nicht benötigt werden.

3.     1 Tool für alle Fälle

Flixcheck ist eine SaaS-Lösung. Das bedeutet, dass Kund:innen Flixcheck als Abo erwerben und nicht die Lösung als solche kaufen müssen. Dadurch entfallen immens hohe Anschaffungskosten.

Zudem ist das All-in-One-Webtool so einfach skalierbar und individuell zu nutzen, dass es verschiedene Anwendungsfälle abdeckt und so nicht viele verschiedene Tools genutzt werden müssen.

4.     Einfache Anwendung: Baukastensystem ohne Programmierung

Obwohl Flixcheck für so viele Szenarien angewendet werden kann, ist es durch sein Baukastensystem ganz einfach einzusetzen und anzupassen, ganz ohne Programmierung.

5.     Bester Kundenservice

Flixcheck verspricht nicht nur Ihren Kundenservice zu unterstützen, sondern bietet auch selbst besten Service. Das Unternehmen bietet seinen Kund:innen verschiedene Supportsysteme an, wie Chat, Webinare, FAQs, Anwendungs-/Schulungsvideos oder Touren.

Selbstverständlich gibt es auch eine Hotline. Die Servicemitarbeitenden von Flixcheck unterstützen Sie bei Fragen und Anliegen auch gerne persönlich. Innerhalb des Blogs finden Sie außerdem viele Beiträge zu Themen rund um Digitalisierung, Kundenservice und Kundenkommunikation.

Newsletter abonnieren