Ab dem 1. Juni 2019 können Gründerinnen und Gründer aus den KUER Branchen Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung mit Unterstützung des KUER Businessplan Wettbewerbs aus ihrer Idee in nur fünf Monaten einen fundierten Geschäftsplan erarbeiten und wertvolle Kontakte zu Branchen- und Finanzierungsnetzwerken knüpfen.

Mit dem KUER Businessplan Wettbewerb bringen KUER Gründerinnen und Gründer ihr grünes Start-up in eine aussichtsreiche Startposition. Teilnehmen kann jeder, der eine innovative Produkt- oder Dienstleistungsidee in den KUER Branchen hat. Auch junge KUER Start-ups, die am Standort NRW bereits gegründet und nicht älter als zwei Jahre sind, können mitmachen.

Als branchenspezifischer Businessplan Wettbewerb ist er passgenau an den Bedarfen der KUER Start-ups orientiert. Jedem Wettbewerbsteilnehmer – Teams sind besonders willkommen – wird ein persönlicher KUER Mentor zur Seite gestellt, der individuell coacht. KUER Spezialisten unterstützen in Detailfragen, in Qualifizierungsworkshops werden die zentralen Inhalte eines Businessplans in den KUER Branchen vertieft und diskutiert. KUER Teilnehmer profitieren von wertvollen Kontakten zu ausgewiesenen Branchenexperten und Investoren. Gutachter äußern sich in schriftlichen Kommentaren, formulieren konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge. Am Ende des Wettbewerbs stehen attraktive Preisgelder und ein aussagekräftiger Businessplan, mit dem das grüne Start-up durchstarten kann.

Die Teilnahme am KUER Businessplan Wettbewerb ist kostenlos.

Der KUER Businessplan Wettbewerb wird im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW von pro Ruhrgebiet e.V. in Kooperation mit der Startbahn Ruhr GmbH durchgeführt und ist ein Baustein des KUER.NRW Gründungswettbewerbs, der KUER Gründerinnen und Gründer am Standort NRW von der ersten Idee bis zum erfolgreichen Markteintritt begleitet. Nach Abschluss des KUER Businessplan Wettbewerbs bietet KUER SUCCESS nachhaltige Unterstützung im konkreten Gründungsprozess und in der schwierigen Phase des Markteintritts.

Bewerbungen unter www.kuer.nrw

0/5 (0 Reviews)
  • Vorheriger ArtikelTile – Firmenhistorie
    Nächster ArtikelJetzt anmelden bei KUER.NRW
    Martin Schütters ist seit Langem in der Gründerszene tätig. Aufgrund eines selbst gegründeten Unternehmens und die daraus entstandenen Erfahrungswerte sieht er sich in der Verantwortung Junggründern mit Hilfestellungen den Weg zu weisen.