In Kalenderwocher 34 reden wir über Entwicklungen bei Scalable Capital, die Vision von EarlyGame, kommenden Events und der Entwicklung die deutschen Elektroautoherstellers Next.e.GO

Das ganze natürlich auch als Tonspur zum Anhören:

Innovationen und Entwicklungen in der Startup-Szene

Alle Aktien-, ETF- und Krypto-Sparpläne ab 1 Euro Sparrate gebührenfrei – Scalable Capital will jeden Bürger zum Anleger machen

  • Alle Sparpläne auf Aktien, ETFs und Kryptowährungen ab sofort ohne Ordergebühren
  • Angebot umfassend ausgeweitet: Ab 1 Euro Sparrate, Inflationsschutz, Tag und Häufigkeit der Ausführung frei wählbar, Abbuchung vom Girokonto oder Guthaben, nun fast 2.000 ETFs

Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer: „Alle Hürden sind gefallen – nie war regelmäßiges Sparen über den Kapitalmarkt so einfach”

München, 27. August 2021. Scalable Capital, schnell wachsender Online-Broker und Europas größter digitaler Vermögensverwalter, hat sein Sparplanangebot umfassend erweitert. Kundinnen und Kunden des Scalable Brokers können ab sofort schon ab 1 Euro Sparrate Aktien, ETFs und Kryptowährungen besparen – und das ohne Ordergebühren. Mit dem Angebot macht das Unternehmen einen großen Schritt hin zur führenden digitalen Investmentplattform.

Mehr Freiheit und Flexibilität beim regelmäßigen Sparen

Investieren mittels Sparplänen wird künftig noch einfacher und flexibler. Innerhalb ihrer Sparpläne haben Anlegerinnen und Anleger die Möglichkeit, zwischen vier Ausführungsterminen zu wählen und die Häufigkeit der Ausführung zu bestimmen. So gelingt eine individuelle Abstimmung mit dem Eingang von Gehalt, Rente oder Studienförderung. Zudem besteht die Option, eine automatisch steigende Sparrate einzustellen, um sich zum Beispiel vor Inflation zu schützen. Nutzerinnen und Nutzer können zudem entscheiden, ob ihre Sparpläne vom Guthaben oder per Lastschrift vom Girokonto abgebucht werden. Das Unternehmen erweitert darüber hinaus sein Produktangebot. Neben allen relevanten Aktien und Kryptowährungen stehen viele zusätzliche ETFs zur Verfügung. Scalable Capital bietet nun mit fast 2.000 Produkten die größte Auswahl an ETF-Sparplänen in Deutschland – und es kommen kontinuierlich neue Aktien, ETFs und Kryptowährungen hinzu. Die neuen Funktionen und Produkte werden im Laufe des Septembers freigeschaltet.

EarlyGame mit erfolgreicher Finanzierungsrunde

München, 23. August 2021. Die  eSports und  Gaming  Plattform  EarlyGame wächst weiterhin sehr  dynamisch  und ist seit  kurzem neben internationale n Investoren auch für private Anleger und die eigene Community ein attraktiver Anlagebereich. Nach  dem  Einstieg des Investors  aus  Singapore und  der  Familie  Winterling hat sich EarlyGame nun auch im Rahmen einer Crowdinvesting – Kampagne bei Seedmatch privaten Anlegern und der eigenen Community geöffnet. Im  Rahmen  der gesamten Finanzierungsrunde  wurden so 850.000 EUR eingesammelt und damit insgesamt seit Start über 2 Millionen EUR.

Mit der klaren Vision, im Mainstream – Entertainment – Bereich des eSports und Gamings für den Fan die weltweite Nr.1 gerade im Hinblick auf Community und Pop Culture zu werden, macht EarlyGame nicht nur internationale Partner und Investoren auf sich aufmerksam. Breaking News, Meinungsartikel, Tipps und Tricks,  eine  fundierte  Berichterstattung  zur  professionellen  Gaming-Szene, inklusive Highlight-Content und Spielzusammenfassungen sollen unsere Plattform in der eSports und Gaming Community weiter etablieren.

Events

Die 9. Startupnight  findet online statt

Berlin, 27. August 2021 – Am kommenden Mittwoch, den 01. September 2021, findet die 9. Startupnight online in Berlin statt. Expertinnen und Experten von Venture Capital-Firmen, Unternehmen und Förderinstitutionen werden mit Talks, Workshop-Sessions und Pitch-Möglichkeiten Gründerinnen und Gründern Gelegenheit geben, sich und ihre Innovationen vorzustellen und Antworten auf ihre Fragen zu wichtigen Themen wie Finanzierung, Wachstum oder Internationalisierung erhalten. Die Startupnight 2021 findet zum zweiten Mal als Online-Event statt und wird von 11:00 bis 14:00 gestreamt.

Programm der 9. Startupnight – 01.09.2021 #beconfident

●      Alles was Startups wissen müssen

●      Informationen zu Finanzierung, Wachstum und vielem mehr

●      Networking und Matchmaking mit potenziellen Geldgebern 

Start des Businessplan-Wettbewerbs: Science4Life sucht smarte Geschäftsideen

23. August 2021. Das Programm von Science4Life begleitet Start-ups in Life Sciences, Chemie und Energie von der Idee bis zum fertigen Businessplan. Wer sein eigenes Unternehmen starten möchte, kann seine Idee bis zum 22. Oktober 2021 beim Businessplan-Wettbewerb einreichen.

Bei Science4Life wird aus der ersten Idee ein richtiger Business Case, bis heute sind bereits mehr als 1.300 Unternehmen mit Unterstützung von Science4Life gegründet worden. Am 1. September 2021 startet die neue Runde des Businessplan-Wettbewerbs, Gründungsinteressierte sowie Start-ups aus Life Sciences und Chemie können ihre Idee für den Science4Life Venture Cup einreichen. Energie-Start-ups sind eingeladen, sich für den Science4Life Energy Cup zu bewerben. Insgesamt stehen rund 85.000 Euro Preisgeld, Zugang zu einem Netzwerk aus über 300 Branchen-Experten sowie die Science4Life Academy mit Online-Seminaren, digitalen Events und vieles mehr auf dem Plan. Interessierte können sich bereits jetzt unter www.science4life.de registrieren und ihre dreiseitige Ideenskizze für die erste Phase bis zum 22. Oktober 2021 einreichen. Jedes Team erhält ein ausführliches schriftliches Feedback von den Experten, aus dem die Stärken und Schwächen der Geschäftsidee hervorgehen. Die besten Teams werden zu dem digitalen Science4Life Academy-Day eingeladen – hier erhalten sie ein individuelles Coaching und haben die Gelegenheit, ihre Pläne in persönlichen Gesprächen mit Branchenexperten zu diskutieren und weiterzuentwickeln. 

News

Der deutsche Hersteller von Elektrofahrzeugen, Next.e.GO, schließt erfolgreich Series-C-Finanzierungsrunde über 57 Millionen Dollar ab

Aachen, 26. August 2021 – Next.e.GO Mobile SE, der deutsche Hersteller von Elektrofahrzeugen, der auf der Grundlage seiner innovativen Technologien und seiner einzigartigen Mikrofabrik erschwingliche, maßgeschneiderte und nachhaltige Elektrofahrzeuge für den städtischen Bereich produziert, gab heute bekannt, dass sein Mehrheitsaktionär, nd Industrial Investments B.V., Teil der internationalen Private-Equity-Gesellschaft nd Group B.V., erfolgreich eine Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 57 Millionen US-Dollar für das Unternehmen abgeschlossen hat.

Die Finanzierungsrunde, an der sich sowohl bestehende als auch neue Investoren beteiligen, ermöglicht es e.GO, seine Bestrebungen zur Umgestaltung der urbanen Elektromobilität zu beschleunigen, indem das Unternehmen die Produktion seiner e.GO Life-Plattform ausbauen kann, die Entwicklung zusätzlicher Modelle forciert und den Kunden einzigartige Mehrwerte wie den Batterietausch anbietet.

Die Finanzierungsrunde unterstreicht auch das Vertrauen der Investoren in die erfolgreiche Entwicklung von e.GO und die Fortschritte, die das Unternehmen auf dem Weg zu einem der wenigen unabhängigen westlichen Unternehmen für Elektrofahrzeuge gemacht hat, die tatsächlich in Produktion sind und Fahrzeuge an Kunden ausliefern.

“Wir freuen uns sehr über den Erfolg der Series-C-Finanzierung, aber vor allem über den Vertrauensbeweis unserer Investoren. Das Team von e.GO ist mehr denn je entschlossen, den dringend benötigten Wandel hin zu einer emissionsfreien urbanen Mobilität voranzutreiben, indem es ein einzigartiges Elektrofahrzeug anbietet”, sagt Ali Vezvaei, Verwaltungsratsvorsitzender der Next.e.GO Mobile SE.

Das War es diese Woche mit den Short News der Gründerfreunde. Schaltet nächste Woche wieder ein und vielleicht sind ja nächste Woche News von eurem Startup dabei?

Fragen, Anregungen und Wünsche? Schreibt uns auf FacebookInstagram und Twitter!

Newsletter abonnieren