epilot Branded Vehicle

Was sind die erfolgreichsten Startups aus der Schweiz, welche schweizerische Gründer und Gründerinnen haben es wirklich geschafft? Wir stellen euch die Top 10 Startups Schweiz vor und berichten außerdem, warum die Schweiz aufgrund ihrer Startup-Politk ein startup-freundliches Land ist.

ABIONIC

Das Schweizer Startup Abionic hat einen wertvollen Beitrag zur medizinischen Versorgung geleistet, in dem es eine innovative Nanotechnologie entwickelte, dass durch seine schnellere Diagnosefähigkeit Ärzt*innen dabei unterstützt schneller fundierte klinische Entscheidungen zu treffen. Denn in vielen Fällen sind Minuten überlebens-entscheidend. 

Aktuell unterstützt Abionic die Heilungschancen von Corona Patienten, in dem das Startup einen exklusiven cSOFA-Score (Covid-19 Sequential Organ Failure Assessment) entwickelt hat, der Ärzt*innen im Vorfeld ermöglicht Risiko für spätere Verschlechterung und Sterblichkeit zu identifizieren. 

AVA

Ava stellt sich selbst wie folgt vor: Ava ist ein Digital Health Unternehmen im FemTech-Bereich mit Büros in Zürich, San Francisco, Makati und Belgrad. Die Mission von Ava ist, die reproduktive Gesundheit von Frauen zu fördern, indem künstliche Intelligenz und klinische Forschung zusammengebracht werden.

Ava möchte Frauen langfristig begleiten und ihnen datengestützte sowie wissenschaftlich belegte Erkenntnisse über alle Phasen ihres reproduktiven Lebens liefern.

Das Ava Armband kam im Juli 2016 in den USA auf den Markt und wird mittlerweile in 36 Länder verkauft. Es wird nur während des Schlafens getragen und liefert in Echtzeit personalisierte Einblicke in Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und allgemeine Gesundheit – auf angenehme, nicht-invasive Weise.

BESTMILE

Das Schweizer Startup Bestmile bietet eine Aligner Zahnkorrektur. Unter einem Aligner versteht man dünne, transparente Zahnschienen, die herausnehmbar sind und Zahnkorrekturen ohne Brackets durchführen. Die transparente Zahnspange wird nach der Erstellung eines 3D-Scans produziert. 

Eine Aligner-Therapie wird immer beliebter, weil ihre Wirkungsweise sanft und der Aligner beim Tragen kaum sichtbar für andere ist. Beim Essen oder Trinken können die durchsichtigen Zahnschienen bequem entfernt werden und sind damit hygienischer als eine herkömmliche feste Zahnspange. Die meisten Zahnfehlstellungen können mit einem bestsmile Aligner behandelt werden und ist gerade für Erwachsene geeignet.

CHIMPY

Den Gründern von Chimpy ist Nachhaltigkeit ein Herzensthema. Chimpy entwickelt Powerbanks, die man mieten kann. All ihre Powerbanks werden ausschließlich durch Energie aus Solaranlagen aufgeladen. Man leiht diese Powerbanks an bestimmten Stationen und kann sie einer beliebigen Chimpy Station zurückgeben. 

Umso mehr Menschen keine Powerbanks kaufen, sondern solarbeladene ausleihen, desto mehr CO2 kann eingespart werden. Ein wertvolles Startup für unsere Umwelt.

FACESHIFT

Das Schweizerische Unternehmen Faceshift hat eine Motion-Capture-Technik für Filmaufnahmen entwickelt, bei der Menschen mit ihren Gesichtszügen und -bewegungen in einen animierten Avatar verhandelt werden. Die Faceshift-Software kann Gesichtsanimationen in Echtzeit berechnen und kommt dabei ohne Leuchtpunkte aus, die früher als Klebepunkte in die Gesichter geklebt werden musste. 

Bereits Star Wars profitierte von der innovativen Technologie, im Jahr 2015 wurde Faceshift von Apple gekauft, die in dieser Motion-Capture-Technik einen großen Mehrwert sehen.

FARMY

Farmy ist wieder ein vorbildliches Startup, dem das Wohlergehen unseres Planeten am Herzen liegt. Bei Farmy kann man online, emissionsreduziert Bio-Ware kaufen, die mit E-Fahrzeugen geliefert werden. 

Farmy bietet ein breites Sortiment von 14.500 handverlesenen Produkten von mehr als 1.200 authentischen Produzent*innen. Hier erhält man alles, was man vor Corona Zeiten am Wochenmarkt bekommen hätte – von Früchten und Gemüse, bis Käse, Fleisch, Knabberzeug und Süßigkeiten bis hin zu Drogerie-Artikel.

FLATEV

Die Gründer*innen von Flatev hatten Erfolg mit der Kreation einer Tortilla-Maschine, die auf Knopfdruck frische Tortillas herstellen konnte. Das System funktioniert ähnlich wie eine Nespresso Kaffeemaschine, die Tortillas werden aus kleinen Teigkapseln hergestellt.

Flatev bekam bereits für seine Idee 120.000 Euro von einer Crowdfunding-Plattform, später investierten externe Unternehmer*innen mit insgesamt 4 Millionen Euro in das Startup.

Flatev orientiert sich vorerst auf den amerikanischen Markt.

FLYABILITY

Das Schweizer Unternehmen Flyability hat mit Elios 2 eine hochmoderne Drohne entwickelt, die sich hervorragend für die Inspektion von Indoor und beengten Räume eignet. Die Drohne verfügt über Kollisionsbeständigkeit und bietet eine stabile Datenübertragung.

Die Gründer*innen von Flyability sind davon überzeugt, dass in gefährlichen Umgebungen keine Menschen, sondern Maschinen arbeiteten sollten. Ein wunderbarer Ansatz, der am Markt gewürdigt wird.

L.E.S.S.

Auch das Startup L.E.S.S. gehört zu den TOP Startups der Schweiz. L.E.S.S. hat eine mehrfach patentierte Beleuchtungstechnologie entwickelt, die endlose, an den*die Kund*In abgestimmte Lösungen bietet. 

L.E.S.S. steht für Light Efficient Systems, ihre nano-aktive Fasertechnologie hat sich als erfolgversprechende Alternative zu LED-Lichtern entwickelt. L.E.S.S. bietet ultra-leichte wie auch strahlende und vor allem energieeffiziente Beleuchtung.

WEMAKEIT

Wemakeit lebt den solitären Geist und steht auch wortwörtlich für: We make it! Bei diesem Schweizer Startup handelt es sich um eine Plattform, in der man innovative Produkte oder kreative Projekte fördern kann.

Startups und Gründer*innen haben hier die Chance, ihre Ideen zu präsentieren und Förder*innen für ihre Startup-Idee zu gewinnen.

Fazit Top 10 Startups Schweiz 2021

Die vorgestellten bemerkenswerten und erfolgreichen Startups zeigen, warum die Schweiz seit Jahren auf den ersten Platz des Global Innovation Index steht. Dieses Verzeichnis misst die Länder anhand ihrer Innovationsfähigkeit und wird von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) und den Vereinten Nationen erstellt.

Die Schweiz unterstützt und fördert Jungunternehmer, jährlich werden mit dem „Top 100 Swiss Award“ die besten 100 Startups geehrt.

Wir berichteten bereits über die Top 20 Startups in Deutschland und die Top 10 Startups in Österreich.

Titelbild from Freepik by natanaelginting

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren