epilot Branded Vehicle

Signature Products GmbH sicherte sich kürzlich ein Investment zu einer 5 Millionen Euro Bewertung und ist mit einem Team, das ein Durchschnittsalter von 26 Jahren hat, das jüngste Cannabisstartup in Europa mit einer so hohen Bewertung. CEO Florian Pichlmaier gibt bekannt, dass damit die Finanzierung der Firma für die nächsten anderthalb Jahre gesichert sei.

Legalisierung von Hanfprodukten startet den CBD Boom

Die weitgehend konservative Stimmung in Europa bezüglich des Cannabis-Marktes hat sich verändert. Startpunkt hierfür war die Legalisierung von Hanfprodukten und medizinischem Hanf in nahezu allen Ländern der Europäischen Union im Jahre 2018. Cannabidiol (CBD) ist ein Bestandteil des weiblichen Hanfs, mit entkrampfenden und entzündungshemmenden Wirkungen. Nicht zu verwechseln ist dieser mit dem auch im Hanf enthaltenen, psychoaktiven Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC). Dieser ist in Europa in legalisierten CBD-Produkten nur bis maximal 0,2% enthalten und ist damit beim Menschen nicht spürbar psychoaktiv.

Als einziges Unternehmen auf dem CBD Markt begleitet Signature Products GmbH die gesamte Wertschöpfungskette und kann somit höchste Qualität und Standards für ihre CBD-Öle und Mundsprays garantieren. Vom Hanf und Blüten Rohstoffhandel über die Extraktion und Destillation, bis hin zur Abfüllung von White-Label und Private Label Produkten, Signature Products GmbH kann beste Qualität zum günstigen Preis garantieren und beweist sich auf dem Hanfmarkt.

Das junge, dynamische Team mit Büros in Hamburg, Pforzheim und Berlin hat sich hohe Ziele gesetzt: es will Zugang zu hochqualitativen Hanfprodukten für jeden ermöglichen. Dies schafft Signature, indem das junge Team den kompletten Prozess kontrolliert. Dabei angefangen vom Hanf und Blüten Rohstoffhandel aus Deutschland, bei welchem nur mit Bauern zusammengearbeitet wird, die den hohen Qualitätsstandards entsprechen und Laboranalysen vorliegen. Bis hin zur überkritischen Co2-Extraktion und Abfüllung unter deutscher Hand haben sie die Fachexperten nicht nur im eigenen Team, sondern bieten auch Labor- und Marktanalysen und weitere Dienstleistungen Dritter an. Einen Überblick über alle Hanfdienstleistungen der Signature Products GmbH, die vielfältigen Möglichkeiten in der Produktion sowie die zugrundeliegenden Qualitätsstandards und Zertifizierungen gibt es hier.

Genau hier differenziert sich Signature von den anderen Hanfunternehmen. Sie sind das einzige Unternehmen, das die Wertschöpfungskette selbst aus einer Hand betreut und nicht nur für sich nutzt, sondern jedem Unternehmen diesen Zugang gibt. Laut Geschäftsführer Pichlmaier ist es nur so möglich, hohe Qualitätsstandards innerhalb von Europa durchzusetzen und zeitgleich den Preis niedrig zu halten.

Investment ermöglicht neue Wege für das Hanfstartup

Das kürzlich erhaltene Investment von einem strategischen Investor ermöglicht es ihnen neue Märkte hinsichtlich der Produktpalette aber auch international zu erschließen. Mit einem größeren Team und erweiterten Unternehmensstrukturen wollen sie zukünftig noch intensiver über Hanf, Cannabidiol und die Verbindung zu bestimmten Krankheitsbildern aufklären. Und dabei außerdem die wissenschaftlich belegt positive Wirkung aufzeigen. Sodass sie ihre Position in der Branche weiter ausbauen und neue Angebote schaffen können. Beispielsweise verkauft Signature Products ihre Waren und Dienstleistungen nicht nur nach Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und die Schweiz, sondern mittlerweile auch nach Vietnam und China. Das Family Office, welches in Signature Products investiert hat, wird weitere Kooperationen national und international im Pflege-, Wellness- und Tierbereich unterstützen.

Hier hört es allerdings nicht auf. Signature Products hat auch eine eigene Marke namens BUDDY. BUDDY (www.cbd-buddy.de) spiegelt wider, wofür das Unternehmen steht: Einen Kumpel (BUDDY) der immer für einen da ist und in jeder Lebenslage hilft. So sind die CBD Mundsprays und Öle beispielsweise zu 100% vegan, natürlich und zusatzstofffrei und können bereits ab 8€ in den Stores gekauft werden. Im Gegensatz zu vielen anderen CBD Marken auf dem Hanfmarkt ist der Geschmack der Buddies besonders mild und überhaupt nicht bitter. Auch das BUDDY CBD Öl wird unter den besten Standards hergestellt. Exemplarisch wird bei der Co2-Extraktion die „überkritische Methode” genutzt, welche die umweltfreundlichste ist und einen besseren Geschmack garantiert. Das Öl wird zudem durch Ultraschall gereinigt und ist damit frei von Rückständen.

BUDDY CBD Öl und eine Vergleichsplattform für CBD Produkte

Im März 2020 hat Signature Product GmbH im Namen ihrer Eigenmarke „BUDDY” die „BUDDYakut” Mundsprays vorgestellt. Diese gibt es, genau wie die CBD-Öle, in den CBD-Gehalten 5%, 10% und 25%. Durch ihre kleine Größe sind sie bestens für unterwegs und besonders gut für CBD Anfänger geeignet, da man sich zu einsteigerfreundlichen Preisen langsam an die verschiedenen Stärken herantasten kann. Ein 25% Full Spectrum CBD Öl kostet beispielsweise nur 30€.

Ein weiteres Projekt ist außerdem eine kostenfreie Vergleichsplattform (www.hempguide24.de). Branchenvertreter haben hier ihre CBD-Produkte eingetragen, sodass Kunden diverse Produkte nach Preis, Herkunft des Hanfs und einigen weiteren Kriterien filtern können. So können CBD-Neulinge, aber auch Experten, unkompliziert, kostenlos und unabhängig das richtige Produkt für sich finden.

Nachhaltigkeit wird beim Hanfstartup großgeschrieben

Aber auch Nachhaltigkeit steht bei der Signature Products GmbH an höchster Stelle. Daher haben die Produkte, von der Hanfpflanze bis zum abgefüllten Fläschchen, keine weiten Transportwege. Der Hanf kommt aus Süddeutschland, wird in Bayern extrahiert und in Stuttgart abgefüllt. Einfach Cannabis Made in Germany.

Dass Nachhaltigkeit wichtigste Priorität hat, wird an allen möglichen Stellen im Unternehmen sichtbar. So werden die Hanf Überreste nicht verbrannt, sondern an Bauern als Mischfutter für Nutztiere weitergegeben. Außerdem werden Produkte, die kurz vor ihrem Ablaufdatum stehen, über „TooGood to Go” zu einem günstigeren Preis verkauft. Am Ende des Jahres pflanzt das Pforzheimer Cannabis Startup für jedes verkaufte Produkt einen Baum in Kooperation mit den Eden-Aufforstungsprojekten und der Versand der Produkte an ihre Endkunden verläuft klimaneutral dank DHL GoGreen.

Durch die Abbildung der vollständigen Wertschöpfungskette und den nachhaltigen Aspekten, die den Gründern sehr wichtig sind, hat sich das Startup Signature Products eine einzigartige Stellung im Markt gesichert. Das Team wird damit in Zukunft einen wichtigen Platz im Cannabismarkt einnehmen und für weitere spannende Produkte und Dienstleistungen sorgen.

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren