EasySend erhält 55,5 Millionen US-Dollar, um Unternehmen dank No-Code Plattform bei Aufbau und Pflege digitaler Customer Journeys zu unterstützen

Das Kapital wird zur Beschleunigung des Wachstums in den USA und anderen Regionen sowie zur Unterstützung der Expansion in neue vertikale Märkte und Produktanwendungen eingesetzt

cloudecosytem

Wer gehört zu den Investoren von EasySend?

K5-future-retail-conference

EasySend, eine No-Code-Plattform für digitale Customer Journeys, gibt seine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 50,5 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Oak HC/FT bekannt. Die bisherigen Investoren Vertex IL, Intel Capital und Hanaco Venture beteiligten sich ebenfalls an der Runde. Das Unternehmen sicherte sich außerdem fünf Millionen US-Dollar an Risikokrediten von der Silicon Valley Bank.

Wofür wird die Finanzierung von EasySend benutzt?

Die Ankündigung folgt auf ein Jahr beschleunigten Wachstums – das Unternehmen hat seine Umsätze in den USA verzehnfacht, indem es die digitale Transformation führender Versicherungen, Banken und Kreditgenossenschaften wie Cincinnati Insurance, NJM Insurance Group, PSCU, Sompo und Petplan unterstützt hat. Die Finanzierung wird das Wachstum von EasySend in den USA und anderen Regionen weiter beschleunigen und die Expansion in neue Branchen und Produktanwendungsfälle unterstützen. „COVID-19 hat zu einem massiven Wandel in der Art und Weise, wie Menschen online mit Unternehmen interagieren, geführt“, sagt Tal Daskal, Chief Executive Officer von EasySend. „EasySend hilft Unternehmen, ihre Fünf-Jahres-Pläne für die digitale Transformation in nur drei Monaten umzusetzen, und macht es ihnen leicht, außergewöhnliche Online-Kundenerfahrungen anzubieten. Wir sind dankbar für die Unterstützung, die wir von Oak HC/FT und unseren anderen Investoren erhalten haben. Wir freuen uns sehr darauf, noch mehr Unternehmen dabei zu helfen, den digitalen Sprung nach vorne zu schaffen.“

Was macht das Startup EasySend?

Die im Jahr 2016 von Chief Executive Officer Tal Daskal, Chief Operating Officer Omer Shirazi und Chief Technology Officer Eran Shirazi gegründete EasySend-Plattform erleichtert Großunternehmen und KMUs die Erstellung und Einführung digitaler Customer Journeys – einschließlich Kundenanwendungen, Onboarding-Fragebögen und Antragsformularen – innerhalb weniger Tage. Sie verwendet einen No-CodeBuilder, der Cloud-basiert ist. Dank Künstlicher Intelligenz, Integrationen von Drittanbietern und Analysen werden nahtlose Kundenerlebnisse ermöglicht. „Unternehmen müssen heute mehr denn je außergewöhnliche Kundenerlebnisse schaffen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. EasySend hat die Art und Weise, wie Unternehmen ihren Kunden schnell und effizient ein digitales Erlebnis bieten, verändert“, sagt Dan Petrozzo, Partner bei Oak HC/FT. „Unsere Investition spiegelt unsere Überzeugung wider, dass EasySend in einer einzigartigen Position ist, um Unternehmen in das digitale Zeitalter zu führen. Wir sehen erhebliche Wachstumschancen für die Zukunft.“

Im Jahr 2020 sammelte EasySend in einer Serie-A-Finanzierungsrunde elf Millionen US-Dollar, zusätzlich zu fünf Millionen US-Dollar in einer früheren Seed-Runde. Bis heute hat EasySend insgesamt 71,5 Millionen US-Dollar erhalten.

Informationen über das Startup EasySend

EasySend ist eine No-Code-Customer-Experience-Plattform für die Erstellung und Optimierung digitaler Customer Journeys. EasySend unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung, indem es Papier, PDFs und manuelle Prozesse in vollständig markengeschützte Customer Journeys für jeden Anwendungsfall umwandelt. Mit der Plattform können Nutzer digitale Kundenprozesse in wenigen Tagen entwerfen, erstellen und einführen und mit fortschrittlichen Analysemethoden kontinuierlich optimieren. Die EasySend-Plattform verbessert das Kundenerlebnis, senkt die Betriebskosten und fördert das Umsatzwachstum. Mehr zum Unternehmen unter easysend.io.

Was macht die Oak HC/FT?

Oak HC/FT ist eine Risiko- und Wachstumsfinanzierungsgesellschaft, die in Unternehmen investiert, die den Wandel im Gesundheitswesen und Fintech unterstützt. Zwei einzigartig komplementäre und wachstumsstarke Sektoren. Mit fundiertem Fachwissen und strategischen Ressourcen arbeitet Oak HC/FT mit führenden Unternehmern in jeder Phase zusammen, von der Gründung bis zum Wachstum, um Unternehmen aufzubauen, die einen messbaren, nachhaltigen Einfluss auf diese Branchen haben. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und hat ein verwaltetes Vermögen von 3,3 Milliarden Dollar und hat seinen Hauptsitz in Greenwich, CT, mit Investoren in San Francisco und Boston. Mehr Informationen zur Finanzierungsgesellschaft gibt es hier oakhcft.com.

cloudecosytem

Newsletter abonnieren