Die Gründung eines Start Ups basiert zunächst auf einer guten Idee, die durch finanzielle Rücklagen und motivierte Menschen umgesetzt wird. Sind diese drei Dinge gegeben, können Sie mit Ihrem neuen Unternehmen durchstarten. Doch schon nach wenigen Schritten werden Sie merken, dass es ziemlich zeitaufwendig sein kann, Rechnungen zu erstellen, die Buchhaltung zu führen, eine Bestandsliste zu erstellen und vieles mehr. Meist bedarf es in großen Firmen mehrere Angestellte, die sich dieser Herausforderung annehmen.
Doch was sollen Sie mit nur wenig Personal tun, um den Überblick nicht zu verlieren? Eine simple Lösung muss her: edooli ist das „einfachste Rechnungsprogramm der Welt“.
Doch was hebt das Cloud-Rechnungsprogramm edooli von anderen Programmen der gleichen Art ab?

Verwalten, Bezahlen, Dokumentieren

Zunächst einmal geht mit edooli eine schnelle Einarbeitung in eine Vielzahl an Bereichen einher. Die Bedienbarkeit ist simpel und wird allein durch die Bedienung des Programmes klar. Intuitiv steuern Sie durch die verschiedenen Abteilungen des Programms. Hinzu kommt, dass Sie keine großen Schulungen benötigen, um verschiedenste Aufgaben zu realisieren. So lässt sich mit edooli beispielsweise per Mausklick eine Rechnung, ein Angebot oder ein Lieferschein erstellen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit das Dokument live auf dem Bildschirm in seiner Veränderung zu verfolgen. So behalten Sie den Überblick über Ausgaben, welche Sie hinzufügen oder entfernen.

Um den Überblick über Ihre Finanzen zu behalten, können Sie die Ausgabenverwaltung nutzen. Im Handumdrehen sind Belege von Investitionen in der Software hinterlegt. Der Überblick bleibt damit gewährt. Um die Zeit des Einscannens verschiedenen Rechnungen einzusparen, können Sie Ihren Lieferanten sogar eine eigens zur Registrierung angelegte edooli Mail-Adresse geben. Wird die Rechnung hierhin gesendet, kann diese sofort im System hinterlegt werden.

Hilfe der Steuerberater kommt!

Eine besondere Herausforderung für Neulinge in dieser Branche ist die Steuererklärung. Sicherlich haben Sie sich auch schon für einen Steuerberater entscheiden, der zahlreiche Dokument benötigt. Nur so kann er die Steuererklärung in bester Qualität aufstellen. Doch auch hier findet edooli einen Weg, um Zeit, Paper und Kosten einzusparen. So können Sie Ihrem Steuerberater oder Ihrer Steuerberaterin einen eigens auf Ihn oder sie zugeschnittenen Account geben. Mit diesem lassen sich alle benötigen Dokumente in passendem Format herunterladen. Ihr Steuerberater muss also nicht mehr auf Ihre Zusendung warten und kann direkt mit Ihrer Steuererklärung starten.

Zahlen, Daten, Fakten

Ein weiteres nützliches Gadget sind die zahlreichen Statistiken, die Sie sich erstellen lassen können. So behalten Sie den Überblick über die finanzielle Lage Ihres Business. Mit nur einem Mausklick lassen sich alle Ausgaben. Einnahmen und mehr einsehen.