epilot Branded Vehicle

Seit Jahrtausenden werden Vitalpilze in asiatischen Kulturen aufgrund ihrer Vielzahl an Vitalstoffen zur Unterstützung des körperlichen Wohlbefindens eingesetzt. Vitalpilze sind Superfoods. In Deutschland ist die Anwendung der Pilze bisher jedoch wenig verbreitet.

VITALPILZE

Vitalpilze haben in verschiedenen Kulturen eine lange Tradition. Vor 5300 Jahren hatte Ötzi die Vitalpilze Zunderschwamm und Birkenporling gegen Darmparasiten und Darmprobleme im Gepäck.
Bereits in den ersten historischen Abhandlungen in China wurde im 2. und 3. Jahrhundert über die Anwendung von Vitalpilzen berichtet. Auch Hildegard von Bingen empfahl bestimmte Vitalpilze gegen verschiedene Leiden. In Ost-Asien und Japan hat sich die jahrtausendealte Anwendung von Vitalpilzen als Nahrungsmittel und weit darüber hinaus bewährt fortgesetzt. In den westlichen Ländern beginnen wir langsam, die hohe Nährstoffdichte und Vitalstoffe der Vitalpilze für uns wiederzuentdecken. Nach der traditionellen chinesischen Medizin wirken sie z.B. entzündungshemmend, schmerzlindernd, antiviral, antibakteriell, krebshemmend, entgiftend und auch ausgleichend, harmonisierend und beruhigen den Geist. Sie sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie essentielle Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und vor allem Polysaccharide und Triterpene.

BESONDERE INHALTSSTOFFE

• Polysaccaride (Beta-Glucane): Haben eine unspezifische Wirkung auf unseren Körper. Sie unterstützen unsere Hauptsysteme wie Hormon-, Nerven- und Immunsystem und haben regulatorische Eigenschaften. Sie helfen dem Körper, sich an verschiedene biologische und umweltbedingte Stressfaktoren anzupassen.

• Triterpene: Sind sekundäre Pflanzenstoffe, die auch in Harzen und Pflanzenölen enthalten sind. Sie wirken entzündungshemmend, haben einen regulierenden Effekt auf das Immunsystem, eine adaptogene Wirkung, blutdrucksenkende Eigenschaften und wirken antiviral.

ARTEN VON VITALPILZEN

Zu den bekanntesten Arten der Vitalpilze zählen Shiitake und Maitake. Diese Pilze sollten jeden einen Begriff sein, der schon mal ein asiatisches Restaurant besucht hat. Mittlerweile gibt es Shiitake auch bei uns im Supermarkt zu kaufen. Neben den beiden Pilzen gibt es noch andere beliebte Vitalpilze:

● Cordyceps
● Hericium (Lion’s Mane)
● Reishi
● Chaga
● Austern-Seitling
● Schmetterlings-Tramete

Unsere beiden Favoriten, Cordyceps und Hericum, möchten wir euch kurz vorstellen:

Hericium wirkt gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin konzentrationsfördernd, nervenstimulierend und ist bei Magen-Darm-Beschwerden hilfreich. Die bioaktiven Wirkstoffe von Hericium werden derzeit in der Alzheimerforschung erforscht. Hericium ist außerdem ein beliebter Speisepilz, der in der Gourmetküche regen Anklang findet.

Cordyceps wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin auch “Wurzel des Lebens” genannt und als kräftigend bewertet, der die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Cordyceps wächst ursprünglich in den tibetischen Hochebenen parasitär auf Insekten. In der industriellen Herstellung wird das Myzell von Cordyceps in einem Flüssigsubstrat gezüchtet und anschließend getrocknet.

INNER ELMT kombiniert die fernöstliche Weisheit der Traditionellen Chinesischen Medizin mit hochwertigem Design, Bio-Qualität und einem leckeren Geschmackserlebnis in Form eines genussvollen Getränkepulvers.

Seit 2018 kreiert INNER ELMT Produkte mit Vitalpilzen, die uns dabei helfen können, unsere innere Balance wiederherzustellen. INNER ELMT vereint Vitalpilze mit einem hochwertigen Design, Bio-Qualität und einem leckeren Geschmackserlebnis in Form von drei Getränkepulvern auf Basis der Vitalpilze Cordyceps und Hericium.

Die Getränkepulver von INNER ELMT richten sich an gesundheitsbewusste Menschen. Beispielsweise sind die Produkte für Yogis, Sportler, berufstätige Eltern und Menschen, die ihren herausfordernden Alltag auf natürliche Weise unterstützen wollen gut geeignet und kann als Kaffeealternative eingesetzt werden.
Die Pulvermischungen von INNER ELMT werden aus natürlichen, biologischen Zutaten hergestellt und sind vegan, gluten- und laktosefrei.

Mit dem INNER ELMT Mushroom Latte Pulver-Mix kann man die Kraft der Vitalpilze mit einer Tasse erfahren. Auf Grund der speziellen Rezeptur, schmeckt man die Pilze überhaupt nicht.

Drei leckere Sorten gibt es zur Auswahl:

‚Golden Warrior‘ – Goldene Milch mit Kurkuma, Lucuma & Hericium gegen oxidativen Stress und mehr Konzentration.

‚Inner Hero‘ – Schoko-Latte mit Kakao, Tonkabohne & Cordyceps für erhöhte Leistungsfähigkeit.

‚Red Passion‘ – Rote-Beete-Latte mit Rote Beete, Cayenne Pfeffer & Hericium für den doppelten Konzentrationsschub.

Inner_ELMT_Vitalpilze
Credits by Katharina Davids

Zubereitung von INNER ELMT

1 Teelöffel INNER ELMT Getränkepulver-Mix deiner Wahl in eine Tasse geben.
250 ml Pflanzenmilch erwärmen.
Milch aufschäumen und aufgeschäumte Milch in die Tasse geben.
– Fertig ist der leckere Mushroom-Latte!

Bis zum 20.12.19 läuft noch die Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Dort kann man die Produkte ab 20€ erwerben und das Startup bei der Finanzierung der Produktionskosten unterstützen. Falls ihr auf den Geschmack gekommen seit, probiert es einfach aus und sichert euch noch heute eure Portion!

Inner_ELMT_Portrait
Credits by Katharina Davids
epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren