epilot Branded Vehicle

Puh… was für ein Jahr! Und der Endspurt die letzten Tage hat es doch ganz schön in sich gehabt. Wir haben die Zeit dazu genutzt, die letzten Monate zu reflektieren und bereits Pläne für 2020 zu schmieden. Und auch außerhalb des Büros haben vergangene Woche so einige den kürzlichen Werdegang reflektiert und Voraussagen für 2020 angestellt, wie beispielsweise über Künstliche Intelligenz. Aber auch im Bereich Elektromobilität hat sich in Kopenhagen etwas getan, Nachhaltigkeit ist nach wie vor ein Thema in Politik und aktuellen Umfragen. Die Startup-Szene kündigt diesmal aus der Höhle der Löwen einen neuen Investor für die kommende Staffel 2020 an. 

  • München, 13.12.2019Künstliche Intelligenz: Die Trends für 2020. Machine Learning im breiten Einsatz: Immer mehr Unternehmen werden 2020 automatisierte Pipelines auf Basis von Machine Learning erforschen und implementieren. KI-Ergebnisse werden hinterfragt: Zwar durchdringen immer mehr KI-Methoden die Geschäftswelt, doch wird der Interpretierbarkeit von KI-Ergebnissen große Aufmerksamkeit geschenkt werden. Intelligente Chatbots verbreiten sich nur langsam: Im Hype-Cycle vormals viel höher angesiedelt, geht wohl die praktische Umsetzung langsamer vonstatten als erwartet. Open Source Werkzeuge helfen beim Entwickeln: Die rasante Expansion und Demokratisierung der Analysetools und die Auswertungen werden einer breiteren Basis von Anwendern zugänglich gemacht. Das richtige Data Science-Team finden: Großartige Programmierer, perfekte Statistiker und dazu noch motivierende Kommunikatoren sind in einer Person schwer zu finden. Erfolgreiche Teams profitieren jedoch von einem ausgewogenen Kompetenzspektrum. Unternehmen sollten sich vermehrt an jenen Hochschulen umzusehen, die heute bereits KI lehren. Key Performance steuert KI: KI-Systeme lernen aus kontinuierlichem Feedback durch echte Benutzer- und Kundeninteraktionen.
  • Berlin/Kopenhagen, 17.12.2019. Die Stadt Kopenhagen hat in der vergangenen Woche die neuen Genehmigungen für Mikromobilitäts-Services vergeben. Dem nachhaltig ausgerichteten Bikesharing-Anbieter Donkey Republic wurde das Recht verliehen, ab Februar 2020 in der dänischen Hauptstadt 2.075 der insgesamt genehmigten 3.200 Sharingbikes zu betreiben. Damit ist das international agierende Startup der größte Bikesharer der dänischen Hauptstadt.
  • Köln, 17.12.2019 – Der Startschuss für zukunftsfähige digitale Infrastrukturen und Innovationen ist mit der Installation der ersten 5G Antennen in Deutschland gefallen. Doch Anwendungen für Konsumenten, die das 5G-Netz brauchen, gibt es noch kaum. „Stärker als Privatpersonen profitieren Unternehmen vom Mobilfunkstandard der 5. Generation“, sagt Dr. Bettina Horster, Direktorin IoT im eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. und Vorstand der VIVAI AG im Expertengespräch auf den IoT Future Trends in Köln. „5G wird zum Produktivitäts-Turbo für Unternehmen, insbesondere im produzierenden Gewerbe des Mittelstands.“
  • München, 16.12.2019. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat am heutigen Montag dem ersten „Reallabor der Energiewende“ den Förderbescheid übergeben. Das Projekt „SmartQuart“, welches ein Konsortium aus neun Partnern erarbeitet hat, kann nun im Januar 2020 an den Start gehen. Ziel des Projektes ist es, den Einsatz fossiler Energieträger in den Projektquartieren weitgehend überflüssig zu machen. In den Städten Essen und Bedburg in Nordrhein-Westfalen sowie Kaisersesch in Rheinland-Pfalz werden dafür die einzelnen Stadtquartiere jeweils in sich und miteinander vernetzt. So sollen sich die unterschiedlich strukturierten Quartiere im systemischen Verbund nachhaltig und wirtschaftlich ergänzen und Energie untereinander austauschen. Ja, so ist das – mit Teamwork kommt man eben am besten ans Ziel.
  • Berlin, 17.12.2019 – Lediglich acht Prozent der Unternehmen mit 100 oder mehr Mitarbeitern in Deutschland kooperiert bei der Digitalisierung mit Start-ups. Im Vergleich zu 2017 (vier Prozent) hat sich die Kooperationsbereitschaft allerdings verdoppelt. Vorreiter ist die Automobilbranche, hier arbeitet fast jedes fünfte Unternehmen mit Start-ups zusammen. In der Chemie- und Pharmabranche sind es 15 Prozent. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Bitkom Research im Auftrag von Tata Consultancy Services (TCS) unter 953 Unternehmen mit 100 oder mehr Mitarbeitern in Deutschland. Auch unser Chef will im kommenden Jahr 2020 unterfinanzierte und junge Projekte mit freien oder ermäßigten Büroflächen unterstützen.
  • Köln, 19.12.2019 – Im Januar 2020 beginnen die Dreharbeiten für die achte Staffel „Die Höhle der Löwen“ – und das mit einem neuen Investor: Neben Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Judith Williams, Nils Glagau, Georg Kofler und Dagmar Wöhrl stößt Nico Rosberg zum Löwen-Rudel bei VOX hinzu.
  • Frankfurt am Main, 18.12.2019 – Ab sofort können Anlegerinnen und Anleger die Vermögensanlagen des Wattner SunAsset 9 auf LeihDeinerUmweltGeld.de online zeichnen. Die Schwarmfinanzierungsplattform hatte mit dem Vorgänger Wattner SunAsset 8 die erste prospektierte Vermögensanlage zur Online-Zeichnung auf dem deutschen Markt angeboten. Insgesamt wurden 3,5 Mio. Euro auf digitalem Wege vermittelt. Diese Erfolgsgeschichte wird mit Wattner SunAsset 9 nun fortgesetzt. 
  • Hamburg, 18.12.2019 – Die Studie “Nachhaltiges Leben 2020” vom Ad-Alliance-Mitglied SPIEGEL Media und der Agentur POLYCORE ergibt, dass acht von zehn Befragten bzw. 90% der weiblichen und 77% der männlichen 2020 nachhaltig gestalten wollen. Ob Sie damit wohl auch nachhaltige Karriereplanung in Betracht gezogen haben? 😉

Disclaimer: Ihr versteht ja sicher, dass auch wir hart schuftenden Texter 😉 auch mal eine Pause brauchen. Deshalb versorgen wir euch am 03. Januar im neuen Jahr 2020 wieder mit frischen News aus der Startup-Szene. Bis dahin kommen Artikel rund um den optimalen Start ins kommende Jahr, damit du das Beste aus dir herausholen kannst! Genieße die Feiertage und ruh dich aus – dabei sprudeln die Ideen nur so hervor. Und gut ausgestattet ins Unternehmertum wird 2020 das Jahr deines Startups!

Ach, und: Themenvorschläge und Feedback immer gerne an [email protected] – danke!

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren