Fairaway

0
Fairaway
Unser Startup heißt …
Fairaway

und wurde in …im Jahr …. gegründet.
2016

Aktuell arbeitet unser … köpfiges Team

4

in der schönen Stadt …
Berlin und Leiden

mit Hochdruck daran, dass …
Reisen nachhaltiger werden.

Unsere Gründer …
Saskia Griep

haben sich die Branche …. ausgesucht, weil …
Reisen die Welt schöner machen kann. Und zwar nicht nur für Reisende, sondern auch für die lokale Bevölkerung, allerdings nur, wenn man Grundaspekte beachtet. Darum hat sie Fairaway gegründet. Wir möchten, dass Tourismus Bedeutung hat: für Reisende und für die lokale Bevölkerung. Für Reisende, weil ihre Reise eine unvergessliche Erfahrung sein sollte, und für die lokale Bevölkerung, weil Reisende mit dem Besuch einen Beitrag zum lokalen Einkommen der Einheimischen liefern. Nachhaltig Reisen ist uns wichtig. Wir möchten, dass negative Auswirkungen des Tourismus eingeschränkt werden. Wir möchten dafür sorgen, dass die Umgebung der lokalen Bevölkerung ein angenehmer Ort zum Leben bleibt. Das ist nachhaltiges Reisen. Und das ist unsere Leidenschaft.

Unsere Idee in einem Satz …
Better places for people to live in, and better places to visit.

In der Szene kennt man uns, weil …
wir uns für den nachhaltigen Tourismus engagieren und die erste deutsche Tourismusfirma sind, die 100% aller anfallenden CO2-Emissionen der kompletten Reisen auf Unternehmensbasis kompensieren.

Wir sind eigenfinanziert, weil …
wir zusammen mit Erlebe-Fernreisen und Better Places in den Niederlanden auf ein Netzwerk bauen können, wekches einen reichhaltigen Erfahrungsschatz hat.

Unsere Investoren lieben uns, weil …
wir einen innovativen Ansatz verfolgen, indem wir maßgeschneiderte Reisen für unsere Kunden anbieten und dabei noch nachhaltig handeln.

Unsere USP ist kurz und knapp erklärt. Wir…
Maßgeschneiderte Rundreisen, die zusammen mit einem lokalen Reiseexperten gestaltet werden. Einzigartige Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung, die die Reise einzigartig machen.


In Zukunft werden wir …
die Tourismusbranche nachhaltig verändern.

Menschen, die auch gerne gründen möchten, sich aber nicht sicher sind ob sie es schaffen, möchte ich Folgendes mit auf den Weg geben …
just do it – redet über die Ideen, fragt Freunde, Bekannte und holt euch professionelle Hilfe. Aber ihr kommt an einen Punkt, an dem ihr eure Idee einfach testen und umsetzen müsst. habt den Mut und wagt den Schritt.

Aus unserer Sicht wird sich die Welt in den nächsten fünf Jahren ...
stark verändern – in ökologischer, sozialer und politischer Hinsicht.

Vorheriger Artikel Fundamental Capital
Nächster Artikel Userlane
Martin Schütters ist seit Langem in der Gründerszene tätig. Aufgrund eines selbst gegründeten Unternehmens und die daraus entstandenen Erfahrungswerte sieht er sich in der Verantwortung Junggründern mit Hilfestellungen den Weg zu weisen.