Und da ist die Bits & Pretzels 2018 auch schon wieder vorbei. Die diesjährige Veranstaltung war geprägt von dem Motto Diversity. So war unteranderem die Begründerin der #MeToo-Bewegung als Keynote Speakerin zu dem Event in die bayrische Hauptstadt eingeladen. Die Gründer der Veranstaltung überließen der weiblichen Vertretung der Entrepreneur-Szene zu Beginn des Gründerfestivals die Bühne. 

Welche anderen Highlights es dieses Jahr auf der Bits & Pretzels gab, verraten euch die Gründerfreunde im Folgenden.

Tag 1 & 2: Vorträge, Workshops und der Pitch Wettbewerb

Die ersten zwei Tage der Bits & Pretzels waren geprägt von Keynote Speeches, Panels und Networking. Der krönende Abschluss des ersten Tages war der Vortrag des TV-Entertainers Jan Böhmermann. Mit gewohnt scharfer Zunge sprach der Satiriker über wirtschaftliche und politische Themen bevor er sich den Fragen des Publikums stellte. Diesmal versuchte er keine Staatskriese auszulösen.

Am zweiten Tag fand ein anderes Highlight des Gründerfestival statt: der Pitch-Wettbewerb. Dieses Jahr konnte sich das Münchener Start-up inveox das Preisgeld von 5000 Euro sichern. Mit ihrer Geschäftsidee haben es sich die Gründer des Unternehmens zum Ziel gesetzt, die Arbeit mit Gewebeproben zu vereinfachen. Dadurch soll das Verwechseln der Proben von verschiedenen Patienten vermieden werden, was – wie der Pitch zeigte – zu häufig vorkommen. Die Gründerfreunde gratulieren zu dem Gewinn!

Gründerfestival Bits & Pretzels
©Kilian Vitt

Tag 3: Networking

Am dritten Tag des Gründerfestivals ist es Tradition, dass sich die teilnehmenden Investoren, Gründer und Start-up Enthusiasten auf dem Oktoberfest für einen Networking-Tag treffen. Dafür setzt man sich mit einem Table Captain zusammen und kann sich zu Businessthemen und Gründungsideen austauschen. Hier ein paar Impressionen vom dritten Tag der Bits & Pretzels:

Wir freuen uns dabei gewesen zu sein und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Über Bits & Pretzels

Das Gründerfestival wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, Start-ups und Experten aus der ganzen Welt in einem außergewöhnlichen Rahmen zusammenzubringen. Die erste Bits & Pretzels wurde mit 1400, vornehmlich nationalen Gästen im Festsaal des Löwenbraukellers in München abgehalten. Mittlerweile zieht das erfolgreiche Event etwa 5000 Teilnehmer aus der ganzen Welt in die Hauptstadt Bayerns. Von der Gründer-Koryphäe Richard Branson bis zum Schauspieler Kevin Spacey – die Bits & Pretzels hat bereits zahlreiche Initiatoren der Gründerszene auf ihren Bühnen begrüßen können.