epilot Branded Vehicle

Weltweit arbeiten, dort wo andere Urlaub machen: Coworking Spaces Europa, Coworking Spaces Spanien, Coworking Spaces Thailand und Coworking Spaces Amerika. Coworking Spaces erlebten vor der Pandemie gerade ihren Boom. Aktuell ist durch Corona ein Arbeiten in Coworking Spaces leider nur begrenzt möglich. Doch viele Menschen können es kaum erwarten, dass ein Ende der Pandemie den sozialen Austausch wieder möglich macht und man die folgenden TOP Coworking Spaces nutzen kann, eine Auswahl der besten Coworking Spaces der Welt.

Coworking bedeutet “zusammen arbeiten”. Mittlerweile gibt es weltweit großartige Coworking Spaces, d.h. ein großes Gebäude mit unterschiedlichen getrennten und/oder gemeinschaftlichen Büroarbeitsflächen. 

Warum besseres Arbeiten in Coworking Spaces?

Coworking Büros unterscheiden sich von oft langweiligen Standard-Büros. Coworking Spaces zeichnen sich durch tolles Bürodesign, kreative Lösungen, tolle technische Ausstattungen, integrierte Küchenflächen, Cafès, Restaurants, Fitnessmöglichkeiten und gemütliche Relax-Plätze aus.

Das Arbeiten in Coworking Spaces macht einfach doppelt so viel Spaß, fördert Kreativität, Identifikation mit der Arbeit und erweitert den Horizont, in dem man neben seinen Arbeitskolleg*innen viele Menschen und Freelancer*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen kennenlernt.

Ein weiterer Pluspunkt von Coworking Spaces ist, dass diese einem ermöglichen weltweit zu arbeiten – sofern dies der Arbeitsplatz oder die eigene Selbstständigkeit zulässt. 

Was gibt es Schöneres, als die herrlichsten Plätze der Welt zu entdecken und nebenbei zu arbeiten und Geld zu verdienen. Die Menschen, die diese Lebensart praktizieren, nennt man übrigens Digitale Nomaden. Ein Hoch auf die Digitalität, die diese Freiheit und Weltenbummlerei ermöglicht.

Coworking Plätze kann man flexibel stundenweise, tageweise oder monatsweise buchen. Alles, was man braucht, sind eigene Endgeräte wie Laptop und Smartphone. Internet und Drucker stellt meist das Coworking Büro zur Verfügung.

Berlin – Einer, der Coworking Hotspots Europas

Berlin ist ja bekannterweise eines der Hotspots für Startups und Gründer*innen. Berlin ist eine Weltstadt, die Hauptstadt Deutschlands und steht für Kreativität und Freigeist. In Berlin tummelt es von kreativen Menschen, Startups und Freelancern. Dies hat natürlich zur Folge, dass man hier besonders viele und tolle Coworking Spaces findet.

Betahaus Coworking Space Berlin

Eines der berühmten Coworking Spaces in Berlin ist das Betahaus. Betahaus sieht sich in eigenen Worten als mehr als nur ein Coworking Büro, Betahaus sieht sich als Lebensgefühl und Community. 

Bei Betahaus findet man Coworking Spaces, Privat Offices und Hybrid Event Spaces. In Corona Zeiten bietet Betahaus virtuelle Eventmöglichkeiten an und rüstet sich bereits jetzt für Hygiene-sichere Events, sobald die Pandemie es ermöglicht.

Alle, die Betahaus kennen, freuen sich schon jetzt darauf, nach der Pandemie endlich wieder die populären betabreakfast, Beta Office Hours und betabeer Angebote nutzen zu können. Beim betabreakfast trifft man sich zum firmenübergreifenden gemeinsamen Kaffee und Bagel, bei den Beta Office Hours hat man die Möglichkeit von Fachexperten zu lernen und bei betabeer kann man den Arbeitstag gemütlich mit inspirierenden Gesprächen, neuen Kontakten und Feierabendbier ausklingen lassen. 

Den tollen Life- und Workingstyle von Betahaus findet man neben Berlin, auch in Hamburg, Barcelona, Sofia, Tirana und Milan.

Mitglied bei Betahaus kann man ab 99,- Euro / Monat werden, möchte man mehr Features liegt man bei 250,- Euro / Monat.

Die besten Coworking Spaces weltweit
Picture from Freepik by pereslavtseva

In Südeuropa arbeiten – Coworking und Surfen

Im Süden leben, dort, wo es viel Sommer und Sonne gibt und das Meer vor der Haustür liegt – ein Traum vieler Menschen. Dank Coworking Spaces ist dieser Wunsch durchaus realisierbar.

Eines der besten Top-Coworking Angebote findet man beispielsweise in Gran Canaria. Dort bietet das Surf Office neben dem Coworking Space, Unterkunftsmöglichkeiten und Surfangebote für die Freizeit an. So lässt es sich leben!

Neben dem herrlichen Leben in der Freizeit (inkl. Restaurant-Tipps) kommt aber auch das Business in Gran Canaria nicht zu kurz. Surf Office bietet unter anderem kostenlose Business-Weiterbildungsangebote an.

Surf Office gibt es neben Gran Canaria unter anderem auch in Barcelona, Madrid, Mallorca, Malaga, Valencia und sogar in Berlin – letzteres leider ohne Surfen. 😉

Preise können hier individuell je nach Personenanzahl angefragt werden.

Coworking Space in Thailand – Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Das Tolle an Arbeiten in Coworking Spaces ist, dass diese nicht auf Europa begrenzt sind. Großartige Coworking Plätze findet man mittlerweile weltweit – für alle, die mal mehr als Europa sehen möchten und das Lebensgefühl eines anderen Kontinents inhalieren möchten.

Neue Länder und fremde Kulturen erweitern den Geist, das Können und die beruflichen Fähigkeiten. Wer im Job die Möglichkeit hat oder als Freelancer arbeitet, sollte die tollen Chancen nützen, die ein Coworking Space in anderen Ländern einem bietet. 

Einen ganz besonders tollen Coworking Space findet man in Kohub in Koh Lanta. Der Coworking Space KoHub liegt auf einer der schönsten tropischen Inseln Thailands und ist zudem modern ausgestattet mit schnellem Internet und gutem Essen. 

Im Jahr 2016 wurde KoHub in einer Umfrage auf Forbes.com zum 7. besten Coworking Space der Welt gewählt 1. Platz in ganz Asien.

Im All-inklusive Paket erhält man Unterkunft, Co-Working Zugang und kostenloses Essen. Highlight: Hängematte am Strand. 

Buchen kann man ab 20,500 THB pro Person und Monat.

Coworking Space Bangkok – Wer es lieber städtisch mag

Doch nicht jeder träumt von ruhigen Inseloasen, andere möchten lieber das pulsierende Leben einer fremden Großstadt inhalieren. Dies bekommt man zum Beispiel in The Hive Thonglor in Bangkok.

Hier erhält man ein gut ausgestattetes Ambiente, das sogar über einen eigenen Spa verfügt und Kaffee und Yoga auf der Dachterrasse anbietet. Nachts kann sich in das Partyleben einer Großstadt begeben und am Wochenende an nicht weit entfernte Strände fahren.

Buchen kann man es ab 3,400 THB pro Person und Monat.

Coworking Space USA – Im Land der Möglichkeiten

“Ich ging noch nie durch San Francisco in zerrissenen Jeans” kann sich durch den Coworking Space Parisoma sehr schnell ändern. Im Coworking Space Parisoma kann man den Francisco-Lifestyle erleben und von den Besten lernen – hier werden regelmäßig Weiterbildungsmöglichkeiten und Vorträge angeboten. 

Der Coworking Space Parisoma liegt mitten im Herzen von San Francisco und besticht durch modernste Ausstattung mit Wohlfühl-Faktor. Freier Coffee ist für San Francisco Coworker*innen selbstverständlich. 😉 

Den Coworking Space kann man ab 376 USD  / Monat nutzen.

Fazit: Die coolsten Coworking Spaces weltweit

Ausgezeichnete Coworking Spaces gibt es mittlerweile weltweit, wir haben in diesem Bericht nur einige wenige kostbare Perlen der Coworking Spaces Europa, Coworking Spaces Spanien, Coworking Spaces Thailand und Coworking Spaces Amerika herausgepickt.

Coworking Spaces weltweit eröffnen uns Möglichkeiten kostengünstig und in toller Atmosphäre die Welt kennenzulernen, von fremden Kulturen zu lernen und sich von Experten und Kreativen inspirieren zu lassen.

Man sollte sich das Arbeitsumfeld, die Arbeitsbedingungen und den Aufenthaltsort so schön wie möglich auswählen. Außerdem muss man heutzutage nicht mehr an einem Ort sesshaft werden, wenn man dies nicht möchte. Digitale Nomaden verkörpern das Lebensgefühl der modernen Zeit. 

Eigentlich bleibt hier nur zu sagen: Ich bin dann mal weg! (Sobald die Pandemie vorbei ist).

Wer doch lieber im Lande bleiben möchte, wird vielleicht in einem der zahlreichen Coworking Spaces in Berlin fündig.

Titelbild from Freepik by farknot

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren