Die neusten Startup News aus der Gründerszene für euch zusammengetragen. Das sind die weekly Gründer-News: Instagram bringt chronologischen Feed-Algorithmus zurück, Münchner Softwarefirma Celonis übernimmt Konkurrenten PAF, „garage DU“: Die neue Start-up Challenge für Duisburg und Gründerfreunde auf der Start Summit 2022 in St. Gallen.

Innovationen & Entwicklung:

Insights & Infos:

Newsticker:

Events:

Founder summit 27&28August

Die Startup News als Podcast hören:

Innovationen & Entwicklung

Celonis übernimmt Konkurrenten PAF

Für rund 91 Millionen Euro hat die Münchner Softwarefirma Celonis den Wettbewerber Process Analytics Factory (PAF) aus Darmstadt übernommen. Für Celonis ist es der dritte größere Zukauf der letzten Zeit, nachdem man im Herbst 2020 die tschechische Automatisierungs-Plattform Integromat und rund ein Jahr später den Daten-Streaming-Anbieter Lensis übernommen hatte.

Das im Jahr 2011 ins Leben gerufene Celonis gilt als das erste deutsche Startup mit zweistelliger Milliardenbewertung. Neben Franklin Templeton gehören die amerikanischen Durable Capital Partners und T. Rowe Price zu den Investoren des Startups.

Celonis stellt Process-Mining-Software her, mit der digitale Prozesse auf Ineffizienzen und Fehler hin untersucht werden können. Schwachstellen bei der automatischen Kommunikation zwischen Logistik, Lager und Produktion werden aufgezeigt. PAF bietet ähnliche Software-Lösungen an, konzentriert sich dabei aber auf Microsoft-Anwender.

Celonis sichert sich mit dem Kauf des Konkurrenten den Zugang zu weiteren Kunden. Die 2014 gegründete PAF gilt als die spezialisierte Firma der beiden und soll der Mitteilung zur Übernahme zufolge nicht als eigene Marke bestehen bleiben. Die rund 40 Beschäftigten werden weiter bei Celonis beschäftigt

Insights & Infos

Gründerfreunde bei der Start Summit 2022 in St. Gallen

Nach zwei Jahren Pandemie war der START Summit 2022 in St. Gallen ein Erfolg auf ganzer Linie. Vom 24. – 25.03.2022 war das Gründerfreunde Team auf dem Start Summit, Europas führender Konferenz für Entrepreneurship & Innovation, vor Ort, um die neusten Ideen der innovativen Startups kennenzulernen, spannenden Talks zu lauschen und frische Talente zu vernetzen.

Der Start Summit ist eine von Student*innen organisierte Konferenz in St. Gallen. Unter dem diesjährigen Slogan “The World in 2042; Bolder Founders, Better Future” fördert der Summit aktiv Innovation, indem er mehr als 3000 Startups, Investoren, Unternehmen und junge Talente zusammen brachte. Insgesamt wurde eine Mischung aus “Tech of Tomorrow” und “ Founders of the Next Generation” präsentiert.

Neben den Talks, Panels, Fireside Chats und Workshops konnte man viele Firmen auch persönlich an einem Stand treffen. Den ein oder anderen Startup Pitch könnt ihr euch auf unserem Instagram Profil anschauen.

Neben den großen Ständen von SAP, der Stadt St. Gallen und Suissecom, sind auch eine große Anzahl von Startups aus ganz Europa dabei gewesen, welche die Möglichkeit nutzten um ihre Produkte und Dienstleistungen nach langer Zeit dem Publikum persönlich zu präsentieren.

Beim genaueren hinsehen stellte man fest, dass sich viele Startups mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt haben. Ein weiterer Fokus lag auf mentaler Gesundheit. Die Mischung der Speaker war wie immer sehenswert und auch Mehrfachgründer Dennis Weidner war dieses Jahr als Moderator von zwei Panels über Kryptowährung und Bitcoin dabei.

Zum ausführlichen Review der Start Summit 2022 gelangt ihr hier.

start-summit-2022-gruenderfreunde
Fireside Chat mit Mehrfachgründer Dennis Weidner und Paul Klanschek von Bitpanda bei der Start Summit 2022 in St. Gallen.

Newsticker

Instagram bringt chronologischen Feed-Algorithmus zurück

Instagram kehrt nach Ankündigung Ende 2021 wieder zum ursprünglichen chronologischen Feed zurück. Bislang wurde der Instagram Feed personalisert angezeigt – nach aktuellen Anpassungen des Algorithmus bietet Instagram nun zumindest die Option, sich einen chronologischen Feed anzeigen zu lassen.

Hierfür wurde ein neues Menü eingefügt, das in der App links oben neben dem Instagram Schriftzug zu finden ist.

Die individuell anpassbare Favoristenliste ist auf 50 Accounts begrenzt. Die ausgewählten Favoriten werden bei der chronologischen Feed-Variante bevorzugt oben im Home Feed angezeigt. Nutzerinnen und Nutzer erlangen also nun viel mehr Kontrolle über die Inhalte der App.

Events

„garage DU“: Die neue Start-up Challenge für Duisburg

In dieser Werkstatt wird an Ideen für die Zukunft geschraubt: „garage DU“ heißt der neue Wettbewerb, der die Smart-City Duisburg zur Start-up-City weiterentwickeln will. Mit dem Projekt „garage DU“ verfolgen die Initiatoren – die Sparkasse Duisburg, die GEBAG, die Wirtschaftsbetriebe, die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft und die Stadt Duisburg selbst unter der Federführung von Duisburg Business & Innovation zusammen mit dem Sponsorpartner Volksbank Rhein Ruhr – die Idee, den ganzen Standort Duisburg zu einem Raum für Innovation und Start-ups zu machen.

Jungen Gründerinnen und Gründer – bestehende Unternehmen, die bereits eine Rechts- form besitzen – sind mit den „garage DU“ Start-up Challenges ab sofort herausgefordert, sich mit passgenauen, potenziell schon einsetzbaren Lösungen für den Standort Duisburg zu diesen definierten Schwerpunktbereichen zu bewerben:

  • 5G: Gesucht sind smarte Ideen, die Duisburgs Infrastruktur intelligent nutzt und vernetzt.
  • Wasserstoff: Duisburg kann das Wasserstoff-Zentrum Deutschlands werden. Gefragt sind Lösungen, die das vorhandene wissenschaftliche und experimentelle Umfeld bereichert.
  • Klimaresiliente Stadt: Die Stadt der Zukunft muss das Potenzial haben, Hitzewellen, Stürme, Überschwemmungen oder andere Klimaeinflüsse zu bewältigen, ohne dass wichtige Infrastrukturbereiche zusammenbrechen. Anwendungsbereiche sind Energieeffizienz, Emissions- und Müllvermeidung oder Stadtbegrünung.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. April 2022. Insgesamt stehen 81.000 Euro Preisgeld zur Verfügung. Der eigentliche Gewinn der „garage DU“ aber besteht in den Kontakten, Umsetzungsmöglichkeiten sowie Kunden- und Kooperationsbeziehungen.

Infos zum Wettbewerb findet ihr hier.

Newsletter abonnieren