epilot Branded Vehicle

COVID-19 stellt die ganze Welt vor neuen Herausforderungen. 

Die Büros stellen so weit wie möglich auf Homeoffice um, persönliche Kontakte sollen am besten nur noch virtuell stattfinden. 

Nicht nur für das deutsche Internetnetz ist das eine immense Herausforderungen, sondern auch für uns Menschen. Wir brauchen nun mal Nähe und Austausch zu anderen Menschen, nicht umsonst warnen Ärzte gerade jetzt in der kalten Jahreszeit vor einer steigenden Depressionsrate.

Gerade für Teambuilding und Identifikation mit seinem Arbeitgeber sind der persönliche Kontakt und gemeinsame Erlebnisse wichtige Faktoren. 

Die Weihnachtsfeier ist seit Jahrzehnten das Highlight des Firmen-Jahres. Hier fühlen sich Mitarbeiter*innen wertgeschätzt und erleben gemeinsam einen meist unvergesslichen Abend. 

Man hat Zeit sich mit seinen Arbeitskolleg*innen auf persönlicherer Ebene auszutauschen und näherzukommen, was die Arbeitsgemeinschaft und Motivation fürs kommende Jahr extrem stärkt. 

Doch was, wenn die Weihnachtsfeier dieses Jahr aufgrund von COVID-19 zur Gänze ausfällt? Gründerfreunde stellt euch wunderbare Alternativen vor.

Gemeinsame Online-Weihnachtsfeiern 

Photo from Freepik by lanasham

Groupnight als Corona-Weihnachtsfeier

Groupnight rettet die Weihnachtsfeier in Zeiten von Corona. Nutzt die Möglichkeit einer virtuellen Corona-Weihnachtsfeier!

Groupnight hat sich sehr schnell den aktuellen Covid-19-Bedingungen angepasst und ist auf virtuelle Gruppentreffen umgestiegen. Zu Groupnight gehört zum Beispiel ArtNight oder BakeNight. Beide Modelle sind vielen aus “Die Höhle der Löwen” bekannt.

ArtNight als Online-Weihnachtsfeier

ArtNight ist dem einen oder anderen bereits ein Begriff. Hier traf man sich bereits vor Covid-19 zu gemeinsamen Mal-Aktivitäten – vor Corona allerdings in physischer Präsenz. 

Das Konzept hinter ArtNight hat verstanden, dass viele Menschen sich nach kreativer Auslebung sehnen, die im heutigen stressigen Businessalltag zu kurz kommt. Viele wissen nicht, wie sie damit beginnen sollen – der Aufwand scheint zu mühselig und hinzukommen Zweifel, ob man denn überhaupt Talent hat.

Bei ArtNight muss man sich, um nichts kümmern. ArtNight wirbt ganz klar damit, dass jede*r mitmachen kann und dass auch der*die absolute*r Anfänger*in am Ende ein kleines selbstgemaltes Meisterwerk mit nach Hause nehmen wird. 

Betreut wird das ganze von einem Malprofi, der allen Teilnehmer*innen zu einem konkreten Bildmotiv genaue Malanleitungen gibt. Die Idee dahinter war, dass man in netter Gesellschaft mit einem Glas Sekt und kreativem Erfolgserlebnis einen unvergesslichen Abend erlebt. Da es laufend neue Bildmotive gibt, die man malen kann, wird auch auf Stammbesucher*innen gesetzt. 

Die Anbieter von ArtNight haben sich durch die Corona-Beschränkungen nicht verdrießen lassen und sind rasch auf virtuelle Malabende umgestiegen. Vor dem Bildschirm kann man gemeinsam mit anderen angehenden Künstler*innen und unter professioneller Anleitung Gemälde entstehen lassen. Das Glas Sekt, schön platziert neben dem Laptop, darf natürlich nicht fehlen. 😉 

BakeNight als Online-Weihnachtsfeier

Groupnight lässt Firmen auch zu Weihnachten nicht im Stich und bietet neben einer virtuellen ArtNight Weihnachtsfeier, auch eine BakeNight-Weihnachtsfeier an. Ganz passend zur Weihnachtszeit, kann man hier gemeinsam mit seinen Mitarbeiter*innen himmlische Leckereien backen.

Bei beiden Optionen kann man zwischen der Premium- oder Classic-Version entscheiden. Bei der Premium-Version erhält man vorab hochwertiges Malequipment bzw. Backzutaten und bei der Classic-Version erhält mein eine Einkaufsliste, damit man diese selbst besorgen kann. Die Preise variieren je nach gewählter Option ca. zwischen € 34 und € 89 pro Person. 

Wir von Gründerfreunde feiern die Option virtuelle Weihnachtsfeier, die Anbieter wie zum Beispiel Groupnight möglich machen. Hier kann man ohne Bedenken, Corona-konform wunderbare Stunden zusammen mit seinem Team verbringen. Eine tolle Möglichkeit, um das vergangene Jahr abzuschließen und mit positivem Blick ins kommende zu blicken.

Photo from Freepik by lanasham

Virtuelle Weihnachtsfeier mit mydays

Doch nicht nur Groupnight auch andere Anbieter wie zum Beispiel mydays bieten virtuelle Weihnachtsfeiern. Mydays hat sich ebenfalls etwas Besonderes ausgedacht und wirbt mit: Das virtuelle Weihnachtshaus. 

Das virtuelle Weihnachtshaus

Hier kann man je nach Wunsch zwischen unterschiedlichen Zimmern für seine Weihnachtsfeier wählen. Wählt man das Spielzimmer, erlebt man einen spannenden virtuellen Escape-Room. Hier muss man im Team interaktive Quizze lösen, um das Spiel zu bestehen.

In der Küche erlebt man ähnlich wie bei BakeNight gemeinsames Plätzchen backen, aber auch Bier-, Wein- oder Ginverköstigungen. 

Im Wohnzimmer kann man seine Musikwünsche erklingen lassen, eine spaßige Xmas Foto-Challenge und eine Impulsreaktionskette bestreiten.

Im Hobbyraum experimentiert man beim Filmdrehfestival, der Xmas-Tabtour und dem Upcycling Workshop – Hier bastelt man aus scheinbaren Abfallprodukten tolle Weihnachtsdeko und kleine Geschenke.

Im Kaminzimmer geht es hauptsächlich um stimmungsvolle Kommunikation und besinnlichem Austausch. 

Das virtuelle Weihnachtshaus ist ebenfalls eine tolle Möglichkeit seine Weihnachtsfeier zu verbringen. Es bringt das Team stimmungsvoll einander näher und sorgt für einen interessanten Abend. Nicht jeder mag Malen oder Backen – Mydays bietet viele andere Optionen. Der Preis für die virtuelle Weihnachtsfeier kann auf Mydays angefragt werden.

Online Weihnachten feiern mit Jochen Schweizer

Auch der Anbieter Jochen Schweizer hat neben virtuellen Teamevents spezielle virtuelle Weihnachtsfeiern im Repertoire. 

Hier eine “kleine” Auflistung:

  • Weihnachtshaus (mehrere Events in einem)
  • Verschiedene Tastings
  • Cocktailkurs
  • Brauhaus- und Destillerieführungen
  • Koch- und Grillkurse
  • Plätzchenbacken
  • Christbaumschmuck bemalen / herstellen
  • Escape Game (unterschiedliche Stories möglich)
  • X-Mas Impulsreaktion
  • X-Mas Fotochallenge (mehrere Varianten möglich)
  • Filmdrehfestival
  • Global X-Mas Tour
  • Sofa-Quiz
  • X-Mas Quiz
  • X-Mas Upcycling Workshop
  • Podcasting
  • Speeddating
  • Foto-Mosaik-Event
  • Health-Challenge
  • Digitale bewegte Pausen
  • Coaching
  • Malkurs
  • Mediation und Yoga
  • Make Up Workshop
  • Sing your Song

Also hier findet sich nun bestimmt für jeden Typ die passende Weihnachtsfeier. Preis bekommt man bei Jochen Schweizer ebenfalls auf Anfrage. 

Photo from Freepik by lanasham

Weitere Anbieter von virtuellen Weihnachtsfeiern

Auch Stadthelden – Teambuilding und Events haben Firmen zu Weihnachten nicht vergessen. Hier kann man ebenfalls zwischen diversen Möglichkeiten wählen – von Gin-Tasting, Kochkursen, Krimi bis Painting. 

Unter Weihnachtsplaner.de kann man neben bereits genannten ähnlichen Varianten, auch auf eine gemütliche Radio-Show-Version zurückgreifen. Ein paar Stunden lang, wird hier eine eigene Radio-Show nur für Ihre Firma gesendet. Musikwünsche der Mitarbeiter*innen, News aus der Firma, Live-Talks, Radio-Games und eine große Portion Weihnachtsstimmung. 

Man kann sich hier auch für Digital Christmas Beats entscheiden und erhält für ein paar Stunden einen eigenen Online-DJ, der virtuell Partymusik in die Wohnzimmer der Mitarbeiter*innen sendet. Partygetränke können vorab an die Belegschaft versendet werden. Wer aufs Feiern und aufs Tanzen nicht verzichten will, wird hier also fündig!

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche andere Anbieter, die mit der Zeit gehen und für eine tolle Remote-Weihnachtsfeier sorgen.

Organisiere deine Remote-Weihnachtsfeier selbst

Als Alternative und um Kosten einzusparen, kann man die Remote-Weihnachtsfeier auch wunderbar selbst organisieren. Viele der oben genannten Events lassen sich mit Organisationsgeschick und Planung selbst organisieren. Es gibt mittlerweile auch viele Tools, die dich dabei unterstützen – zum Beispiel AhaSlides

AhaSlides ist ein kostenloses und einfach zu bedienendes Tool, mit dem man Eisbrecher-Fragen, Weihnachtsquiz, Geschäftspräsentation und Live-Abstimmungssrunden erstellen kann.

2020 – Wir feiern die Weihnachtsfeier online!

Das Jahr 2020 hat uns gelernt, wie wichtig Anpassung ist. 

Covid-19 hat uns in aller seiner Härte gezeigt, was alles möglich ist. Dinge, vor denen wir uns zuvor gescheut hatten, wurden möglich. 

Corona führte zu Kontaktbeschränkungen, hat uns aber zugleich virtuell als Team gestärkt. Es gibt so tolle Möglichkeiten, auch in Corona-Zeiten eine wunderbare gemeinschaftliche Weihnachtsfeier zu erleben.

 Es wäre also zu schade, die Weihnachtsfeier dieses Jahr einfach ausfallen zu lassen.

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren