Ein großer Handyhersteller schaltet einen gut platzierten Fernsehspot in der Primetime, ein Autoreifenfabrikant setzt auf Werbebanner im Internet und der regionale Bierlieferant verschenkt bei jedem Kauf eines Bierkastens je einen Flaschenöffner bedruckt mit seinem Logo. Es gibt die vielfältigsten Wege, mit Werbung bei potentiellen und bestehenden Geschäftspartnern oder Kunden in Erinnerung zu bleiben. Das Verschenken von Werbeartikeln ist zwar nur eine der vielen Möglichkeiten, dafür aber besonders effektiv.

Strand Werbeartikel von KSI
Saisonale Werbeartikel sind sehr beliebt (hier: Strand-Werbeartikel)

Werbeartikel haben ihren ganz eigenen Charme

Ganz gleich, ob der Kugelschreiber mit einem Logo, die Tasse mit einem coolen Spruch oder der bunt bedruckte Regenschirm: Werbegeschenke sind Produkte zum Anfassen. Dadurch sind sie ein direktes Kommunikationsmittel und können mit dem Kunden unmittelbar eine persönliche Bindung aufbauen. Durch ihre Alltagsgebräuchlichkeit sind sie beinahe täglich im Einsatz und rufen daher beim Empfänger immer wieder eine positive Resonanz auf das beworbene Unternehmen hervor.

Des Weiteren sprechen Sie mit Werbemitteln direkt Ihre Zielgruppe an: Werbegeschenke können unmittelbar an Geschäftspartner oder Kunden verteilt werden, um sich so für Ihre Unternehmenstreue zu bedanken. Potentielle Käufer werden durch Ihre Give-aways positiv beeinflusst und damit zum Kauf Ihrer Produkte oder zur Nutzung Ihrer Dienstleistung angeregt. Aber auch Kollegen und Mitarbeiter freuen sich über eine kleine Geste und es wird so ein Zusammengehörigkeitsgefühl geschaffen.

Werbeartikel bestechen zudem durch ihr ausgewogenes Preis-Leistung-Verhältnis. So kann der kleine Bäcker von nebenan genauso von den vielen Vorteilen der Werbemittel profitieren wie große marktführende Unternehmen. Bei relativ geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand wird eine hohe Reichweite erzielt.

Vorteile von Werbeartikeln gegenüber anderen Werbearten

Studien des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) belegen die enorme Wirksamkeit von Werbeartikeln gegenüber anderen Kommunikationsmitteln. So erreichen Webemittel mit 70% die höchsten Erinnerungswerte. Damit bleiben sie in stärkerer Erinnerung als Werbespots, Internetbanner oder andere Werbearten. Dies liegt unter anderem auch daran, dass durch Werbemittel alle Sinne des Menschen angesprochen werden. Eine direkte Nutzung des Give-aways ist möglich, wodurch eine gute Integrierbarkeit in den Alltag gegeben ist. 98% aller Deutschen, die über 14 Jahre alt sind, besitzen mindestens einen Werbeartikel. 90% der Empfänger nutzen diesen sogar regelmäßig. Während Werbung über digitale Medien vergänglich ist, bleiben Werbemittel bestehen. 62% aller Give-aways bleiben länger als ein Jahr im Besitz des Beschenkten.

Die stetige Präsenz im Alltag ist eines der wichtigsten Argumente für Werbeartikel. Ein ständiges positives Erinnern an eine Marke durch ein haptisches Produkt ist viel wirkungsvoller als die wahllose unregelmäßige Beschallung durch digitale Werbung. Aufgrund der Schnelllebigkeit des Internets und anderer digitaler Medien ist eine ständige Anpassung der geschalteten Werbung notwendig, was einen enormen Aufwand darstellt. Zudem sind die Verbraucher durch die Überflutung mit nicht oder schlecht personalisierter digitaler Werbung übersättigt und ignorieren diese oft. So ist in Studien bewiesen, dass Verbraucher sich über Werbegeschenke wesentlich mehr freuen als über Banner oder Popups, die Produkte oder Firmen bewerben.

Dieses große Potential wurde bereits von vielen Unternehmen erkannt. So setzen in Deutschland nahezu alle Großunternehmen und 75% aller mittelständischen Unternehmen auf die haptischen Produkte. Allein 2018 wurden für Werbeartikel 3,58 Mrd. Euro ausgegeben. Damit sind Werbeartikel nach der TV-Werbung die zweihäufigste Art, Werbung zu schalten – noch vor Radio- oder Onlinewerbung.

Werbeartikelwirkung_langfristig
Die Wirkung von Werbeartikeln

Die richtige Wahl des Werbeartikels

Um das enorme Potential von Werbeartikeln gänzlich nutzen zu können, ist es nicht nur wichtig, das richtige Werbemittel auszuwählen, sondern auch alle weiteren Rahmenbedingungen bestmöglich zu erfüllen. Denn Ziel eines Werbegeschenkes ist es, Ihr Unternehmen beim Empfänger stets positiv in Erinnerung zu rufen. Dies kann nur geschehen, wenn der Kunde die Werbeartikel nutzt.  Die Wahl des richtigen Produkts ist dabei von entscheidender Bedeutung und hängt von vielen Faktoren ab.

Werbeartikelwirkung_braucht-Werbeartikel
Vier Grundvoraussetzungen, die ein guter Werbeartikel erfüllen sollte

So sollte ein Give-away immer auf die Zielgruppe abgestimmt sein. Sind beispielsweise Kinder die Zielgruppe, so wären Feuerzeuge unpassende Werbegeschenke, wohingegen ein mit Ihrem Logo bedruckter Ball viel Freude auslösen und immer wieder zum Einsatz kommen kann. Geschäftsleute freuen sich über Kugelschreiber oder USB-Sticks, während man sportinteressierten Business-Partnern und Kunden einen Fitnesstracker schenken könnte. Somit erreichen Sie einen hohen Nutzwert und beim Kunden eine starke Bindung zum Produkt und damit zu Ihrem Unternehmen. Je nützlicher ein Werbeartikel für den Beschenkten ist, desto wirkungsvoller und nachhaltiger bleibt er in Erinnerung.

Die Wahl Ihres Werbeartikels hängt aber auch von Ihrem Unternehmen selbst ab. So sollten Sie immer ein Give-away wählen, was Ihre Produkte oder Dienstleistungen widerspiegelt. Verkaufen Sie beispielsweise Küchen, sind mit Ihrem Logo bedruckte Schneidebretter oder Tassen die richtige Wahl. Vielleicht arbeiten Sie aber auch in einer Bank, dann stellen unter anderem Geldbörsen und Spardosen ein schönes Geschenk dar. Repräsentieren Sie sich zudem über einen Slogan, dann wählen Sie dazu passende Werbemittel aus. Konzentrieren Sie sich mit Ihrem Motto beispielsweise auf zuckerreduzierte Lebensmittel sind Bonbons und Gummitiere, die viel Zucker enthalten, eher imageschadend als -fördernd.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Wahl Ihres Werbemittels ist der Ort oder das Event, an dem Sie Ihre Werbemittel verteilen möchten. Auf Familienfesten können Sie gut mit Ihrem Logo bedruckte Luftballons verschenken, während Technik- oder Autozubehör eher unpassend ist. Auf Messen eigenen sich Kugelschreiber, Notizblöcke oder andere Schreibutensilien. Noch effektiver sind Events, auf denen der Beschenkte selbst aktiv werden muss, wie Gewinnspiele oder Tombolas. Es wird sich gern an diese Aktivität erinnert und somit auch unbewusst an Ihr Unternehmen.

Gibt es einen Anlass zum Verteilen Ihrer Werbeartikel, so passen Sie auch hier Ihre Auswahl entsprechend an. Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke geben ein Gefühl der Nähe und erfreuen, da an den Beschenkten gedacht wurde. Sind Sie beispielsweise Schokoladenfabrikant, eignet sich der Valentinstag gut zum Überreichen kleiner Aufmerksamkeiten. Ebenso wichtig ist auch die Qualität Ihres Werbeartikels. An dieser sollte nicht gespart werden, denn kaum etwas verärgert einen Geschäftspartner oder Kunden mehr als minderwertige Produkte. Ein Kugelschreiber, der den Praxistest nicht übersteht, landet im Müll und kann keine positive Werbebotschaft übermitteln. Produkte mit hoher Qualität begleiten Ihre Kunden in der Regel viel länger und können so viel effektiver einen guten Eindruck hinterlassen. Legen Sie zudem besonders Wert auf Umweltschutz, sind ökologische Produkte das Richtige für Sie. Neben Bio-Lebensmitteln und solarbetriebenen technischen Produkten, gibt es nahezu alles in einer umweltverträglichen Variante.

In Erinnerung bleiben durch Kreativität und Vertrauen

Auch wenn alle genannten Kriterien beachtet wurden, kann es trotzdem passieren, dass Ihr ausgewähltes Werbemittel schnell in Vergessenheit gerät. Damit dies nicht geschieht, setzten Sie auf das Außergewöhnliche: Innovative Produkte bleiben nachhaltig in Erinnerung, werden öfter genutzt und sogar von ihren Empfängern positiv gegenüber Bekannten erwähnt. Je spezieller Ihr Werbemittel also ist, umso stärker festigt sich die Erinnerung an das Geschenk und damit auch das Vertrauen in Ihr Unternehmen. Exklusivität und Einmaligkeit zahlen sich aus.  Werbeartikel sind somit die Visitenkarte Ihres Betriebes. Sie generieren eine bewusste oder unbewusste Verbindung zu Ihrem Unternehmen. Nutzen Sie dies aus, um Ihren Umsatz zu steigern!

Die Vielfalt an Werbeartikeln aus Glas auf einem Blick



Dieser Artikel wurde geschrieben von Juliane Luckner.

Juliane ist seit 2014 Teil der Firma KSi Werbeartikel und zuständig für die Bereiche Online-Marketing & Social Media