aircall

Jetzt 12 Monate für Gründer kostenlos! Hier entlang - nur für kurze Zeit:

Rakete

Okay, jetzt mal im Ernst: Sind Weihnachtsfeiern denn echt so wichtig, wie alle tun? Ist es nicht viel schöner, den Arbeitstag Zuhause mit der Familie ausklingen zu lassen, anstatt wie die restlichen 40 Stunden der Woche mit dem schrillen Lachen der Kollegin oder den forschenden Blicken des Chefs zu verbringen? 

Tja, vielleicht – vielleicht ist es aber auch eine super Chance, die Kollegen mal auf eine andere Art und Weise kennenzulernen, als es der geschäftliche Alltag erlaubt.

Aus diesem Grunde müssen sich Arbeitgeber genau überlegen, wie sie die Brücke zwischen Arbeit und Privatleben bauen können, damit das Team nicht nur augenscheinlich, sondern tatsächlich zueinander steht. Jetzt im Dezember ist die klassische Weihnachtsfeier eine super Möglichkeit dafür. Der Spaß und allerlei weitere positive Nebeneffekte wirken sich garantiert positiv auf das Arbeitsklima aus! Das Vertrauen zwischen den Mitarbeitern bildet sich während der Arbeitszeiten nur schleppend – es gibt eben kaum einen Grund, aus der Komfortzone zu treten.

Wie man das hinbekommt und worauf man bei der Planung einer Weihnachtsfeier achten sollte – vor allem, damit nicht alle gähnend um 20.00 Uhr nach Hause schlurfen – erfährst du hier. Exklusive Tipps für die Weihnachtsfeier eines Startups haben wir auch zusammengestellt – dranbleiben lohnt sich!

Christmas Tree, Ornaments, Christmas, Holiday, Tree

Die Sache mit den Steuern

Bevor es an die Planung geht, muss man sich erst mal darüber im Klaren sein, was überhaupt im Bereich des Möglichen steht. Was bringen ultimative Visionen, wenn das Geld am Ende doch nicht reicht? Vor allem bei kurzfristiger Planung ist da nicht mehr viel zu machen, sodass es letztlich auf einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt hinausläuft. Deshalb: Genaue Kalkulation für maximalen Erfolg.

Wichtig zu wissen ist vor allem, dass du pro Mitarbeiter nicht mehr als 110 Euro einplanst. Wieso das? Ganz einfach: Ab 2015 ist die Summe, die über 110 Euro hinausgeht, steuerpflichtig. Daher muss der Mitarbeiter darauf Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Dazu zählen übrigens keine Angehörigen – die 110 Euro gelten pro Mitarbeiter, lassen sich also nicht auf alle Gäste verteilen. Und wer hat schon Lust auf eine Weihnachtsfeier, wofür man am Ende Steuern zahlen muss? Eben – keiner. Um weiteren Fauxpas zu entgehen, vermeide die fünf häufigsten Steuerfehler. Wie du noch mehr Steuern sparen kannst, erfährst du hier.

Alternativ kann der Arbeitgeber also eine pauschale Lohnsteuer von 25 Prozent draufzahlen. Beispiel: Die Weihnachtsfeier kostet 130 Euro pro Person. Davon sind 20 Euro über dem Freibetrag von 120 Euro. Die pauschale Lohnsteuer von 25 Prozent auf 20 Euro beträgt 5 Euro – also gibt der Arbeitgeber pro Kopf 5 Euro hinzu.

Solltest du zu den ganz Wilden gehören und hast in diesem Jahr schon zwei Betriebsfeiern veranstaltet, sind leider die Kosten der dritten vollkommen steuerpflichtig. Allerdings darfst du dir selbst aussuchen, für welche beiden Veranstaltungen du den Freibetrag in Anspruch nehmen willst.

Was in die Rechnung einfließen muss: Speisen und Getränke, Location, Rahmenprogramm und zusätzliche Dienstleister (wie Veranstaltungs- und Eventagentur, Fotografen, Servicekräfte, Shuttle- und Transportservice, Floristen, Eventausstatter, Sicherheitsdienste, Reinigungsfirma). Eventuelle Weihnachtsgeschenke müssen ebenfalls beachtet werden.

Ziele und Gästeliste

Ohne die Gäste gebe es keine Weihnachtsfeier, das ist logisch. Wer kommt ist ausschlaggebend dafür, welche Aktivitäten infrage kommen und wie groß das Event wird. Soll es nur beim kleinen Mitarbeiterkreis bleiben oder werden auch Familie und Ehepartner eingeladen? Was ist mit alten Mitarbeitern oder Partnerfirmen, Kunden und Geschäftspartnern oder gar der Presse? Ganz klar darf man sein Ziel dabei nicht aus den Augen verlieren, einen Mehrwert zu schaffen.

Dieser sollte dem Unternehmen selbst zugute kommen – sei es nun im geschäftlichen oder internen Sinn. Soll die Feier dein Team zusammenschweißen? Oder hoffst du darauf, mit einer charmanten Weihnachtsfeier einen Kunden von deinem kompetenten und unkomplizierten Team zu überzeugen? Geht es vielleicht doch nur darum, einen netten Abend gemeinsam ohne bestimmte Verpflichtungen zu verbringen? Am besten ist es, sich darüber im Klaren zu sein. Ohne eine bestimmte Richtung dreht man sich im Kreis. Von daher: Was willst du mit deiner Weihnachtsfeier 2019 erreichen? 

Danach richte deine Gästeliste und die Aktivitäten aus.

Audience, Concert, Music, Entertainment, People, Crowd

Ideenfindung

Der wohl spannendste Part der Weihnachtsfeier: Die große Vorfreude darüber, welches Event wohl das Beste für’s Team ist. Nachdem du nun also weißt, wofür du die Feier machst, wieviel du ausgeben willst und wie viele Gäste eingeladen werden, kannst du dir erste konkrete Gedanken über Location und Programm machen.

Klassischerweise bietet sich ein Gang ins Restaurant an, das sich beliebig auf Menge und Typ der Gäste anpassen lässt. Ob es nun ein entspannter Abend oder ein geschäftlicher sein soll, Essen gehen verliert nie seinen Charme. Aufpimpen lässt sich das Ganze durch die Buchung eines privaten Raumes, eines DJs oder einer Band. Wenn es einen Tick günstiger und experimentierfreudiger werden soll, bietet es sich auch an, in der Firma oder in auswärtig buchbaren Küchen gemeinsam zu backen oder zu kochen. Daraus kann sogar ein richtiger Wettbewerb werden: Wer kocht am schnellsten? Wer hat das beste Keksrezept auf Lager? Oder ganz kreativ: Teammitgliedern wird eine Augenbinde beim Teigkneten aufgesetzt. Irgendwie lässt sich jede Aktivität upgraden!

Für den Zweck des Teambuildings sind ungewöhnliche Aktivitäten besonders geeignet, die die Mitarbeiter aus ihrer Komfortzone herauslocken und einer neuen Umgebung bzw. unbekannten Situation aussetzen. Zwangsweise werden sich die Mitarbeiter an all das Bekannte klammern – also an ihre Kollegen, neben denen sie tagein, tagaus auf den Tastaturen klappern. Escape Rooms und Lasertech sind dafür beispielsweise ideal. Auch ein Krimidinner oder das altbewährte Karaoke kann so manches stilles Mäuschen aus der Reserve herauslocken und ungeahnte schauspielerische und musikalische Fähigkeiten zum Vorschein bringen.

Die Kreativen können vor allem Freude daran haben, ein Projekt zu starten, das nur der Erfahrung selbst dient. Einen Film zu drehen, einen Song aufzunehmen oder aber ein Quiz zu gestalten kann riesigen Spaß machen. Allerdings gibt es natürlich auch Unternehmen, die das für dich übernehmen können – so müssen deine Mitarbeiter nur mitmachen, der Rest wird vom Veranstalter selbst geplant.

Extravagant und besonders für eine geschäftliche Ausrichtung ist ein Abend im Casino geeignet. Die Atmosphäre verspricht risikofreudige Entscheidungen und setzt den passenden Tonus, um über zukünftige Business-Beziehungen zu sprechen. Aber auch nur unter sich kann das Zocken im Casino das ganze Team bereichern.

Wenn es an die frische Luft gehen soll, bietet sich Eiskunstlaufen an oder aber das traditionelle Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt. Dabei ist zu beachten, dass sich die wetterbedingten Verhältnisse maßgeblich auf die Stimmung und somit den Erfolg des Abends auswirken können. Falls der Fahrweg eine Schwierigkeit darstellen sollte, lässt sich auch ein mobiler Weihnachtsmarkt aufs Firmengelände bestellen. 

Wenn du die Location aussuchst, behalte vor allem dein Ziel vor Auge. Trägt die Location dazu bei, dass du deinem Ziel näher rückst? Wenn ja – Volltreffer! Was du außerdem beachten musst: Ist es problemlos für alle Gäste zu erreichen oder müssen zusätzliche Transportkosten einkalkuliert werden?

Champagne, Celebration, Party, Wine, Alcohol, Festive

Der Feinschliff

Der wichtigste Teil der Feier ist dann das fertige Programm, denn ohne Programm ist die Langeweile groß. Die Aktivitäten, die du dir in der Ideenfindung notiert hast, bekommen hier ihre Politur. An welchem Tag startet das Ganze? Möchtest du mehrere Veranstaltungen miteinander kombinieren (bspw. zum Lasertech und danach ins Restaurant oder zuerst gemeinsam kochen und schließlich eine Runde Wichteln oder Bowlen)? Solltest du bestimmte Reden oder Vorträge vorbereiten? Wie kannst du deinen Mitarbeitern bestmöglich deinen Dank übermitteln? Wann sind Pausen sinnvoll? Ist für Musik gesorgt? Welche Dekorationen benötigst du? Wie informierst du die Gäste? 

Am einfachsten ist es, sich einen simplen Zeitplan aufzustellen und so alle Aktivitäten chronologisch zu sortieren. Auch das Feedback deiner Mitarbeiter einzuholen ist eine gute Idee – schließlich machen sie den größten Teil der Feier aus, und nicht du.

Weihnachtsfeier im Startup

Vor allem für Startups ist es wichtig, dem Team etwas zurückzugeben. Diese haben es nämlich meist nicht leicht, müssen dem Unternehmen flexibel zur Verfügung stehen und sich dabei oft mit einer geringeren Vergütung zufrieden geben. Gerade dieses Core-Team, das manchmal sogar von Anfang an dabei ist und mit dir Höhen und Tiefen durchsteht, ist bedeutend für den Erfolg eines Startups. Ohne Mitarbeiter wird nämlich überhaupt nichts erreicht! 

Empfehlenswert ist dabei, auf das klassische Essengehen zu verzichten. Stattdessen sind Teambuilding-Maßnahmen die bessere Wahl. Selbst wenn die finanziellen Mittel noch nicht so glänzen – irgendein lustiger Abend lässt sich immer irgendwie zusammenbasteln. Wie du die Finanzierung deiner Weihnachtsfeier optimieren kannst, erfährst du hier. Du bekommst schließlich viel zurück: Gemeinsam lachen, etwas erleben oder Probleme lösen schweißt das Team zusammen. Sobald dein Startup auch deinen Mitarbeitern ans Herz wächst, haben beide Seiten gewonnen – deine Mitarbeiter brennen dafür, mit und bei dir zu arbeiten. So profitiert dein Unternehmen davon – nicht nur durch bessere Leistungen, sondern auch, weil deine Mitarbeiter gerne bei dir sind und deiner Sache treu bleiben. Sie fühlen sich von dir gesehen, wertgeschätzt und erkennen einen Wert in dem, was sie tun. Das muss letztlich immer ein Ziel sein, das du dir für die Veranstaltungen deines Unternehmens setzt.

Hast du Lust, über den Tellerrand zu schauen? Denn es gibt noch viel mehr Möglichkeiten als eine Weihnachtsfeier, um deinen Mitarbeitern deine Anerkennung zu zeigen. Schaue dafür hier vorbei.

Church, Decoration, Night, Architecture

Jetzt 12 Monate für Gründer kostenlos! Hier entlang - nur für kurze Zeit:

Rakete

Newsletter abonnieren