epilot Branded Vehicle

Was sind die erfolgreichsten Startups, die Top 10 Startups der Welt? Die begehrtesten Einhörner haben ihre Heimat in Amerika und China, nur ein indisches Startup hat es in die Rankliste geschafft. Wir stellen euch die besten Startups mit erfolgversprechenden Startup Branchen vor.

Was ist ein Einhorn bzw. wieso nennt man erfolgreiche Startups Einhörner? Unter einem Einhorn oder engl. Unicorn versteht man ein Startup mit einer Marktbewertung, vor einem Börsengang oder einem Exit, von über einer Milliarde US-Dollar. Der Begriff Einhorn für sehr erfolgreiche Startups hat sich in den 2010er Jahren etabliert.

ANT FINANCIAL

Das Startup Ant Financial ist eines der wertvollsten Einhorn-Startups der Welt mit einem Unternehmenswert von 150 bis 200 Milliarden US-Dollar. Bei der Ant Financial Services Group handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der chinesischen Alibaba Group.

Ant Financial bietet unter verschiedenen Marken Bezahldienste und Finanzdienstleistungen an, unter anderem wird Alipay, einer der größten Plattform für mobile Zahlungen, Yu’e Bao, einer der größten Geldmarktfonds, sowie Sesame Credit, ein Bonitätsbewertungssystem, dass auch soziales Verhalten in seine Bewertungen hineinfließen lässt (Sozialkredit-System)

BYTEDANCE

Bytedance ist ebenfalls ein chinesisches Startup, das sich als Internet-Technologieunternehmen versteht. Bytedance präsentiert mehrere maschinell lernfähige Content-Plattformen. In Europa erlangt Bytedance vor allem durch sein Videoportal TikTok Bekanntheit.

Bytedance gehört zu den führenden Unternehmen im KI-Bereich. Neben dem Kernprodukt Toutiao (zu deutsch Schlagzeilen) – das den Inhaltsfeed und die Nachrichten auf das Leseverhalten des jeweiligen Users mithilfe maschineller Lern-Algorithmen anpasst –, gehört TikTok, BuzzVideo und Vigo Video zum Startup. 

Aktuell arbeitet Bytedance an der Entwicklung eines eigenen Smartphones, im Mai 2020 erzielte das Startup einen Unternehmenswert von 100 Milliarden US-Dollar und wird aktuell als erfolgreichstes Einhorn der Welt bezeichnet.

DIDI CHUXING

Didi Chuxing ist abermals ein chinesisches Startup, das es unter den Top 10 Startups der Welt 2021 schafft. Das Unternehmen spezialisiert sich auf Fahrdienstleistungen. 

Das Startup Didi Chuxing brachte 2012 eine App zur Bestellung von Taxis auf den Markt. Durch eine Unterstützung und einer Fusion mit seinem größten Mitbewerber deckt Didi Chuxing aktuell 90 % des Markts für Taxi-Vermittlung in China ab. Eine wirklich beeindruckende Leistung. Durch die Übernahme des Unternehmens Uber China erzielte Didi Chuxing bereits 2016 eine Marktbewertung von ca. 35 Milliarden US-Dollar.

Neben Fahrdienst-Vermittlung, ist Didi Chuxing im Fahrradverleih und im Busverkehr tätig. Über 550 Millionen Nutzer*innen nutzen Dienstleistungen über Didi Chuxing, was rund 7 Milliarden Fahrten pro Jahr betrifft. Didi Chuxing darf sich zurecht als glitzerndes Einhorn bezeichnen.

DOORDASH

Das Startup DoorDash kommt aus dem US-amerikanischen Markt. Es handelt sich bei DoorDash um ein On-Demand-Lieferservice, der Mahlzeiten von Restaurants an Verbraucher*innen liefert. 

DoorDash vermittelt Food-Käufer*innen mit Restaurant-Anbieter*innen und übernimmt mit seinen Fahrer*innen die Auslieferung. Für die Vermittlung und Auslieferung kassiert DoorDash eine Provision. Die Fahrer*innen von DoorDash verwendet für die Auslieferung ihre eigenen Fahrzeuge – je nach Wahl kann Auto, Fahrrad oder sogar Auslieferung per Fuß erfolgen. Die Ausliefer*innen sind für die Wartung und Reparatur ihrer Fahrzeuge selbst verantwortlich.

DoorDash wird in mehr als 4.000 Städte in den Vereinigten Staaten und Kanada genutzt und ist der größte Drittanbieter-Lieferservice der USA.

JUUL LABS

Juul Labs ist ein kalifornisches Startup, das sich auf die Herstellung von E-Zigaretten spezialisiert hat. In den USA erzielte Juul Labs einen Marktanteil von 75 % aller verkauften E-Zigaretten. Da die E-Zigaretten besonders bei jungen Leuten populär wurde, entwickelt sich der Begriff “to juul” als geläufiges Verb, wie etwa “zu googeln”.

Anfang 2019 startete Juul den Vertrieb der Produkte in Deutschland, im Jahr 2020 wurde jedoch bereits von Marktaufgabe am deutschen Markt gesprochen. Umstritten sind die gesundheitlichen Nebenwirkungen, die der Konsum von Juul Produkten verursachen könnte. 

Jedenfalls gehört Juul Labs zu den erfolgreichsten Startups der Welt, als die Altria Group 2018 35 % der Anteile erwarb, bezahlte sie dafür stolze 12,8 Milliarden US-Dollar.

OYO

Bei Oyo handelt es sich um das erfolgreichste Startup Indiens. Oyo betreibt weltweit ca. 8.500 Billighotels in 230 Städten. Hier kann man in spartanisch ausgestatteten Räumen ab € 12,- Euro die Nacht übernachten.

Mit diesem Angebot scheint Oyo den Zeitgeist getroffen zu haben, viele Menschen können sich keine Luxusurlaube leisten, möchten aber gerne kostengünstig die Welt erkunden. Im Gegenteil zu Hostels mit Mehrbetten-Zimmern und Gemeinschafts-Bädern hat man hier jedoch einen Raum für sich. Aktuell wird das indische Einhorn mit einem Unternehmenswert von 4,4 Milliarden Euro bewertet und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von 800 Millionen Euro.

PINTEREST

Das amerikanische Unternehmen Pinterest ist wohl jedem ein Begriff. Der Startup Name Pinterest besteht aus den Wörtern “pin” (engl. für anheften) und “interest” (engl. für Interesse). 

Unter Pinterest versteht man sozusagen eine virtuelle Pinnwand, wo Menschen zu bestimmten Themen Bilder anheften können. Die jeweiligen Pinnwände können von Interessierten gefunden und gespeichert werden, seit 2012 sind auch geheime Pinnwände möglich.

Pinterest beschäftigt aktuell etwa 1600 Mitarbeiter*innen und ihre Plattform wird von ca. 300 Millionen Nutzer*innen weltweit genutzt. 

SNAPCHAT INC.

Snapchat Inc., oder seit 2016 in Snap Inc. unbenannt, ist ein amerikanisches Startup, das weltweit über große Bekanntheit verfügt. 

Snapchat ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst, der auf Smartphones und Tablets genutzt werden kann. Snapchat ermöglicht es Fotos und Medien an Freunde zu versenden – das Besondere daran ist, dass die Dateien nur für wenige Sekunden sichtbar sind, bevor sie automatisch gelöscht werden. Ein Grund, warum sich Snapchat so großer Beliebtheit erfreut, denn viele lustige und peinliche Fotos werden somit leichtfertiger versendet. Vorsicht bei IT-affinen Menschen, diese können die Dateien dennoch leicht rekonstruieren. 

Nach Snapchats Gründung im Jahr 2011, konnten sich die Gründer bereits 2016 über ca. 100 Millionen aktive Nutzer*innen freuen, die täglich etwa 10 Milliarden Video-Clips erstellten. Zum Vergleich: Facebook kommt auf gerade mal 8 Milliarden tägliche Video-Aufrufe. 

Abgesehen davon, dass sich die Dateien bei Snapchats nach kurzer Zeit automatisch löschen, ist ein weiterer Unterschied zu Facebook, dass bei Snapchats keine Dateien kommentiert werden können. Somit verhindert man jedenfalls eventuelle Hass-Postings. 

Snapchat erwirtschaftet aktuell einen Jahresumsatz von etwa 1,4 Milliarden Euro und wird auf einen Marktwert von 28 Milliarden Euro geschätzt. Snapchats gehört auf alle Fälle zu den Top 10 Startups der Welt.

WEWORK

WeWork ist ebenfalls ein US-amerikanisches Startup, das sich weltweit einen Namen gemacht hat. WeWork versteht sich als Anbieter von Coworking Spaces an Unternehmen und Selbständige. 

Unter Coworking Space versteht man eine große Bürofläche, die aus einzelnen Büros wie auch offene Büroflächen verfügt, die meist mit Relax-Bereichen, Küchen, Restaurants und Cafés ergänzt werden. Ein Unternehmen oder ein*e Selbständige*r kann gegen Entgelt Mitglied bei WeWork werden und somit Arbeitsplätze nützen.

Seit Anfang 2019 verfolgt WeWork die Strategie “The We Company” und wurde um die Bereiche “WeLive” (Vermietung von Wohnräumen) und “WeGrow” (Bildungsdienstleistungen) ausgeweitet. 

WeWork Coworking Spaces existieren in über 650 Standorte weltweit, in Deutschland kann man WeWork Arbeitsplätze in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main und München nützen. Der Marktwert von WeWork beträgt aktuell etwa 40 Milliarden Euro.

XIAOMI

Xiaomi ist der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt. Das chinesische Startup ist in China in aller Munde, während in Europa der Smartphone-Markt noch von Samsung und Apple dominiert wird. 

Doch das Startup aus China, das auf die Herstellung von kostengünstigen High-End-Geräten spezialisiert hat, wird den dominierenden Anbieter bald auch in Europa Konkurrenz machen. Der erste deutsche Mi Store wurde bereits in Düsseldorf eröffnet. 

Der Marktwert von Xiaomi wird auf 22 Milliarden Euro bewertet und gehört somit definitiv zu den begehrtesten Einhörnern Europas. 

Fazit – Top 10 Startups der Welt 2021

Amerikanische und chinesische Startups sind weiterhin im Aufstreben, doch auch die Startups aus Europa können sich sehen lassen. Die Top 10 Startups Europa präsentieren wir hier. Lernt auch die Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kennen.

Titelbild from Freepik by macrovector

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren