epilot Branded Vehicle

Die besondere Stimmung der Weihnachtszeit lässt sich perfekt nutzen, um verstärkt Aufmerksamkeit auf die eigenen Produkte und sein Unternehmen zu lenken – gerade in diesem außergewöhnlichen Jahr. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Weihnachtsaktionen pflegt ihr den Kontakt zu bestehenden Kunden und stärkt somit die Kundenbindung. Gleichzeitig habt ihr die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit neuer Kunden auf euch zu ziehen. Georg Treugut hat fünf Tipps für unkompliziertes, aber effektvolles Weihnachtsmarketing. Er ist Marketing-Manager beim Unternehmen Vistaprint Deutschland, das Startups und Selbstständigen als Marketing-Partner zu Seite steht.

Tipp 1: Weihnachtsdesign passend zum Branding

Grundvoraussetzung für zielführendes Weihnachtsmarketing ist es, ein Design zu entwickeln, das Weihnachtsstimmung verbreitet und dennoch zur eigenen Marke passt sowie mit eurem Corporate Design vereinbar ist. Nur so schafft ihr einen Wiedererkennungswert beim Kunden und die Aktion zahlt nachhaltig auf euer Unternehmen bzw. eure Marke ein. Legt im Vorfeld fest, welche Elemente aus eurem Corporate Design wesentlich sind und welche weihnachtlichen Design-Elemente ihr hinzufügen wollt. Nicht jedes Startup und jeder Selbstständige hat einen eigenen Grafikdesigner im Haus, deshalb bietet Vistaprint genau für diesen Zweck einen Design-Service, bei dem euch Vistaprint-Grafiker bei der kreativen Entwicklung und Umsetzung unterstützen.

Geschenkanhaenger_Weihnachtsaktion_Marketing

Tipp 2: Zeit für Anhänglichkeit – Postkarten und Visitenkarten als Geschenkanhänger

Visitenkarten sind ebenso wie Postkarten vielseitig einsetzbar. Ob im herkömmlichen Format oder als Klappkarten, sie eignen sich als hochwertiger Geschenkanhänger, aus dem ihr gleichzeitig eine Empfehlungs- oder Bonuskarte machen könnt. Plant die Karten so, dass ihr sie gut lochen könnt und befestigt sie mit einem edlen Band an jedem Weihnachtsgeschenk. Bei einer Visitenkarte im Faltformat könnt ihr eine Rabatt- oder Bonusaktion sowie eure Kontaktdaten auf der Innenseite platzieren und die Außenseite weihnachtlich elegant gestalten. Es spricht natürlich auch nichts dagegen, „echte“ Geschenkanhänger zu verwenden.

Wenn ihr mehr Platz für eure Aktionen braucht, greift zur Postkarte. Sie bietet ausreichend Raum für eure Kreativität und kann für besondere Weihnachtsangebote, als Dankeskarte, erweiterte Visitenkarte oder auch als Gutschein eingesetzt werden. Auch hier lohnt es sich, beim Design kreativ zu werden, damit die Karte bei euren Kunden als Hingucker an der Pinnwand landet oder sogar an Freunde und Familie weitergegeben wird. So werden eure Kunden ganz nebenbei zu Empfehlern und Botschaftern eurer Marke. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor der Postkarte ist außerdem die Papierstärke. Denn nicht nur die Augen, auch die Finger entscheiden über die Wertigkeit eines Printprodukts. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, sollte das Papier nicht zu dünn gewählt werden: Einsatzmöglichkeiten für Postkarten.

Tipp 3: Weihnachtlicher „Werbeträger“: Tüten und Taschen

Papiertüten und Tragetaschen sind so viel mehr als nur Transporthilfen für den Einkauf. Sie sind ein praktisches Werbemittel. Vor allem, wenn sie ansprechend gestaltet sind. Einen kreativ und individuell gestalteten Hingucker nutzen eure Kunden gern. Solch ein schön gestalteter „Werbeträger“ kann euer Produkt nicht nur sicher nach Hause tragen, sondern sogar als Geschenkverpackung dienen. Dann steht euer Branding unter dem Weihnachtsbaum und ein potenzieller Neukunde hat eure Botschaft erhalten. Also, es lohnt sich, kreativ zu werden!

Tipp 4: Klein aber fein – Etiketten und Aufkleber

Etiketten und Aufkleber sind leicht und unkompliziert gemacht, geben aber jedem Produkt eure persönliche Note. Sie dekorieren eure Pakete und Geschenkverpackungen und schaffen es so bis unter den Weihnachtsbaum. Ihr könnt sie auch zum Verschließen von Papiertüten nutzen, das wirkt wie ein edles Siegel. Ebenso wie zum Verschließen eurer Weihnachtspost: So wird aus einem einfachen Briefumschlag im Handumdrehen ein weihnachtlicher Gruß. Aufkleber oder Etiketten in großer Auflage lassen sich am besten auf der Rolle bestellen. Das ist günstiger und sie sind leichter abzuziehen. Für kleinere Auflagen gibt es sie auch auf Papierbögen.

Danke_weihnachten_Marketing_Startup

Tipp 5: Danke sagen – persönlich und individuell

Zeigt Persönlichkeit und Individualität, wenn ihr euch in diesem Jahr bei euren Kunden und Mitarbeitern für ihre Treue und Loyalität bedanken wollt. Denn – ihr kennt es sicher selbst – am meisten Freude bereiten uns doch persönliche und wohlüberlegte Aufmerksamkeiten. Und die müssen nicht teuer sein. Das kann eine selbst gestaltete Weihnachtskarte mit einem Foto des gesamten Teams, eine individuell bedruckte Tasse oder ein Fotokalender – als Wand- oder Tischkalender – sein, die gemeinsame Erinnerungen als Team festhalten oder euren Kunden eure schönsten Produkte präsentieren. Im Online-Studio auf vistaprint.de gibt es viele kreative Möglichkeiten und Design-Vorlagen, um (Foto-)Geschenke ganz persönlich und individuell zu gestalten. Schon kleine Gesten tragen dazu bei, Geschäftsbeziehungen zu stärken, Freude zu schenken und die Weihnachtssaison einzuläuten: Anregungen und Ideen für Weihnachtskarten und -geschenke.

Über Vistaprint

Vistaprint ist ein internationaler Marketing- und Druckexperte. Der Online-Dienstleister hat sich auf Marketingmaterialien für Selbständige und Kleinunternehmen spezialisiert. Er bietet Beratung, Design und Druck aus einer Hand sowie Unterstützung im Bereich des digitalen Marketings. Dank seines patentierten Druckverfahrens kann das Unternehmen kleine Auflagen in hochwertiger Qualität kostengünstig drucken. Umfangreiche Grafik-Tools und Designservices ermöglichen es, die Werbematerialien selbst zu gestalten. So verhilft Vistaprint kleinen Unternehmen zum professionellen Markenauftritt. Vistaprint wurde 1995 gegründet und ist heute in mehr als 20 Ländern aktiv. Seit 1999 ist der Marketingdienstleister auch in Deutschland präsent. Über 17 Millionen Kunden nutzen die Vistaprint-Services weltweit. 2019 machte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 1,5 Milliarden US-Dollar. Vistaprint ist Teil der 2014 gegründeten Cimpress Gruppe. Weitere Informationen unter www.vistaprint.de.

epilot Branded Vehicle

Newsletter abonnieren