With the code GRUENDERFREUNDE2022 you get 50% discount in all the tickets

Berlinverse 2022 - 2 days of Web3, NFTs, Art/ Generative Art & Metaverse

Bewerbung

Die perfekte Werbestrategie, wenn sie richtig eingesetzt wird

Aufdrucke, Banner und Aufkleber – wir begegnen ihnen täglich, in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Büro, auf dem Marktplatz oder im Fitnessstudio. Kein Wunder, denn bedruckte Werbemittel sind eine höchst effektive Marketingstrategie, wenn sie richtig verwendet wird. Welche Werbemittel eignen sich besonders gut und was muss beachtet werden?

Was muss bei der Auswahl des Werbeartikels beachtet werden?

Die heute Technik erlaubt es, so gut wie jedes Werbemittel bedrucken zu lassen. Trotzdem sollten bei der Auswahl des perfekten Give-aways ein paar Faktoren berücksichtigt werden:

Was wird gedruckt?

Bevor sich konkret mit der Auswahl des Werbeartikels befasst wird, sollte festliegen, „was“ genau gedruckt wird. Handelt es sich um das Firmenlogo oder soll es doch lieber ein origineller Claim sein? Wie viel Platz nimmt der Druck ein? Ein paar kleine Buchstaben lassen sich leicht auf Kugelschreibern, Notizblöcken oder Nagelfeilen unterbringen. Für größere Logodesigns eignen sich eventuell T-Shirts, Handtücher, Kappen oder Taschen.

Welche Zielgruppe soll angesprochen werden?

Hierbei handelt es sich um eine ausschlaggebende Grundsatzfrage, die in weiten Teilen die Werbeartikel-Auswahl beeinflusst. Spricht das Unternehmen eine bestimmte Zielgruppe an oder möchte so flächendeckend, wie möglich geworben werden? Welcher Artikel ist für ihre Zielgruppe von Nutzen? Die Antworten auf diese Fragen präsentieren erste Auswahl- und Ausschluss-Kriterien. Sowohl das Aussehen, als auch der Sinn des Werbeartikels hängen von Alter, Branche, Geschlecht und anderen Merkmalen ab, die die Zielgruppe ausmachen und verbinden.

Wieviel kann in Werbemittel investiert werden?

Auch das zur Verfügung stehende Budget sollte frühzeitig in die Werbeplanung miteinbezogen werden. Denn dies wirkt sich gleich auf mehrere Aspekte aus:

  • Auf die Preisklasse des Werbemittels
  • den Rahmen des geplanten Einsatzes der Werbeartikel
  • und nicht zuletzt auch auf das Image des Unternehmens

Die Qualität des ausgewählten Werbeartikels sollte in jedem Fall hochwertig sein, damit potenzielle Kunden nicht auf abgeschreckt werden.

Das perfekte Werbemittel

Wurden die o.g Punkte berücksichtigt, kann eine engere Auswahl an Werbeartikeln getroffen werden. Es ist besonders wichtig bei bedruckten Werbemitteln auf Qualität und Nützlichkeit zu achten. Folgende Werbeartikel sind sowohl bei Kunden als auch Unternehmen sehr beliebt:

Taschen

Taschen sind nicht nur für potenzielle Kunden ein beliebter und viel-genutzter Artikel. Unternehmen setzen auf dieses Werbemittel, um den Bekanntheitsgrad des Unternehmens effektiv zu steigern, denn Taschen, Beutel, Rucksäcke, Handyhüllen usw. werden von so gut wie jeder Zielgruppe als praktisch empfunden. Was sie zu beliebten Werbeträgern mit einem hohen Grad an Sichtbarkeit macht, der einem Unternehmen einen großen Werbeerfolg verspricht. Ob im Büro, auf Reisen oder im Alltag. Bedruckte Beutel und Taschen sind nützliche Alltagshelfer und ziehen die Blicke vieler Menschen auf sich.

Kappen und Shirts

Ähnlich, wie mit Taschen verhält es sich mit Shirts und Kappen. Sie haben einen Nutzen für den Träger und sprechen gleichzeitig eine große Anzahl an Personen an. Ihre breite Fläche lässt große Logos und Werbeslogan zu und das Unternehmen muss bei den Werbekosten nicht zu tief in die Tasche greifen. Weiterhin werden diese Artikel besonders gern von Kunden angenommen.

Sportbekleidung und Handtücher

Auch Fitnessartikel, wie Trinkflaschen, Sporttaschen, Schweißtücher und Handtücher eignen sich wunderbar, um großflächig zu werben und viele Zielgruppen gleichzeitig anzusprechen. Auf Messen werden diese beliebten Give-aways leicht an Kunden und Interessenten verteilt.

Newsletter abonnieren