cloudecosytem

Jede*r Gründer*in muss sich mit dem Thema Buchhaltung früher oder später auseinandersetzen. Da daran kein Weg vorbeiführt und die Abgründe der Lohnabrechnungen und Buchhaltungs-Prozesse unausweichlich sind, kann es helfen, von dem großen Angebot an Buchhaltungsprogrammen auf dem Markt Gebrauch zu machen. Dementsprechend haben wir 5 der besten Buchhaltungsprogramme für Gründer*innen getestet und die relevantesten Informationen hier für euch festgehalten. 

K5-future-retail-conference

Die besten 5 Buchhaltungsprogramme 

  • Lexoffice
  • sevDesk
  • Kontolino!
  • Datev
  • Sage

Lexoffice

Wir starten mit dem Buchhaltungsprogramm Lexoffice. Diese Software ist seit Jahrzehnten bekannt für professionelle IT-Lösungen, die den Büroalltag optimieren sollen. Lexoffice ist eine Buchhaltungssoftware, die sich nicht nur für Kleinunternehmer*innen oder Gründer*innen, sondern ebenfalls für bereits etablierte Unternehmen eignet. Das Programm stellt eine faszinierende Bandbreite an Funktionen für Nutzer*innen zur Verfügung.

Da es sich bei Lexoffice um ein webbasiertes Buchhaltungsprogramm handelt, können User von überall jederzeit auf die Daten zugreifen. Die unkomplizierte Nutzung ist dementsprechend nicht von individuellen Geräten abhängig. Allerdings bietet der Entwickler seinen Nutzern eine komplementäre mobile App an. Diese soll den Arbeitsprozess noch weiter optimieren.

Selbstverständlich verfügt das Programm auch über die grundlegenden Funktionen: Darunter fallen zum Beispiel Prozesse wie Buchhaltung und Belegerfassung. Darüber hinaus ist in Lexoffice ein separater Bereich für die Lohn- und Gehaltsabrechnung bzw. Lohnverarbeitung vorhanden. Ein großer Vorteil: Das ELSTER-Modul des Programms sorgt dafür, dass  Umsatzvoranmeldungen direkt über die Software an das Finanzamt gesendet werden können.

Preis: 

  • S: 5,02 Euro/Monat
  • M: 8,42 Euro/Monat
  • L: 14,36 Euro/Monat
  • XL: 21,16 Euro/Monat

sevDesk

Kommen wir zu Software Nummer 2. sevDesk. Diese Software ist eine kleine aber feine Lösung für Freiberufler*innen, Gründer*innen und Unternehmer*innen mittlerer Unternehmen. Die Software vereinfacht relevante Prozesse und bietet durch die Bearbeitung in der Cloud eine sichere, zuverlässige Möglichkeit alle Daten zu sichern. Das Bankkonto kann ganz einfach mit der Software verbunden werden und auch PsP’s wie PayPal können in das System mit integriert werden. Einen Datev-Export gibt es selbstverständlicher Weise ebenfalls. Was jedoch erwähnt werden sollte, ist das Besondere an diesem Buchhaltungsprogramm: Eine Schnittstelle mit dem Telefondienst PhoneMondo. So kann mit Kund*innen einfach interagiert werden, während das Programm automatisiert Informationen zu dem Kundenverhältnis anzeigt. 

Preis:

  • 1 Monat: 18,90 Euro/Monat
  • 12 Monate: 17,90 Euro/Monat
  • 24 Monate: 15,90 Euro/Monat 
  • Im 12 Monatsabo ist bis zum 21.11.2021 eine kostenlose Testversion für 3 Monate verfügbar.

Kontolino!

Kommen wir zu Kontolino! Die Vision hinter diesem Buchhaltungsprogramm ist folgende: Buchhaltung soll so einfach wie möglich gestaltet werden, auch für Unerfahrene. Das Programm ist dementsprechend besonders an Klein-Unternehmer*innen und Freiberufler*innen gerichtet. Die Software stellt in diesem Zusammenhang über 100 Assistenten und Muster für Nutzer*innen zur Verfügung und vereinfacht so die Nutzung des Programms. Darüber hinaus werden Belege zum Beispiel in einer elektronischen Beleg-Inbox hinterlegt und organisiert, ausstehende Rechnungen werden markiert und Bankauszüge können einfach und schnell importiert werden. Die ELSTER-Schnittstelle ist ein weiteres Feature, dass die Buchhaltung essentiell vereinfacht. 

Preis: 

  • Basis: 6 Euro/Monat
  • Standard: 9 Euro/Monat
  • Classic: 13 Euro/Monat
  • XL!: 22 Euro/Monat
  • XXL!: 39 Euro/Monat

Datev

Datev ist eines der bereits bekannteren Buchhaltungsprogramme. So gehört es zu den alten Hasen im Meer der Buchhaltungssoftware. Auch Steuerberater greifen gerne auf die alteingesessene Lösung von Datev zurück. Was viele nicht wissen ist, dass Unternehmer aus verschiedenen Paketen bei Datev wählen könne. Das jeweilige Programm ist möglichst auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer*innen zugeschnitten und soll den Buchhaltungs-Prozess im Rechnungswesen vereinfachen, sodass das korrekt durchgeführte Buchen von Geschäftsvorfällen einen geringeren Umstand darstellt. Doch das ist noch nicht alles: Auch Belege und Dokumente können ganz leicht mit Datev digitalisiert und gesichert werden. Sprich: Prozesse mit Kunden, Lieferanten und auch Aufträge an sich können mit Datev leicht organisiert und gemanagt werden. Auch die Lohnabrechnung findet einen Platz bei Datev. Allerdings muss hierfür eine separate Software hinzugefügt werden. 

Preis:

  • Preise auf Anfrage

Sage

Das letzte Buchhaltungsprogramm bei uns auf der Liste heißt Sage. Sage bietet verschiedene Buchhaltungsprogramme an: Einige davon sind für Unternehmer und Gründer intendiert, andere für große Konzerne. Das Hauptprodukt des Programms heißt: Sage50 Cloud. Mit diesem Programm kann man also die wichtigsten Aufgaben erledigen. Wie zum Beispiel: Auftragsabwicklung, Finanzbuchhaltung, Lagerverwaltung und Online-Banking. Außerdem können Sie mit Stage50 Cloud ganz einfach einen eigenen Online-Shop aufbauen und diesen mit Amazon u.v.m. verknüpfen.

Nutzer*innen können ebenfalls frei entscheiden, ob sie das Angebot Buchhaltung oder Buchhaltung Start verwenden wollen. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass beide deutlich billiger sind, aber auch weniger Funktionen bieten. Des Weiteren sollten wir über den Unterschied zwischen der Einstiegsversion und der erweiterten Version sprechen. Während die Einstiegsversion (Buchhaltung Start) wirklich nur grundlegende Buchhaltungs- und Online-Banking-Funktionen bietet, verfügt die erweiterte Version über viele Funktionen, die für eine ordentliche Buchhaltung essentiell sind. Darunter fallen beispielsweise Lager- und Lieferrechnungen und vor allem eine DATEV-Exportmöglichkeit. Außerdem bietet Sage weitere Produkte an, die sich an größere Unternehmen richten. Lange Rede, kurzer Sinn: Durch Sage wird eine Buchhaltung ermöglicht, die mit dem Unternehmen mit wächst und den Prozess der Buchhaltung selbst um einiges vereinfacht.

Preis: 

  • Preise variieren individuell nach den individuellen Paketen. 
  • Ein kostenloser Test ist möglich. 

Auch Recruiting-Programme helfen Gründer*innen dabei, die richtigen Team-Mitglieder zu finden und ihr Unternehmen stabil und langfristig aufzubauen. Zu den besten Recruiting-Programmen erfahrt ihr hier alles, was ihr wissen müsst.

cloudecosytem

Newsletter abonnieren