Viele Eltern kennen die Problematik: Schnell ist ein Spielzeug für die Kleinen nicht mehr spannend genug und etwas Neues muss her. Doch warum Geld aus dem Fenster werfen und das „alte“ Spielzeug mühselig auf Flohmärkten oder online verkaufen, wenn es „Meine-Spielzeugkiste“ gibt? Mehr zum Startup aus Berlin und der zweiten Crowndfunding-Kampagne lest ihr im folgenden Artikel.

Meine-Spielzeugkiste

Meine-Spielzeugkiste bietet euch eine Flatrate der besonderen Art, denn mit dem Startup aus Berlin mietet ihr ganz einfach hochwertige Markenspielzeuge im monatlichen Abo. Sucht euch die gewünschten Spielzeuge bekannter Marken wie Ravensburger, Selecta, LEGO Duplo oder Fisher Price aus dem Sortiment aus, und so lange ihr sie nutzen möchtet behaltet ihr sie ganz einfach. Schreien die Kinder nach neuem Spielzeug? Kein Problem mit Meine-Spielzeugkiste. Die „nicht mehr gewünschten“ Spielsachen werden ruckzuck gegen neue eingetauscht. Das Ganze geschieht für den Kunden natürlich versandkostenfrei und ohne Rückgabefristen.

%CODE3%

Das angebotene Spielzeug passt immer zum Alter des Kindes, denn gerade im Alter von 1-6 Jahren lernen die kleinen Racker besonders viel und wachsen sehr schnell aus teuer erworbenen Spielsachen raus. Um den Kindern in den jungen Jahren die bestmögliche Entwicklung zu ermöglichen, sind Spielzeuge aber besonders wichtig. Denn nur mit den für das Alter entsprechenden Spielzeugen werden die Fähigkeiten und Talente eines Kindes optimal gefördert.

Meine-Spielzeugkiste

Alle Spielzeuge, die bei Meine-Spielzeugkiste verfügbar sind, werden mit Experten ausgewählt und von Familien auf Herz und Nieren getestet. So können sich Eltern und vor allem Kind stets auf eine Kiste hochwertiger Spielzeuge freuen, die zum Alter und Entwicklungsstand des Kindes passen. Natürlich werden die bereits gebrauchten Spielzeuge wieder unters Volk gebracht, doch nicht ohne die höchsten Sicherheits- und Hygieneanforderungen zu erfüllen. Meine-Spielzeugkiste arbeitet dabei mit den Mosaik-Behindertenwerkstätten in Berlin zusammen, wo die zurückgesendeten Spielzeuge einer Qualitätsprüfung unterzogen werden. Schadhafte Spielzeuge werden aussortiert, alle anderen erhalten zunächst eine Grundreinigung, bevor sie desinfiziert und vakuumverpackt werden.

[embedplusvideo height=“338″ width=“600″ editlink=“http://bit.ly/1aFY3uH“ standard=“http://www.youtube.com/v/FBSqsg10F4k?fs=1″ vars=“ytid=FBSqsg10F4k&width=600&height=338&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=“ id=“ep1964″ /]

Dem Kind gefällt das Spielzeug so sehr, dass es dieses nie wieder hergeben möchte? Auch dafür hat Meine-Spielzeugkiste eine Lösung parat. Denn in diesem Fall habt ihr die Möglichkeit, das Produkt mit einem Preisnachlass von 30% vom Ladenlpreis zu kaufen.

Zusammengefasst kann man mit Meine-Spielzeugkiste nur gewinnen! Ihr glaubt an das Konzept und Idee von diesem Startup aus Berlin? Dann unterstützt es via Crowndfunding auf Companisto! Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Webpräsenz des Startups.